Mein eXperience VDR - Bilder, Info's ...

  • So, hier sind die Dateien


    Frontplatten


    Das einzige was Ihr verändern solltet:


    Blöderweise habe ich die Rückseite seitenverkehrt aufgebaut (war wieder mal etwas spät in der Nacht als ich die Rückseite designed habe) :rolleyes:


    Eigentlich sollte das Netzteil auf die andere Seite wandern. :]


    Na im Endeffekt war es egal ... passte auch so alles wunderbar rein ... nur mit 2 FF Karten täte ich mich etwas schwer ... aber 1*FF und eine Budget passen auf alle Fälle... :]


    Gruß, Martin

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

    The post was edited 1 time, last by kaiserm ().

  • Cooles Teil .. Keine Frage !


    Da ich schon länger sowas gerne in Angriff nehmen würde und mir Dein Gehäuse super gefällt würde ich es gerne in "etwa" in geschliffenene Alu nachbauen.


    Frontplatte kein Problem .. Autocad angeschmisssen .. Und ab auf die CNC !


    Ich finde allerdings im Internet keine Seite die deine Taster anbietet. Ich meine die Fronttaster !


    Wo hast du die den her ? Oder sind die Taster Selbstbau (Was ich jetzt nicht glaube ) ;)



    Gruß Ingo

  • Dumme Frage !


    Ich hoffe nicht allzuweit OT ;)


    Ich habe leider nicht viel Ahnung von Elektronik aber Löten nach Bauplan und wie eine Diode eingesetzt wird hab ich schon.
    Habs immerhin geschafft mein 40x4 zusammenzulöten.


    Die Taster an ATX-Netzteilen (Power und Reset) sind doch Momenttaster .. oder täusche ich mich. Desweiteren müsste am PowerOn Schalter doch ein kleiner Kondensator hängen. Habe da was aus der CT im Hinterkopf !


    Die Taster die bei diesem Projekt verbaut werden (wurden) sind aber Schliesser !


    Dranlöten ?? Oder ist das mit mehr Aufwand verbunden ?


    Aber keine Angst .. ;) Den Rest kriege ich hin .. Also keine dummen Fragen mehr !



    Gruß Ingo



    P.S Habe leider keinen erfahrenen Elektroniker zur Hand.

  • Hi,
    hab das auch no nie gemacht, habe
    hier was gefunden.

    Gruß Marco


    HW: TT6400-S2
    SW: Fedora 35, kernel-5.15.11-200.fc35.x86_64, vdr-2.4.7-5.fc35.x86_64


    Fedora34 x86_64 Gnome Desktop 40.0 Ausgabe über das vdr-softhddevice plugin

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400


  • Ich kann Euch beruhigen, die Taster einfach dranlöten und fertig ... und übrigens ... die meisten Taster sind Schließer ... zumindest kenne ich keine Öffner als Taster. :(


    Den Kondensator parallel kann man machen, damit wird die Taste etwas entprellt ... aber bei mir geht's auch ohne und zwar einwandfrei :D


    Gruß, Martin

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

  • Auch nicht schlecht :]


    Mir persönlich gefällt die Tastenarmada auf der rechten Seite nicht so gut, aber das is ja bekanntlich Geschmackssache... und das is ja auch gut so... :]


    Gruß, Martin

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

  • So Leute,


    nun mal nach langer Zeit wieder ein kleiner Statusbericht. :]


    Mein eXperience läuft seit 2 Monaten superstabil, alles bestens ...


    Mein psone Dsiplay habe ich dem Pinnacle Show Center spendiert, da ich ja
    schon ein schönes Display im vdr habe. 8)


    Jetz fehlt nur noch der Videoprojektor ... aber in 3-4 Monaten ist es dann soweit ... dann gibt's auch ein neues Bild vom Megamultimedia Wohnzimmer.


    Jetzt sollte ich dem vdr nur noch ein Komponentensignal entlocken können, dann wäre alles bestens ... aber gottseiidank gibt's ja externe Konverter. :D



    Gruß, Martin

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

  • kaiserm
    so wie deine frontplatte aussieht, hast du es mit dem hpgl dateien erstellen im griff :]
    ich versuche nun seit einer stunde ein schriftzug in eine hpgl datei zu konvertieren, brav nach der anleitung von schaeffer. ich habe bereits das jpeg (original) in eine corel media exchange datei umgewandelt, sprich vektorisiert. in corel draw krieg ich auch alles soweit hin mit den konturen erstellen, bis auf die kleinigkeit dass es mir auch die frei/innenräume bei A, O, e, etc mit linien ausfüllt.
    kannst du mir da weiterhelfen?


    gruss
    reto

    Mein VDR
    Hard:
    Shuttle MK40VN, AthlonXP2500+, 256MB, 45GB IBM, LiteOn CDRW, DVB-S V1.3, 128x64 KS0108
    Soft: Debian 2.4.24, DVB 20031118, VDR1.2.6 elchi+iOSD
    Plug: OSDTxt, MPlayer, MP3, GLCD

  • Hi,


    also ich habe es auch nach der Anleitung von Schäfer gemacht.


    Ich habe zusätzlich noch etwas mit den Linienabständen gespielt.


    Ist irgendein Menüpunkt beim exportieren.


    Die Logos sahen auf dem Bildschirm nicht gerade berauschend aus.


    Ich habe dann einfach mal so eine Datei an Schäfer geschickt und die meinten das sei völlig in Ordnung.


    Aber wie gesagt: Ich habe auch ein bisserl rumprobiert bevor es so war wie ich es wollte. :]


    Gruß, Martin

    eXperience - vdr: P4S-533MX, 512 MB RAM, 2,4 GHz Cel., 120 GB Samsung, AVBOARD, Feegy 240x128, Gehäuse Marke Eigenbau
    Fedora Core 1 - vdr 1.2.6 - Kernel 2.4.25 - TT DVB-S 1.5

  • Der Thrad ist 6 Jahre alt, der Topic Ersteller war seit 5.5.2005 nicht mehr.


    :rolleyes:


    VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
    VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
    VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
    SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
    SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068