yavdr-addon-skype ???

  • Hallo,


    möchte meinen Eltern zu Weihnachten ne Webcam schenken. Dort ist derzeit bereits ein yavdr 0.3 im Einsatz. Wäre eigentlich schön wenn Skype direkt aus dem VDR raus laufen würde. Habe im Bugtracker gefunden, dass für 0.3 das das Addon yavdr-addon-skype in Vorbereitung ist. Ich möchte hier wirklich keinen Druck auf das yavdr Team aufbauen aber über eine kleine Aussage ob das Thema noch auf der Roadmap steht würde ich mich freuen.


    Grüße vdrjünger


    PS: Würde mich im Fall der Fälle auch als Beta-Tester anbieten.


    Grüße vdrjünger

    ASROCK B75M R2.0 - Intel Celeron G1610 - ASUS GT520 Silent
    Digital Devices Cine S2 V6.5 & DuoFlex S2 (4 Tuner)
    SSD 16GByte + SATA 1TByte (Video) + SATA 1TByte (Archiv)
    Lirc Homebrew Serial - Harmony 600 - yavdr-0.5 (SoftHDDevice)
    Opticum LH-100 Sat-Antenne, SMART TQX Quattro LNB, 2.5m Kabel

  • So sehr ich skype hasse... Mit allen Alternativen hatte ich unter Linux wenig Erfolg oder wenig Freude.
    ANgeblich entwickelt& testet und bastelt skype seit einem 18 Monaten einen offenen CLient.
    Naja, mal sehen, ob das je was wird.


    http://blogs.skype.com/linux/2009/11/skype_open_source.html

  • Quote

    Original von vdrjünger
    Habe im Bugtracker gefunden, dass für 0.3 das das Addon yavdr-addon-skype in Vorbereitung ist. Ich möchte hier wirklich keinen Druck auf das yavdr Team aufbauen aber


    Das wäre ja auch noch schöner.

    Quote

    Original von vdrjünger über eine kleine Aussage ob das Thema noch auf der Roadmap steht würde ich mich freuen.


    Steht noch drauf, wie viele andere Dinge, mehr kann man dazu nicht sagen.

    Quote

    Original von vdrjünger
    PS: Würde mich im Fall der Fälle auch als Beta-Tester anbieten.


    Das mit dem Beta-Testing wird immer ziemlich überbewertet. Ein Entwickler der es tun mag wäre uns lieber.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hallo,


    OK - Wollte mir eigentlich das Thema leicht machen und auf vorhandenes aufbauen. Was spricht eigentlich dagegen das Skype Paket für Ubuntu zu nehmen? Naja mal schauen, falls ich über die Feiertage etwas Zeit finde kann ich ja mal spielen.


    Grüße vdrjünger

    ASROCK B75M R2.0 - Intel Celeron G1610 - ASUS GT520 Silent
    Digital Devices Cine S2 V6.5 & DuoFlex S2 (4 Tuner)
    SSD 16GByte + SATA 1TByte (Video) + SATA 1TByte (Archiv)
    Lirc Homebrew Serial - Harmony 600 - yavdr-0.5 (SoftHDDevice)
    Opticum LH-100 Sat-Antenne, SMART TQX Quattro LNB, 2.5m Kabel

  • Hallo,


    ixch habe Skype selber am laufen, das funktioniert sehr gut, meine Kinder frune sich wenn sie Oma und Opa regelmäßig am TV sehen und hören können. Wie es funktioniert steht hier
    http://wiki.ubuntuusers.de/skype


    dann noch am ExternalPlayer ein Punkt Skype erstellen und schon funktionierts

    Gruß Daniel




    yavdr64 0.4.0 -- VDR 1.7.21
    Point Of View ION-MB330-1 Mainboard Sockel Intel Atom 330, Nvidia GeForce 9400M 4 Gbyte DDR2 Speicher, 16 GByte SSD Festplatte 4 TByte DS 211j Server
    X10 Funkfernbedienung und vdrremote (iPhone) Logitech Harmony 650, DVB-S2 TerraTec Cinergy S2 HD PCI, Leistungsaufnahme: 34 Watt

  • Quote

    Original von DanielH
    Hallo,


    ixch habe Skype selber am laufen, das funktioniert sehr gut, meine Kinder frune sich wenn sie Oma und Opa regelmäßig am TV sehen und hören können. Wie es funktioniert steht hier
    http://wiki.ubuntuusers.de/skype


    dann noch am ExternalPlayer ein Punkt Skype erstellen und schon funktionierts


    Läuft Skype die ganze Zeit im Hintergrund und "ploppt" dann auf wenn ein Anruf oder eine Nachricht kommt? Oder muss man sich zum Videochat verabreden und dann Skype manuell starten?


