MT 20050216: subtitles, statusleds, ttxsubtitles, wetter and AC3 Recording Patch

  • @ Marc, ich melde mich freiwillig als GB-Plugin Tester ,aber ich bin mir nicht sicher mit der installation deiner Datei!


    Im Zweifelsfalle:


    tar -xzf wositdenndiedatei.tgz -C /
    depmod
    reboot


    Stimmt's?

    - Gepanschtes LinVDR 0.7 MT 20050428+Tarandor20060313+Cody20060302Patch :)


    -MVP- Cavalier2, 128x64 Glcd, 120+160 GB WD, 128 Mb Ram, LG GSA-4163B, Nexus-s, AlphaCrypt, PIII 450 Mhz passiv (bis die Kiste abbrennt).


  • :D
    Das Undelete-Plugin läuft bei mir wunderbar. Vielen Dank Marc! :]


    VDR standalone: easyVDR 2.0 Alpha| TT6400
    VDR Server: Intel Atom D945GSEJT | Digital Devices DuoFlex S2 miniPCIe| headless
    Server: ESXi 5.5 mit easyVDR 2 Alpha in virtueller Maschine
    Intel DQ45CB | Q2Q9650 | NAS-Server | Streaming-Server | VompServer
    VDR Clients:
    easyVDR 1.0 mit TT FF
    3x MediaMVP

    [Registered VDR User #823]

  • Hi MarcTwain,


    für das Mailbox Plugin gibt es noch eine Erweiterung.
    Prinzipell läuft das schon, ich bekomme aber den automatischen Start mittels Übergabeparameter -m mangels KnowHow noch nicht hin. Dazu läuft ein extra Thread.


    Prinzipiell halte ich das aber auch grundsätzlich für eine sinnvolle Erweiterung.
    Falls Du Lust hast, kannst Du Dir das ja mal ansehen.
    Hier der Link


    SVDRPSEND="/usr/local/bin/svdrpsend.pl" muss noch auf /usr/bin angepasst werden.


    Bis dann
    data

    VDR: easyVDR 0.8.0 - VDR 1.7.0
    CPU: Athlon 4850e; MB: Gigabyte GA-MA78GM-S2H; RAM: 2 GB DDR2; HDD: 2TB SATA; DVD-Brenner; DVB-C: Hauppauge WinTV DVB-C 4MB Mod; STB AVBoard 1.3; Case: Thermaltake DH 202


  • Nicht ganz.... die Plugins musst Du auch noch aktivieren. :)

  • marc ,DAT is KLAR! He jetzt seh ich's erst du hast ein Update-Paket von 20050213 auf 20050216 gemacht! SUPERGEILE Idee!! Ich hab auch eine Idee aber ich weiß ned wie ich das machen soll: Wärs nicht praktisch wenn (einer der Ahnung von hat) ein Skript Schreibt das man mit der commands.conf starten kann dammit man dein Patch/Update AUTOMATISCH auf dem Linvdr installiert wird? Das Skript muß halt immer nach der aktuellen Patchversion suchen, dann deine Installationsanweisungen folgen und den VDR reebooten. Ist das möglich??

    - Gepanschtes LinVDR 0.7 MT 20050428+Tarandor20060313+Cody20060302Patch :)


    -MVP- Cavalier2, 128x64 Glcd, 120+160 GB WD, 128 Mb Ram, LG GSA-4163B, Nexus-s, AlphaCrypt, PIII 450 Mhz passiv (bis die Kiste abbrennt).

  • Megamax


    Möglich wäre es bestimmt, aber für sinnvoll halte ich das nicht. Außerdem gibt es Probleme wenn man den VDR über die commands.conf anhalten will...

    HD DVB-C System / Ubuntu 14.04 x64 / Kernel 3.13.0-48 x64; VDR 2.2.x; VDRadmin 3.6.10 / ACPI Wakeup

    SoftHD-Device GIT / Vdpau / Nvidia 337.25

    ASUS AT5IONT-I; Atom D525; 4GB; Nvidia GT218; 1x DD Cine C/T v6; 1x DD DuoFlex C/T v2; (20~40 Watt)

  • Das muss dann jeder selba wissen ob er's will oder nicht ! Das gb-plugin funktioniert vorzüglich! Man muss legentlich den Pfad für die rom's erstellen (data/games/GameBoy/) Lob an dich Marc! Ohne es zu testen!! Du bist der Hammer!

