Posts by superelchi

    Na dann gilt erst recht: seit 2015 kann sich viel geändert haben.
    Die Hardware wechselt auch bei gleichem Hersteller/Typ gerne mal. Manchmal von "geht" zu "geht nicht" - aber auch umgekehrt.
    Mit Sicherheit kann ich das erst sagen, wenn ich einen Dump der Firmware in die Finger kriege.


    Gruß
    superelchi

    Code
    1. $ ./identify.py fulldump_win_20151013-181421.bin
    2. Looking for firmware.............: Found (buildwin, 128x128 px).
    3. Looking for Openwin..............: Found.
    4. Looking for LcdIniTbl............: Found.
    5. Looking for backlight & contrast.: Found, Found.
    6. Looking for known signatures.....: Found.
    7. Your dpf is compatible with model ['august_dp150l'].


    Gibts also schon - ist allerdings ne neuere Version, die noch nicht im Svn ist.
    Ich habe die Firmware mal angehängt.


    Gruß
    superelchi

    Hallo superelchi,
    funktioniert das mit dem flashen etc. genau wie bei den bisherigen DPFs?
    Oder ist was zu beachten. Das Display ist halt vom Design her recht interessant.


    Ja, geht alles wie bisher.
    Nur die Tastenbelegung ist gewöhnungsbedürftig. Die seitliche Taste "On/Off" ist in Wirklichkeit die MENÜ-Taste und die beiden oberen Sensortasten ("|<<" und ">>|") sind die UP/Down-Tasten. Die beiden unteren Sensor-Tasten machen garnix.
    Helligkeit, Kontrast und Ablesewinkel sind mit das Beste was ich bisher bei diesen Dingern gesehen habe.


    Ansonsten ist die Fw noch nicht im SVN (Schande über mich!). Hab die aktuelle Version mal hier angehängt. Ist aber noch nicht die endgültige Version. Beim Ausschalten über Menu|Off bleibt die Hintergrundbeleuchtung noch an und die Helligkeitssteuerung kann noch etwas Feintuning vertragen.


    Gruß
    superelchi

    Klingt für mich machbar.
    Ich hab hier ein paar gehackte Kindle PW , allerdings mich noch nicht groß mit der Programmierung der Dinger beschäftigt.
    Ein Treiber für graplcd und das entsprechende Gegenstück auf dem Kindle sollte aber nicht allzu kompliziert sein.
    Hat jemand Ahnung wie man die Ansteuerung über USB (und vielleicht sogar alternativ über WLAN) machen könnte?
    Sowas wie usbnet schätze ich..


    Gruß
    superelchi

    Hi Rob1st,


    sorry, dass ich erst jetzt antworte. Das Forum hat mir wieder mal die Benachrichtigung bei neuen Beiträgen rausgeschmissen. :§$%
    Und beruflich ist soviel los, dass ich momentan nicht jeden Tag nachgucken kann...


    Zum Thema: Dein Dump stimmt mit dem von meinem dx104500 überein. Will sagen: gleiche Firmware => gleiche Hardware => muss funktionieren. Tuts ja auch zeitweise. ;D
    Ich fürchte, dein Display hat nen Schuss. Da das Ding sich noch bedienen lässt, auch wenn das Display nix zeigt, tippe ich auf die Verbindung zwischen LCD und dem Prozessor. Vielleicht ne kalte Lötstelle?
    Entweder aufmachen und schauen ob was auffällt oder umtauschen...


    Gruß
    superelchi

    Also ich bekomme ein:


    Code
    1. Looking for firmware.............: Found (buildwin, 320x240 px).
    2. Looking for Openwin..............: Found.
    3. Looking for LcdIniTbl............: Found.
    4. Looking for backlight & contrast.: None, None.
    5. Looking for known signatures.....: Found.
    6. Your dpf is compatible with model ['dx104838'].


    Probier mal die angehängte Fw.


    Gruß
    superelchi

    Files

    • fw_dx104838.zip

      (39.39 kB, downloaded 211 times, last: )

    Wie gda schon sagte: bei Problemen mit der Himbeere hilft auch keine neuere Firmware. Das Protokoll hat sich seit hackfins erster Alpha nicht geändert.
    Wenn es das bekannte "bulk write: Resource temporarily unavailable” der Himbeere ist, dann schau mal z.B. hier.


    Neue FlashLib.ini - zum zillionsten Mal- : siehe z.B. hier.


    Gruß
    superelchi

    Äh - schon gemerkt? Du bist hier im VDR Forum.
    Bei Probleme mit Dreamboxen, etc. bist du hier definitiv falsch. Versuchs mal bei dem, der den Treiber für deine Box gemacht hat. Ich wars nicht. :)


    Gruß
    superelchi

    Dump ist identisch mit meinem Sunluxy Dump. Sollte also passen.