    Cool wäre dabei ja ein automatisiertes Timeshift bzw. Pausieren bei einer Aufnahme wenn ein Anruf erfolgt. :)


    Marco

    Asus Q1900 ITX

    Crucial 8GB DDR3L

    Digital Devices Cine S2 V5.5

    MLD 5.4

    The post was edited 2 times, last by cekaro ().

  • Nein, es läuft nicht im Hintergrund bei mir, ob das aber möglich ist weis ich nicht, ich starte es immer manuell.


    Wenn eine Aufnahme läuft bzw gerade gestartet wird, wird das Gespräch unterbrochen. Das stört mich aber soweit nicht.


    die Skype Version befindet sich zwar im Betastatus, läuft aber problemlos schon ca. 6 Monate bei mir.

    Gruß Daniel




    yavdr64 0.4.0 -- VDR 1.7.21
    Point Of View ION-MB330-1 Mainboard Sockel Intel Atom 330, Nvidia GeForce 9400M 4 Gbyte DDR2 Speicher, 16 GByte SSD Festplatte 4 TByte DS 211j Server
    X10 Funkfernbedienung und vdrremote (iPhone) Logitech Harmony 650, DVB-S2 TerraTec Cinergy S2 HD PCI, Leistungsaufnahme: 34 Watt

  • Hallo,


    die Datei sollte z.Bsp. "skype-start" heißen und unter usr/bin
    mit folgendem Inhalt erstellt werden,


    Gruß Daniel




    yavdr64 0.4.0 -- VDR 1.7.21
    Point Of View ION-MB330-1 Mainboard Sockel Intel Atom 330, Nvidia GeForce 9400M 4 Gbyte DDR2 Speicher, 16 GByte SSD Festplatte 4 TByte DS 211j Server
    X10 Funkfernbedienung und vdrremote (iPhone) Logitech Harmony 650, DVB-S2 TerraTec Cinergy S2 HD PCI, Leistungsaufnahme: 34 Watt

  • Hallo,


    wie sieht denn der entsprechende Eintrag in der Externalplayer Konfig aus?


    Ist die Nutzung von Externalplayer denn überhaupt die "yavdr-art" dies zu tun?
    Ich dachte, dass die "Fremd-Programme" per menuorg.xml gestartet werden?


    Gruß,
    Hendrik

  • Skype habe ich auch schon länger mit VDR laufen, allerdings geht das nur eingeschränkt, wenn man nur per Fernbedienung etwas bedienen möchte.


    Wenn ich Skype nutze, beende ich das VDR-Frontend (z.b. xine-ui) und starte Skype (alles per FB und anstatt externalplayer über das setup-Plugin (Befehl im Hauptmenü)).


    Folgendes geht:
    - manueller Anruf mit Skype (per Keyboard) - auf der Gegenseite automatische Rufannahme (ohne Keyboard, da in Skype eingestellt)
    - Videochat mit angeschlossener Webcam (Fullscreen)
    - Beenden von Skype und Wechsel des Videobildes auf Fullscreen/Windows per Fernbedienung (über xte bzw. lircrc)


    Folgendes ist wünschenswert:
    - Steuerung von Skype komplett per Fernbedienung, mindestens: Auswahl von Profilen und deren Anruf / Auflegen
    - Skype parallel zur VDR Ausgabe und ggf. aufpoppen bei Anruf mit Entgegennahme per FB
    - PIP-Funktion mit VDR


    Auf die Lösung in yavdr bin ich gespannt - mit dem PIP-Plugin gab es auch einen simplen, aber interessanten Ansatz soetwas umzusetzen. Bei Skype fehlt es irgendwie an der API um dieses zu steuern - per Python gibt es da wohl was...


    Gruss
    Marcus

    My VDRs:

    The post was edited 3 times, last by dad401 ().

  • ich bin zwar noch ziemlicher ubuntu-anfänger, allerdings finde ich das Thema skype enorm spannend und beflügelt durch die bisherigen "Erfolge" bei der Einrichtung meines HD-VDR mit YaVDR samt einiger "personalisierungen" mache ich mich gerade über die installation von skype her. aus x-term startet und connected sich skype schonmal, wenn auch noch ohne ton (user noch nicht in gruppe audio - hoffe, das ist der grund) - mehr "Sorge" macht mir der Aufruf aus dem vdr-menu: In Anlehnung an den xmbc-aufruf probierte ich es mit:

    Quote

    <command name="Skype" execute="/usr/share/vdr/menuorg-appswitcher standalone=yes app=skype &amp;> /dev/null " />


    allerdings ohne erfolg. Kann mir jemand einen crashkurs zu dem appswitcher geben?

