Pearl Display Yavdr *TODO* install

  • Boaaaaaaaaah
    das ja ne sauerei!


    Error: No matching USB device found!


    Also braucht vdr mehr Rechte?
    Wie mache ich das?
    Bzw. wie löst man das am elegantesten?


    Hab das Display aktualisiert.

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

    The post was edited 1 time, last by heikoh73 ().

  • Das hat Keine_Ahnung doch schon gesagt:
    die Udev-Rule nach /etc/udev/rules.d kopieren und vdr zur Gruppe uucp hinzufügen (oder Gruppe in der Rule anpassen).
    Ob die Rule greift, kanns du so überprüfen:

    Code
    1. ls -lR /dev/bus/usb/


    Bei mir kommt da zum Bleistift:


    Also das Display hängt an /dev/bus/usb/002/002 und hat Zugriffsrechte für die Gruppe uucp.
    Wenn bei die sowas nicht auftaucht, greift die Udev-Rule nicht.


    EDIT: Display muss nach Ändern der Rule natürlich erstmal abgezogen und wieder angesteckt werden!


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • Ja hat er geschrieben...
    und ja ich hab doch die Regel angepasst.
    Hab dort vdr eingetragen.
    Und entschuldige bitte das ich lieber erst Frage bevor ich etwas kaputtspiele...
    So bei mir sieht das so aus:


    Also ist doch die Regel vorhanden?
    Oder was ist daran falsch?

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Nur mal zur Sicherheit, mach mal
    --
    id vdr
    --
    Nur um zu sehen ob der User vdr auch in der Gruppe vdr ist.


    cu

  • Code
    1. id vdr
    2. uid=666(vdr) gid=666(vdr) Gruppen=666(vdr),7(lp),24(cdrom),29(audio),44(video),46(plugdev)



    Boah ich weiß nicht warum (wie immer...)


    ABER ich habe folgendes gemacht:
    graphlcd plugin neu installiert
    rechner nochmals neu gestartet


    und PENG es ist da.


    Was mich daran ärgert ist das ich nicht wirklich weiß warum das nun geht.


    Trotzdem ein großes Danke :-)
    dann werd ichs mal mit 2en probieren :-)

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

    The post was edited 1 time, last by heikoh73 ().

  • Prima!
    Und wenns mit einem geht, gehen auch zwei...


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • Jahaa primaaaaa happy bin :-)


    aber das auch 2 gehen hehe das hatte ich auch gedacht...
    aber denkste!


    Ist das hier nicht richtig?
    -c /etc/graphlcd.conf -d ax206dpf,ax206dpf1 -s touchcol,touchcol



    (ax206dpf1 hab ich natürlich in der graphlcd.config drinne)


    Öhm ich hab gerade neugestartet (wollte es nochmal mit 1 Display)
    Nun greift die udev Regel nichtmehr?
    Wie kann denn das sein?
    Die Regel steht unverändert da.
    aber nun gehört das usb Gerät zu uucp

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

    The post was edited 1 time, last by heikoh73 ().

  • Ah. Sorry.
    Dachte du meinst 2 Displays an einem Treiber (also das beide Displays zu einem größeren zusammengeschaltet werden). Das geht.
    Was du versuchst sind zwei unabhängige Displays, die unterschiedliche Inhalte anzeigen. Das ist erst seit Ende September im Git. Davon hat anscheinend noch keiner yaVDR-Pakete gebaut. Also entweder warten bis das einer macht oder Git auschecken und selbst kompilieren...
    Abgesehen davon machen zwei unabhängige Pearl-Displays z.Zt. noch keinen Sinn, da es noch keine passenden Skins gibt die unterschiedliche Inhalte anzeigen. Und zweimal dasselbe nebeneinander macht für mich nur zum testen Sinn.


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • Na ich nehm auch 2 Displays als 1 großes :-)
    sehr gern sogar!!!
    aber siehe oben mein edit.
    udev macht es komischerweise nichtmehr.