    Zeigt das Display denn nach dem Einschalten die Augen und/oder geht das Einstellungsmenü?
    Wird das Testpattern korrekt angezeigt (Menu - Setup - Testscreen)?


    Wenn ja ists der Treiber. Vielleicht unterstützt der nur 240x320 DPFs?


    Gruß
    superelchi

    endlich stundenlang gesucht neue FlashLib.ini gefunden

    Stundenlang?
    Steht doch im Howto:

    Quote

    Wenn beim Programmieren im Statusfenster nur "Please wait for checking Flash ID" steht und eine Fenster "Probe-Flash" mir ner chinesischen Meldung kommt, kennt ProgSPI den Flash Chip des Displays nicht. Sucht hier im Portal nach dem Text "FlashLib.ini" und ladet euch die neueste Version die Ihr finden könnt herunter

    Gerade probiert: "Flashlib.ini" ins Suchfeld, 7. Eintrag (von mihre) oder 9. Eintag (von mir) - passt. Dauer: 1 Minute.


    und hat geklappt. zeigt allerdings nur müll an weil 128x128 pixel

    Gehts jetzt oder nicht? Das Sunluxy ist ein 128x128 und deins - der Größe nach zu urteilen - auch. Wenn die Sunluxy-Fw auf deinem Display nicht geht, obwohl identify.py das behauptet, poste mal den Dump deiner Original-Fw.


    Gruß
    superelchi

    Hi LUISE,


    Pech gehabt:

    Code
    1. ./identify.py fulldump_win_20130727-142924$
    2. Looking for firmware.............: Not found.
    3. This in no known firmware!
    4. Sorry, no matching dpf found.


    Nix zu machen. Ein ähnliches DPF ist mir schon mal hier untergekommen. Sieht zwar aus wie eins der AX206-DPFs, hat aber ne ganz andere Firmware. Weder den "normalen" Header noch die anderen Kennzeichen einer Buildwin-Firmware. Bin mir nicht mal sicher ob da überhaupt ein AX206 drin ist. Selbst ProgSPI lehnt den Dump als "unbekannt" ab.
    Keine Chance das Ding momentan mit dpf-ax zu flashen. :(


    Gruß
    superelchi

    Es gibt sogar viel mehr 1,5" als 2,4" Dpfs, die unterstützt werden.
    Von deiner Liste bei Amazon hab ich selbst das Technaxx Keypix und das August DP150A. Werden beide unterstützt. Die Cobys DP151 sollten auch gehen. Zumindest sind zwei Typen in der Liste der unterstützen DPFs.


    Allerdings gibt es meines Wissens im Moment kein graphlcd Skin für 1,5". Lcd4linux SVN geht OOTB.


    Gruß
    superelchi

    Darf ich fragen, wie du die Firmware gemacht hast?
    bzw. woher du weist, wie man das macht - ein einfacher Link würde reichen.

    Sie erster Thread:


    Holt euch die aktuelle dpf-ax SVN-Version von Sourceforge und versucht zu verstehen wie das Ganze zusammenhängt und was da in den Sourcen so vorgeht (etwas Erfahrung mit 8052 Assembler und C sowie ein paar Wochen Zeit wären da sehr hilfreich.)


    Gruß
    superelchi

    Hallo,


    probier mal angehängte Fw.


    Ist der DPF nach der Installation auch noch ohne Computer benutzbar?

    Nicht wirklich.


    Funktioniert der DPF nur als Statusdisplay oder gibt es danach noch andere Möglichkeiten?

    Die Firmware ist nur für den Einsatz als Statusdisplay gedacht. Andere Sachen kannste natürlich gern selbst einbauen. ;D


    Bin ich richtig in der Annahme, dass ich mein Backup der originalen Software jederzeit wieder einspielen kann, um ihn wieder normal zu nutzen?

    Ja.


    Wozu bietest du ein Windows-Tutorial an, wenn der Display anschließend nicht unter Windows benutzbar ist? (ich benutze sowieso Debian, aber trotzdem interessiert es mich)

    Weil es anscheinend viele gibt, die das Display mit fertigen Plugins (z.B. am VDR / an der Fritz!Box / an einer Himbeere / etc.) betreiben wollen und sonst keinen Linux-PC zum Hacken zur Verfügung haben und/oder mit der Shell auf Kriegsfuß stehen. Schau dir mal die Fragen im alten Thread an. Irgendwann wird es einfach nervig immer wieder die selben Linux Grundlagen zu erklären.


    Gruß
    superelchi