    - Gepanschtes LinVDR 0.7 MT 20050428+Tarandor20060313+Cody20060302Patch :)


    -MVP- Cavalier2, 128x64 Glcd, 120+160 GB WD, 128 Mb Ram, LG GSA-4163B, Nexus-s, AlphaCrypt, PIII 450 Mhz passiv (bis die Kiste abbrennt).


  • Hi,


    ohne bislang gross im System gewühlt zu haben: GB funzt bei mir nicht. Nach Auswahl eines ROMs (ich jetzt mehrere probiert - allerdings nur Demos und Freeware ROMs) startet VDR neu. Keine Einträge im LOG. Ich habe heute abend keine Lust mehr, werde evtl. morgen nochmal schauen. GB ist ja nicht so wichtig.


    Der Rest funzt super klasse gut - riesen Lob an MarcTwain.


    Gruss // André



    Nachtrag: Ich habe doch was gefunden:




    --- cGngbPlugin::cGngbPlugin() ---
    cPluginGngb2vdr::MainMenuAction
    cGngbOsd::cGngbOsd
    cGngbOsd::Show
    cGngbOsd::Show Ok
    cGngbOsd::Action
    ChooseRomMenu
    ReadRomsInDirectory
    cPluginGngb2vdr::MainMenuAction
    cGngbOsd::cGngbOsd
    cGngbOsd::Show
    cGngbOsd::Show Ok
    cGngbOsd::Action
    ChooseRomMenu
    ReadRomsInDirectory
    cGngbOsd::StartRom : '/data/games/GameBoy/mainblow.gbc'
    cGngbOsd::StartRom : '/data/games/GameBoy/mainblow.gbc'
    inTest : SDL_Init()
    TODO : SDL_WM_SetCaption()
    TODO : SDL_ShowCursor()
    inTest : SDL_CreateRGBSurfaceFrom(w:672,h:13,d:8) : 8f53098 pxl:b7b2744c
    TODO : SDL_SetColors()
    TODO : SDL_SetColorKey()
    inTest : SDL_SetVideoMode(w:160,h:144,d:16) : 8f514f0 pxl:9055690
    inTest : SDL_CreateRGBSurface(w:160,h:145,d:16) : 8f8d010 pxl:906be98
    inTest : SDL_CreateRGBSurface(w:160,h:144,d:16) : 8fa6290 pxl:9082920
    joystick: could not open device
    joystick: could not open device



    --- cGngbPlugin::cGngbPlugin() ---
    cPluginGngb2vdr::MainMenuAction
    cGngbOsd::cGngbOsd
    cGngbOsd::Show
    cGngbOsd::Show Ok
    cGngbOsd::Action
    ChooseRomMenu
    ReadRomsInDirectory
    cGngbOsd::StartRom : '/data/games/GameBoy/Apydia II by Raistlin (PD).gba'
    inTest : SDL_Init()
    TODO : SDL_WM_SetCaption()
    TODO : SDL_ShowCursor()
    inTest : SDL_CreateRGBSurfaceFrom(w:672,h:13,d:8) : 84ed228 pxl:b7b2744c
    TODO : SDL_SetColors()
    TODO : SDL_SetColorKey()
    joystick: could not open device
    inTest : SDL_SetVideoMode(w:160,h:144,d:16) : 8f9beb8 pxl:8fb1f80
    inTest : SDL_CreateRGBSurface(w:160,h:145,d:16) : 84edb00 pxl:8fc8788
    inTest : SDL_CreateRGBSurface(w:160,h:144,d:16) : 8f43748 pxl:8fdf210



    --- cGngbPlugin::cGngbPlugin() ---



    --- cGngbPlugin::cGngbPlugin() ---


    ...muss ich ´nen Joystick dran haben???

    Wohnzimmer: LinVDR 0.7 auf P4 mit TT-FF 1.x, 128x240 LCD - wird noch auf yaVDR umgestellt 8) / Keller: yaVDR auf Athlon64, 1x TT-FF 1.4, Ausgabe per VGA 8) Ist aber noch im experimentellen Status / Schlafzimmer auf yaVDR fehlt noch komplett / NAS mit 4TB für Video/MP3/Photos/.....

    The post was edited 1 time, last by AUnruh ().

