Alte Hardware ausreichend?

  • Moinsen,


    kann mir jemand von euch Freaks sagen ob mein P II 266 Mhz, 64 MB Ram Server als Videoteil taugt?


    Ich hätte folgendes vor:
    - DVB Karte mit MPEG Decoder kaufen
    - Filme ansehen
    - Filme aufnehmen - dann später ansehen
    - DVD's ansehen
    - Videobild über LAN streamen um auf anderen Rechnern fernsehen zu können


    Reicht die Kiste dazu aus ?
    Wenn nicht müsste ich leider eine Nummer größer nehmen (Athlon 1900+) der hier noch rumsteht aber der macht leider viel krach :§$%


    Danke schon mal im vorraus!


    Ciao

  • Bis auf DVD ansehen reicht das :)
    Macht ja alles die DVB-Karte. Die Platte sollte zum Aufzeichnen halt schnell genug sein, aber mit der PII sollte ausreichen.


    DVD allerdings kannste vergessen, das wird ab 1GHz flüssig.


    Streaming weiss ich leider nicht, sollte die CPU aber auch nicht überfordern.

  • hi


    also bei mir hatte dafür was du willst mein
    amd 333 zip7 völlig gereicht
    sogar dvd´s haben funzt


    Thomas

    Quote

    DVD allerdings kannste vergessen, das wird ab 1GHz flüssig.


    meinste nicht divx ?


    mfg jtl

  • Hallo
    Ich habe bei mir auch einen 266 mit 128Mb Ram und DVD Wiedergabe läuft mit dem DVD plugin über die Nexus ohne Probleme. Das DVD Laufwerk ist ein altes 1402 von Toshiba.


    mfg
    Daniel


    VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
    VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
    VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
    SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
    SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068

    Edited once, last by mav_ ().

  • Quote

    Original von vdrjunkie
    slime


    ...aber doch hoffentlich kein altes 11mbit/s, das reicht
    nämlich nicht...


    Wirklich nicht ????
    Das is aber sehr schade ;(


    Wieviel bräuchte man denn?


    axo ja ich bin "DER" becherglas von der sng-lan =)



    Zum thema hardware:
    Ich werde dann wohl doch meinen Athlon 1900+ als VDR Server nehmen. Reicht dann eine buget katte ohne mpeg decoder?
    weil der athlon word das ja wohl schaffen oder liege ich da falsch
    *geldbeutel leer*

  • hi

    Quote


    Nein, eigentlich schon DVD.
    Das hat sich auf meinem 500er totgeruckelt, auf meinem 1000er gehts gerade so


    najach, eigentlich sollte das auf einem relativ schwachen rechner auch gehen. die dvd-wiedergabe muss ja nur die mpeg-daten über den pci-bus in die DVB-Karte pumpen. das dekodieren sollte dann per hardware gehen.
    so habe ich das mal verstanden.
    (außer man nutzt mplayer)

  • Ja richtig die Daten werden nur zur DVBs gepumpt und falls es doch ruckelt das DVDRom mal in den DMA Modus versetzen.
    hdparm -d1 /dev/xxx


    elchi

    Asrock M3A785GHM/128, Athlon 64 240e, 2GB, 120 GB Samsung SSD plus 1000GB Nas im Raid und eine Nvidia Gt610 für VDPAU

    1x DD CineS2, UIR-Man, Androvdr, Ubuntu 14.04lTS, VDR: 2.2.0 (yavdr Quellen) und NVRAM Wakeup


    dabei seit Version 0.72

  • Quote

    Original von vdrjunkie
    slime


    ...aber doch hoffentlich kein altes 11mbit/s, das reicht
    nämlich nicht...


    Hmm, wenn ich mir hier ein vdr file direkt von Platte über einen 10Mbit link auf einem anderen Rechner anschaue, dann geht das prima. Ist zwar kein Streaming, aber die Datenmenge sollte ähnlich sein.



    Gruß


    Sven


    :vdr1


    Link: Richtig fragen

  • Datenrate DVB liegt zwischen 2-4 Mbit.....sagt wohl alles.

    Gehäuse: Silverstone LC01 (silver) // Mainboard: GigabyteK8NF-9 // CPU: AMD AthlonXP 3200+ // RAM: 4GB DDR400 // NT: Sunflower // CD/DVD: Pioneer DVR A07XLA // HDD: 1xOCZ-SSD 64GB 1 x WD20EARS 2TB 1 x WD30EZRX // PCI: 3 x DVB-C (Cinergy PCI HD) // VGA: Gainward Nvidia GeForce 210 // TV: LG 42LD 550

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!