    Sehe ich es richtig das ich dann nur in der graphlcd.config was anpassen muß?
    Also wegen 2 Displays als eines?

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Öhm ich hab gerade neugestartet (wollte es nochmal mit 1 Display)
    Nun greift die udev Regel nichtmehr?
    Wie kann denn das sein?
    Die Regel steht unverändert da.
    aber nun gehört das usb Gerät zu uucp

    Vielleicht durch den Neuinstall des Treibers aus Versehen eine 2. Regel angelegt, die nach deiner angepassten greift?
    Schau mal in /etc/udev/rules.d und /lib/udev/rules.d ob du was findest.


    Sehe ich es richtig das ich dann nur in der graphlcd.config was anpassen muß?
    Also wegen 2 Displays als eines?


    Ja. Auszug aus der README (DRIVER.ax206dpf):


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • Aber sowas von abgefahren!


    Das ja sowas von geil was Ihr da gemacht habt!


    HAMMER !!! SPRACHLOS BIN :-)

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • # AX206DPF-based picture frames (modified firmware)
    ATTRS{idVendor}=="1908", ATTRS{idProduct}=="0102", GROUP="vdr", MODE="0660"


    Bei mir funktioniert es so:


    Code
    1. # AX206DPF-based picture frames (modified firmware)
    2. BUS=="usb", ACTION=="add",SYSFS{idProduct}=="0102", SYSFS{idVendor}=="1908", GROUP="lp", MODE="0660"
  • Hallo heikoh78,
    nachdem dein Display nun anscheinend läuft, und es wie du selber festgestellt hast hier keine StepbyStep Anleitung gibt, wollte ich dich mal fragen ob du nicht Lust hast eine zu schreiben?
    Also welcher Hack ist drauf, wie hast du die richtigen Pakete gezogen etc.


    Gruß


  • Was du versuchst sind zwei unabhängige Displays, die unterschiedliche Inhalte anzeigen. Das ist erst seit Ende September im Git. Davon hat anscheinend noch keiner yaVDR-Pakete gebaut.


    Wo muss man denn da betteln damit das mal gemacht wird ? :-)


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice

  • Wo muss man denn da betteln damit das mal gemacht wird ? :-)


    gruss gerd


    gda?


    Gruß
    superelchi

    #1: yaVDR 0.5 - Asus A5IONT-I, 4 GB Ram - 750 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V6 - Silverstone Sugo SG06 - Pearl DPF - Hama MCE Remote
    #2: yaVDR 0.5 - Intel DH67BL, 4 GB Ram - Asus GT610 - 40 GB SSD - 500 GB 2,5" HD - DD Cine S2 V5.5 - Silverstone Milo ML03 - Pearl DPF - Hama MCE Remote

  • ako400 ich werde versuchen das zu machen.

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

  • Pearl Display mit yaVDR 0.4


    -Das Display muß gehackt werden.


    Tipps:
    * Der Hack muss nicht zwingen auf dem Rechner ausgeführt werden an dem das Display später betrieben werden soll. Die dpfhack-0.12devel.tgz wird zum Betrieb mit vdr-plugin-graphlcd nicht benötigt.
    * Einige User haben berichtet, dass das Hacking bei Ihnen nur funktioniert, wenn das Display an einem USB-Hub hängt. Bei mir gings auch so.
    * Auf keine Fall das dem Display beiliegende USB-Kabel beim Hacken verwenden! Das ist Schrott!


    Eine ausführliche Anleitung zum Hacken gibts hier.


    Für den Dauerbetrieb des Displays würde ich dringend raten den Billig-Akku (der sowieso schon im Eimer ist) auszubauen. Anleitung dazu gibts hier.
    Danach im Menü des Displays "Diashow" aktivieren, dann geht das Display nach ein paar Minuten automatisch in den hackfin-Modus.


    Anleitung siehe hier:
    Display anschliessen und Menü am display klicken und dort auf Computer verbinden gehen.