  • Einen hab ich ja doch noch. Nachdem ich mit dem Undelete-Plugin eine gelöschte Aufnahme wieder hergestellt habe, muss ich zunächst händisch das Video-Verzeichnis aktualisieren (unter System/Befehle). Kann man das irgenwo / irgendwie automatisieren? Ist auch nicht so wichtig - macht man sicher nicht so oft, wäre aber halt nice :)


    André

    Wohnzimmer: LinVDR 0.7 auf P4 mit TT-FF 1.x, 128x240 LCD - wird noch auf yaVDR umgestellt 8) / Keller: yaVDR auf Athlon64, 1x TT-FF 1.4, Ausgabe per VGA 8) Ist aber noch im experimentellen Status / Schlafzimmer auf yaVDR fehlt noch komplett / NAS mit 4TB für Video/MP3/Photos/.....

  • Nimm einen Texteditor deiner Wahl und beginn mit:
    #!/bin/bash
    ab hier füge die magischen Zeilen ein auf die MT regelmässig verweist


    speicher die Datei als updatescript ab
    mach sie aufführbar mit chmod +x updatescript
    kopier die Datei nach /scripte


    Füge in die /etc/vdr/commmands.conf folgendes ein:
    update : /scripte/updatescript
    starte den vdr neu nun sollte der Eintrag im Menue sein und funktionieren


    Daran denken wo du das Upate von MT ablegst sonst musst du den Pfad angeben :D

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • Quote

    Original von AUnruh
    ...
    ohne bislang gross im System gewühlt zu haben: GB funzt bei mir nicht. Nach Auswahl eines ROMs (ich jetzt mehrere probiert - allerdings nur Demos und Freeware ROMs) startet VDR neu. Keine Einträge im LOG. Ich habe heute abend keine Lust mehr, werde evtl. morgen nochmal schauen. GB ist ja nicht so wichtig.
    ...


    Versuch mal das Qbert Gameboy Color Spiel, das gibt es als Freeware und läuft bei mir.

  • Das mag stimmen! Aber wenn man das Updatescript über at startet sollte
    es funktionieren z.B.: update: at -f /scripte/updatescript -m now
    Ich hab mal sowas gebastelt:


    #!/bin/bash
    #
    # Updatescript zum automatischen Installieren der Marc Twain Komplettpatches
    # mit heisser Nadel gestrickt von Mr.N!ce
    # Bitte nicht Marc Twain nerven wenn es nicht funktioniert. Haut dann mich ;)
    #
    #
    #1. Aktuelle Datei ermitteln
    wget http://ftp.gwdg.de/pub/linux/m…nvdr/linvdr-mt/linvdr-0.7
    upd=`grep linvdr-0.7-mt-1.3. index.html | cut -c 56-88`
    rm index.html
    #
    #
    #2. Aktuelle Datei downloaden
    wget http://ftp.gwdg.de/pub/linux/m…vdr/linvdr-mt/linvdr-0.7/$upd
    #
    #
    #3. Linvdr anhalten
    /etc/init.d/runvdr stop
    #
    #
    #4. Sichern der bestehenden Koniguration
    tar -czf /pub/export/linvdrorig0.7-2005MMDD.tgz /usr/bin/* /etc/ /usr/lib
    #
    #
    #3. Alte ImageMagick Dateien loeschen:
    rm /usr/lib/libMagick* 2>> errorlog
    rm /usr/lib/libWand* 2>> errorlog
    rm /usr/lib/libltdl* 2>> errorlog
    #
    #
    #4. Dateien entpacken
    tar -xzf $upd -C /
    #
    #
    #5. Linkerinfos aktualisieren
    ldconfig 2>> errorlog
    #
    #
    #6. Überprüfen der Plugins in /etc/sysconfig
    echo "Bitte Plugins, die es nicht mehr gibt, aus /etc/sysconfig entfernen"
    #
    #
    #7. Download verschieben/löschen
    rm $upd
    #mv $upd /pub/$upd
    #
    #
    #8. Reboot
    reboot


    Hab momentan meinen VDR nicht da, schon 2 Updates verpasst :)
    konnte als nur auf dem anderen Debiansystem Download usw. testen
    Aber ab Punkt3 folgt der klassische MT Dreisatz und das klappte bei mir bis dato immer :welle
    Sollte jedenfalls für die 0.7 passen wenn Marc nicht die Pfade tunt ;)


    Und wie gesagt nicht direkt starten sondern über at aufrufen dann sollte es gehen

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • Ich will in das Skript einbaun das der Patch automatisch runtergeladen wird.
    Da ich bemerkt habe das Marc sowieso nur den neuersten Patch am Server hat wollte ich mit dem Befehl : wget http://ftp.gwdg.de/pub/linux/m…mt/linvdr-0.7/linvdr-0.7* den Patch saugen, leider wird dies jedoch nicht unterstützt. Wie kann man das saugen des Marc Twain Patches realisieren ohne die Versionsnummer angeben zu müssen??


