Posts by ako400

    Ich fürchte den must du direkt aus W10 installieren, eine einzelne Datei die man irgendwo downladen kann und dann händisch installiert ist bei W10 eher unüblich.

    Aber das sollte funktionieren:

    https://answers.microsoft.com/…d8-4c03-88d6-48dca31edc26


    Wenn das nicht funktioniert, gehen Sie wie
    folgt vor:

    1. Trennen Sie den Drucker vom Computer
    2. Gehen Sie auf Start> Geräte und Drucker
    3. Klicken Sie auf "Drucker hinzufügen"
    4. Wählen Sie "Einen lokalen Drucker hinzufügen"
    5. Klicken Sie auf "Weiter"
    6. Auf dem nächsten Bildschirm, klicken Sie auf den "Windows Update"
    7. Warte ab. Dies kann viele Minuten dauern.
    8. Schließlich wird der Vorgang abgeschlossen und Sie sollten die HP 970cxi in der Liste der HP-Drucker sehen
    9. Klicken Sie auf "Abbrechen", um aus dem "Drucker hinzufügen" Wizard
    10. Jetzt Ihren Drucker an Ihren Computer anschließen und es sollte richtig installieren.

    Wenn unitimedia Kabel warum nicht eine Fritzbox mit SAP-IP Server?

    Funktioniert bei mir mit einem intel-NUC ohne Probleme.

    (Nur die Umschaltzeiten finde ich etwas träge)

    Hi,

    und was ist jetzt hier der Vorteil wenn quirks nicht aktiviert sind?

    Läuft das plugin damit irgendwie besser oder runder?

    Und wie sind bei euch die Umschaltzeiten?

    Es ist eigentlich schade das ich die Fritzbox habe, aber dann doch wieder auf den USB-Stick zurück bin.

    Gruß

    Auch bei mir sind jetzt mit Fritz-OS 7 4 Tuner. Lediglich die Umschaltzeiten fand ich beim zappen bescheiden und bin deshalb wieder zurück auf einen Wintv Dual HD USB Stick. Das sollte eigentlich flüssiger gehen wenn wan die freien Tuner auf den nächsten obereren oder unterren Canal schaltet, keine Ahnung warum das hier nicht gemacht wird.


    Gruß Axel

    Also ich habe es unter easyvdr hiermit zum laufen gebracht:

    -d 4 -s 192.168.178.1:554|DVBC|fritzdvbc

    Bei easyvdr einfach in der/var/lib/vdr/plugins/setup

    <plugin name="satip" param="-d 4 -s 192.168.178.1:554|DVBC|fritzdvbc " info="satip" active="yes" />

    eintragen oder ändern und neu starten.

    Du brauchst nur eine channels.conf mit "normalen" einträgen für DVB-C, -> z.b. aus der Channelspedia.

    Das mit 4 tunern funktioniert so aber nur mit Fritz OS 7, vorher gabe es keinen vollwertigen SAT>IP Server.


    Ich habe nachdem das ganze lief aber wieder auf eine normale Wintv DUAL-HD umgestellt, da mir die Umschaltzeiten beim zappen zu langsam waren.


    Anbei zwei Einträge aus der channels.conf die so bei mir funktionieren.

    Das Erste HD;ARD:330000:M256:C:6900:6010=27:6020=deu@3,6021=mis@3;6022=deu@106:6030;6031=deu:0:11100:41985:1051:0

    ZDF HD;ZDFvision:338000:M256:C:6900:6110=27:6120=deu@3,6121=mis@3,6123=mul@3;6122=deu@106:6130;6131=deu:0:11110:102:1079:0


    Gruß Axel

    Hallo,

    ich habe mir jetzt eine Fritzbox Cable angeschaft und wollte damit über Satip die tuner der 6490 ansprechen.

    Für einen tuner klappt das auch bereits.

    Für die anderen müssen weiter Netzwerkadapter angelegt werden.

    ( Also eigentlich wie hier beschrieben https://github.com/rofafor/vdr-plugin-satip/issues/38 )

    bzw. klassisch auf der console mit ifconfig eth0:1 192.168.178.201

    Für Easyvdr muss das mit dem Network Manager gemacht werden.

    Ich habe also zwei zusätzliche Adapter angelegt, die auf die gleich MAC Adresse gehen.

    Das war anscheinend falsch, ich habe zwar zwei tuner, kann aber nicht umschalten wenn einer aufnimmt.

    Hätte ich die MAC leerlassen sollen, das ganze als Brücke einrichten müssen oder was ist hier falsch?

    Ich dachte mir bevor ich mit try and error mein Netz zerstöre frage ich lieber einmal nach.

    Hallo,

    ich verwende eine Harmony 300 mit MCE Profile.

    In Easyvdr habe ich als FB Empfänger ITE8708_CIReciver, und als FB Sender MS_MCE ausgewählt.

    Leider habe ich damit alle Tasten doppelt, beim scrollen spring also der Cursor immer um zwei Schritte hoch oder runter.

    Hat jemand eine Idee wo ich hier schrauben muss damit das richtig funktioniert?

    Hallo,

    ich habe mir einen Intel NUC (NUC6CAYH) gegönnt und wollte jetzt einmal schauen wie der aktuellen Stand von Vaapi damit aussieht.

    Da ich ebenfalls den WinTV Dual HD verwende, habe ich mich bei der Installation für den passenden Kernel hieran gehalten ->Link.

    Ich bekomme im Setup aber immer nur "1 unbekanntes DVB Device" angeboten.

    Ein ls /dev/dvb/adapter0/ liefert nur demux0 dvr0 frontend0 net0.


    Was fehlt den hier noch?

    Bei mir der WinTV Dual HD als Bus 001 Device 003: ID 2040:0265 Hauppauge gefunden, also ist doch eigentlich alles ok oder?

    Ja stimmt. Von Prinzip nutze ich Samba auch schon für meine Backups. Ich habe eine HDD im Wechselrahmen auf die ich manuel immer mal wieder eine Sicherung aufspiele. Das funktioniert aber nur wenn mein vdr gerade läuft (WOL hat nie zuverlässig funktioniert), und gerade von diesem manuellen einschalten will ich weg, da hiermit ja keine automatischen Backups funktionieren. Jetzt frage ich mich gerade wie das bei einem NAS funktioniert? Muss man dieses rund um die Uhr laufen lassen? Dann wäre der Vorteile eines NAS gegenüber von Samba freigaben tatsächlich gering.

    Hi,

    da ein Wechsel meiner VDR Hardware ansteht, und ich eigentlich auch ein NAS gebrauchen könnte, habe ich mich gefragt ob man beides nicht zusammen auf einer Maschine laufen lassen kann.

    Ich habe leider keine Erfahrung mit Docker und nur Beiträge gefunden bei denen der VDR Headless betrieben wird.

    Kann das funktionieren? Kann der Rechner dann überhaupt in den Standby (S3) gehen, oder lässt sich das irgendwie anderst lösen?