    Ich brauchte folgende Paket:

    Code
    1. apt-get install libtool automake autoconf zlib1g-dev libssl-dev python-dev libc6 libusb-dev libibus-dev subversion libgd2-noxpm-dev sdcc libgd2-noxpm
    2. wget http://tech.section5.ch/files/dpfhack-0.12devel.tgz
    3. tar xfvz dpfhack-0.12devel.tgz
    4. cd dpf
    5. make
    6. cd fw
    7. dmesg


    (Mit dmesg schaut Ihr nach welches Device es ist.
    Dort sollte nachdem anstecken sowas wie sg2 Type 5 stehen.)


    Code
    1. python hackit.py /dev/sgX

    (X=gefundenes Device per dmesg)
    dann Display von USB trennen und wieder verbinden und ca. 2 Sekunden Menütaste auf dem Display drücken
    Danach sollte der Bildschirm auf dem Display wie in Bild 1 aussehen.


    Schlägt der Hack fehl so liegt es wahrscheinlich an der Datei fw/profiles.py
    Dort findet man diesen Eintrag:

    Code
    1. (’20090504′, ‘Mar 26 2010\xff\xff\xff\xff\xff’, ‘ProcTbl5′ )


    Diesen sollte man in folgendes ändern. Bzw. sollte beim Hack etwas schiefgehen erhält man die passende Ausgabe.
    Mein Modell wurde wohl 1 Tag später gebaut.

    Code
    1. (’20090504′, ‘Mar 27 2010\xff\xff\xff\xff\xff’, ‘ProcTbl5′ )



    Stand 09.10.2011
    -yaVDR 0.4 muß auf testing Pakete geupdatet(dist-upgrade) werden.


    Schritte:
    Bitte die sourcen anpassen:
    Datei: /etc/apt/sources.list.d/yavdr.list
    am Ende folgendes einfügen sofern diese nicht schon vorhanden sind:

    Code
    1. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-vdr/ubuntu natty main
    2. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-xbmc/ubuntu natty main
    3. deb http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-yavdr/ubuntu natty main
    4. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-vdr/ubuntu natty main
    5. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-xbmc/ubuntu natty main
    6. deb-src http://ppa.launchpad.net/yavdr/testing-yavdr/ubuntu natty main


    Danach in der Console:

    Code
    1. apt-get update
    2. apt-get upgrade
    3. apt-get dist-upgrade


    -Es müssen folgende Pakete installiert werden:

    Code
    1. apt-get install vdr-plugin-graphlcd


    In der Datei /etc/vdr/plugins/plugin.graphlcd.conf
    gehört folgendes:

    Code
    1. -c /etc/graphlcd.conf -d ax206dpf -s touchcol


    Code
    1. apt-get install graphlcd-tools


    (wenn man testen möchte)


    Testen geht dann z.B. so:

    Code
    1. showpic -c /etc/graphlcd.conf -d ax206dpf -u -i /root/dpf/fw/vdr-plugin-graphlcd-0.3.0+git20110829/graphlcd/logos/channels/SBS6_l.glcd


    (siehe Bild2)


    ich mußte danach nochmal ein

    Code
    1. apt-get upgrade


    machen.



    -Falls Probleme auftauchen:
    1. sofern eine Ausgabe auf dem Display mit showpic möglich ist, aber mit dem VDR nicht.
    Schauen ob es eine udev Regel gibt.
    (Pfad: /etc/udev/rules.d/)
    Gibt es diese nicht so könnt ihr die angehängt Datei nehmen.