    Produktivsystem:
    Server: yaVDR 0.3 0.5 0.6 0.7 im Silverstone Lascala LC16MR; Board: Asus P5N7A-VM S775 GF9300 FSB 1333MHz PCIe Chip: Intel Pentium Dual Core E5200 2.50GHz
    streaming clients: windows-Rechner, Ubuntu-Rechner, 3xRaspberryPI I, 1x RasPi II mit aktuellem Openelec, Kodi + VNSI-PVR auf div. Android-Clients

  • http://developer.skype.com/public/skypekit
    Leider immer noch im beta Stadium und

    Quote

    SkypeKit is currently in beta release with a limited number of beta partners.


    Also warten ....

    Powered by Point of View ION330 und Mystique SaTiX-S2 Dual
    Geguckt wird auf einem 52PFL5605H/12 per HDMI mit Atmolight Quattro
    Audio optisch per Yamaha RX-V459 auf einem Teufel Concept P
    Non-TV content über XBMC und boblight
    Remote Harmony 525 durch Atric-IR
    Remote und Streaming mit Motorola XOOM und AndroVDR sowie Daroon Player
    Streaming auf ZBOX ID-81 und Desktop per streamdev
    All based on selfbuild OpenenELEC master


    Nebenbei noch ein par andere VDRs

  • kurzfristig reicht mir ja noch das "normale" ubunto-installationspaket. Akut bräuchte ich grad "nur" hilfe beim Aufruf mittels
    menuorg-appswitcher
    Irgendeiner eine Idee oder ähnliche Lösung am Start?
    Danke & Gruß
    tschennings

    Produktivsystem:
    Server: yaVDR 0.3 0.5 0.6 0.7 im Silverstone Lascala LC16MR; Board: Asus P5N7A-VM S775 GF9300 FSB 1333MHz PCIe Chip: Intel Pentium Dual Core E5200 2.50GHz
    streaming clients: windows-Rechner, Ubuntu-Rechner, 3xRaspberryPI I, 1x RasPi II mit aktuellem Openelec, Kodi + VNSI-PVR auf div. Android-Clients

  • Hallo hepi,
    ehrlich gestanden - Nein.
    Tu mich mit den templates diesbezgl. etwas schwer. Ich verstehe die Templates als ein Weg, z.B. die menorg.xml zu editieren, ohne sie selbst "anfassen" zu müssen. nun, um bei meinem Beispiel zu bleiben, wüsste ich jetzt aber auch nicht, wie in <command name="Text to be displayed" confirm="yes" execute="your command" /> mein "your command" aussehen müsste. Was ist zudem, wenn ein Versuch nicht zum Ziel führt, muss ich dann doch den fehlversuch aus der menorg.xml entfernen und von vorn anfangen? Warum dann nicht direkt in dieser schreiben?

    Produktivsystem:
    Server: yaVDR 0.3 0.5 0.6 0.7 im Silverstone Lascala LC16MR; Board: Asus P5N7A-VM S775 GF9300 FSB 1333MHz PCIe Chip: Intel Pentium Dual Core E5200 2.50GHz
    streaming clients: windows-Rechner, Ubuntu-Rechner, 3xRaspberryPI I, 1x RasPi II mit aktuellem Openelec, Kodi + VNSI-PVR auf div. Android-Clients

  • Quote

    Original von Tschennings
    Was ist zudem, wenn ein Versuch nicht zum Ziel führt, muss ich dann doch den fehlversuch aus der menorg.xml entfernen und von vorn anfangen?


    Nein, du löscht dein Custom-Template und führst process-template neu aus und weg ist deine Änderung

    Quote

    Original von Tschennings
    Warum dann nicht direkt in dieser schreiben?


    Kannst du doch, nur beim nächsten Update ist es weg. Probiere es direkt in der menuorg.xml aus und wenn es geht machst du ein Custom-Template.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • ah - ok, update-überleben ist tatsächlich ein aspekt, den ich bisher ignoriert habe. deine zuletzt genannte vorgehensweise leuchtet mir ein...
    jetzt bräuchte ich nur noch einen funktionierenden Skype-aufruf. Wenn du dich schon grad um meine bastelei kümmerst, hast du dafür auch einen tipp parat (die sache mit dem kleinen finger und der hand, du weist schon...)
    Greets tschennings

    Produktivsystem:
    Server: yaVDR 0.3 0.5 0.6 0.7 im Silverstone Lascala LC16MR; Board: Asus P5N7A-VM S775 GF9300 FSB 1333MHz PCIe Chip: Intel Pentium Dual Core E5200 2.50GHz
    streaming clients: windows-Rechner, Ubuntu-Rechner, 3xRaspberryPI I, 1x RasPi II mit aktuellem Openelec, Kodi + VNSI-PVR auf div. Android-Clients

  • Quote

    Original von Tschennings
    hast du dafür auch einen tipp parat


    Nö, keine Ahnung, ich benutze skype nicht.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470