    OHHHHH COOOOL!! Dann hat sichs erledigt! Geil THX!!

    - Gepanschtes LinVDR 0.7 MT 20050428+Tarandor20060313+Cody20060302Patch :)


    -MVP- Cavalier2, 128x64 Glcd, 120+160 GB WD, 128 Mb Ram, LG GSA-4163B, Nexus-s, AlphaCrypt, PIII 450 Mhz passiv (bis die Kiste abbrennt).

    The post was edited 1 time, last by Megamax ().

  • Quote

    Original von Megamax
    Ich will in das Skript einbaun das der Patch automatisch runtergeladen wird.
    Da ich bemerkt habe das Marc sowieso nur den neuersten Patch am Server hat wollte ich mit dem Befehl : wget http://ftp.gwdg.de/pub/linux/m…mt/linvdr-0.7/linvdr-0.7* den Patch saugen, leider wird dies jedoch nicht unterstützt. Wie kann man das saugen des Marc Twain Patches realisieren ohne die Versionsnummer angeben zu müssen??


    OHHHHH COOOOL!! Dann hat sichs erledigt! Geil THX!!


    Cool, und dann laufen plätzlich hundert VDRs nicht mehr, weil MT einen Bock geschossen hat. Oder den Updatedreisatz ändert. :(

  • Hallo, nochmal meine Frage:


    Quote

    Original von deafmicky
    Hallo,


    ttxtsubs-Plugins sicher ohne Problem für deutscher Sender z.B. ARD Tafel 150, ZDF Tafel 777, Pro7 Tafel 149 usw. eingeben?


    So ähnlich wie Link


    Funktioniert auch unter LinVDR?


    Micky.

  • @ megamax guckst du über dir
    @ Marc: Wer ungesehen alles einspielt, dem ist eh nicht zu helfen
    ABER SICHERUNG IST DOCH VORHANDEN warum dann nicht
    Und wann und ob man einspielt, auf welchem Weg auch immer,
    hängt von einem jeden selbst ab, also !
    Du leistest Grandioses, und wenn mal nen Bock drin ist, ;D
    dann nie lange :] also weiter so :respekt


    B.t.w. warum sicherst Du denn VDR online, macht das nix er schreibt doch noch Daten zurück beim Beenden?

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • @ Mr.N!ce
    Funzt SUPER, Danke!!

    - Gepanschtes LinVDR 0.7 MT 20050428+Tarandor20060313+Cody20060302Patch :)


    -MVP- Cavalier2, 128x64 Glcd, 120+160 GB WD, 128 Mb Ram, LG GSA-4163B, Nexus-s, AlphaCrypt, PIII 450 Mhz passiv (bis die Kiste abbrennt).

    The post was edited 1 time, last by Megamax ().

  • Hallo,


    Also ich habe ein frisches 0.7 installiert und die Anleitung genau nach Anweisung befolgt. Eigentlich funktioniert mehr oder weniger auch alles, ABER:
    Bin ich die einzige die das Problem mit dem Zappen hat? Ich kann nicht mehr schnell vor zappen. D.h. ich muss jeden Kanal abwarten bis er da ist, erst dann kann ich weiterschalten. Wenn ich es schneller mache, zappt er im Sekundentakt einen Kanal nach den anderen entlang, er holt dann solange das nach wie oft ich auf die FB gedrückt habe.
    Sonst war es so, das das OSD kam, ehe ich das Bild sah und das auch wenn ich ganz schnell zappte.
    Auch sonst ist das OSD recht träge.
    So wie es jetzt ist, überlebt es nicht lange auf dem VDR :(


    Gruß,
    Sandy

    Derzeit: YaVDR 0.4
    Hardware: Asus M2NPV-VM, AMD Athlon 64 X2 4600+, 2x512 DDR2, Nvidia G210, 2x Satelco Easywatch Budget, CI, HDD Samsung SJ501, DVD Plextor PX800, Gehäuse/Display Silverstone LC16M

  • @ Marc Das Script soll auch nur ein Denkanstoss sein wie man es automatisiert,
    ändert sich was bei Dir, muss derjenige der es nutzt auch im Script ändern.
    Aber :doof und kann nur nen bissel batch wenn ich jemanden damit erfreuen kann ok, ich will aber keinen damit ins Unglück stürzen.
    Blind einspielen bitte nur nachdem sichergestellt ist, das es nach den üblichen Schritten funktioniert. Außerdem kommst Du mit 100 Usern nicht hin ;)

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"