    2. wenn es immernoch nicht geht nach einem Neustart.
    In der Konsole:

    Code
    1. ls -lR /dev/bus/usb/


    dort sollte das Device sich finden lassen und man sieht welche Rechte es hat.
    Bei mir war es dann später so das trotz Regel es so aussah:
    crw-rw---- 1 root uucp 189, 642 2011-10-09 21:45 003
    Meine udev Regel wurde ignoriert.
    Ich habe dann uucp dem vdr hinzugefügt.
    einfach in der Konsole folgendes eingeben:

    Code
    1. usermod -G uucp vdr



    3. bitte kontrolliert auch ob in der /etc/graphlcd.conf Datei der Treiberabschnitt [ax206dpf] vorhanden ist.
    (wenn nicht sind falsche Versionen installiert!Dann bauen wir es selbst)


    Wenn alles nichts hilft bauen wir es selbst:

    Code
    1. apt-get source graphlcd-base
    2. cd graphlcd-base-0.1.9+git20110829


    (kann sich verändern daher wenns nicht geht dann dir machen und schauen)

    Code
    1. dpkg-buildpackage -tc


    (schlug bei mir fehl ich mußte erst folgendes installieren:

    Code
    1. apt-get install libfreetype6-dev pkg-config libusb-dev debhelper

    )
    wenn dpkg-buildpackage durchgelaufen ist:

    Code
    1. cd ..
    2. dpkg -i *.deb

    (das installiert die benötigten Pakete)


    Du brauchst zusätzlich zum graphlcd-base zur Sicherheit auch noch den vdr-plugin-graphlcd. Vorgehen wie bei graphlcd-base, also apt-get source .., dpkg-buildpackage .., dpkg -i ..
    Wenn du dir nicht sicher bist, was alles an Abhängigkeiten zum Bauen gebraucht wird, mach einfach vorher ein


    Code
    1. apt-get build-dep graphlcd-base vdr-plugin-graphlcd


    und dann nochmal rebooten...
    Ich hoffe ich konnte helfen.
    Mir ist wärendessen einmal das graphlcd-plugin verloren gegangen.
    (ich mußte es nochmals installieren!)
    Das größte Problem war aber ganz klar die udev Geschichte!
    Also wenn showpic geht und vdr Ausgabe am Display nicht dann ist es udev.

    Am Ende sollte es wie in Bild3 sein.



    Sofern man mehre Displays verwenden möchte als 1 Großes so muß man die Datei
    /etc/graphlcd.conf anpassen:

    Images

    Files

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)

    The post was edited 5 times, last by heikoh73 ().


  • gda?
    Gruß
    superelchi


    Hab ich per PN versucht... er akzeptiert nur PNs von Freunden :(


    gruss gerd

    vdr => p8b75-m lx / pentium g2020t / 8 GB Ram / zotac gt 630 / cine S2 V5.5 / 60 gb ocz ssd / 640 gb wd scorpio blue / display noritake 256x64-3900 / chenbro PC71023 gehaeuse / yavdr stable / softhddevice


    spielsystem => p8b75-m le / intel core i3 3220T / ubuntu lts 14.04 / 16 GB ram / zotac gt 630 / cine S2 V6.2 / yavdr stable pakete / softhddevice / pulseaudio+alsa


    spielwiese => Zotac Zbox ID45 / 120 GB mSATA / via Satip => Octopus Net / yavdr stable / softhddevice


  • Wo muss man denn da betteln damit das mal gemacht wird ? :-)


    gruss gerd


    gda?
    Gruß
    superelchi


    Hab ich per PN versucht... er akzeptiert nur PNs von Freunden :(


    gruss gerd


    https://bugs.yavdr.com/


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Gibs mir :-)
    ich versuch das dann auch noch :-)
    (wenn es Eure Nerven aushalten)

    YAVDR 0.4 SERVER Intel(R) Celeron(R) CPU 2.80GHz - 1 GB RAM - 1TB HDD - 1* NOVA HD2 1* Skystar HD2 1*Skystar USB HD CI
    Client1 ... Testplattform
    Client2 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD - Apache2-MYSQL5-MYSQL4
    Client3 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client4 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD
    Client5 HP Compaq dc5750 AMD Athlon 64 X2 4000+ 2x 2.1GHz 2 GB Ram 80GB HDD Pearl Display
    Mein Traum -> Server Client Aufbau der alle Wünsche erfüllt.(50% würden schon reichen!)