AndroVDR nicht mehr installierbar

  • Hallo Forum,

    seit gefühlt einer Ewigkeit nutze ich AndroVDR als Fernbedienung meines Systems, es spart eine extra Fernbedienung.

    Nachdem nun ein Handyupdate erforderlich war ließ sich die APK nicht mehr über den playstore einspielen (Version zu alt), auch ein manuelles Übertragen der auf einem Handy unter android 14 laufenden apk auf das zweite Handy schlug fehl.

    Meine Versuche die unter

    https://www.vdr-portal.de/forum/index.php?thread/128806-androvdr-st%C3%BCrzt-ab-neukompilieren-hilft/

    beschriebene Version zu forken und neu zu kompilieren schlugen mangels eigener Erfahrungen bislang auch fehl.

    Kennt jemand einen aktuelleren Fork oder gibt es generell eine neuere Lösung für dieses Problem?

    Vielen Dank

    Jürgen

  • Ich nutze seit Jahren https://github.com/vdr-projects/vdr-plugin-vdrmanager.

    Hat glaub ich auch eine Fernbedienung, die ich aber nicht nutze. Evtl. wäre das was für dich.

    Das plugin bräuchte aber mal eine kleine Kur, da hier die LOCK-Reihenfolge Fehler wirft.

  • Vielen Dank, schau ich mir mal an. Ich habe aber den Eindruck das auch diese Version unter einem recht ähnlichen Problem leidet, die letzte Version ist >5 Jahre alt, der playstore listet auch keine Variante auf.

    Ich hab es jetzt zumindest geschafft AndroVDR mit einer alten AndroidStudio-Version zu kompilieren, vllt. kann ich mich ja "hochhangeln".

  • Gibts nicht auch ein paar Projekte, die das ganze auf http-Basis versuchen?

    Das wäre mal ein Projekt, die "Einfachheit" von den Android-Apps unter eine Web-Haube zu stecken. So als Erweiterung von live ;) Falls es das noch nicht gibt...

  • Hi,

    Live hat doch Fernbedienung?

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Ich verwende auch VDRRestApp als FB. Link dazu RestFulAPI für VDR

    und das APK dafür https://github.com/rb-rt/restapp


    Hab das aber auch schon einige Jahre (dzt. mein Handy Android11) nicht neu installieren müssen.

  • Restapp mit restfulapi habe ich jetzt auch drauf und das wird in Zukunft vdrmanager ersetzen.

    Ein paar Sachen finde ich zwar nicht optimal, aber es ist schneller und kann (viel) mehr...

  • Ich nutzte immer noch AndroVDR

    GitHub - grmpl/androvdr
    Contribute to grmpl/androvdr development by creating an account on GitHub.
    github.com

    Lässt sich wohl auf Android 14 nicht mehr direkt installieren, hatte ich nicht gemerkt.

    Ich nutzte NeoBackup zum Sichern und Wiederherstellen der Apps. Damit habe ich auch unter Android 14 noch AndroVDR.

    Braucht allerdings root.

    VDR-Server: Gigabyte B75M-D3H, i3-3220, TT S2-4200, TT S2-3200
    VDR-Client: Intel NUC11, Denon AVR, LG TV
    VDR-Client: Antec Micro Fusion Remote, Asus M4N78-VM, AMD Athlon II X2 235e,
    TT S2-1600
    yavdr 0.7

  • Hallo rell,


    was würdest du anders machen? Ich kann verraten, daß ich die RestfulApp nicht mehr weiterentwickle, aber es wird ein Ersatz kommen. Da interessiert es mich schon, was zu verbessern wäre.

    Ich habe zum Beispiel noch nicht herausgefunden, wie man beim Start per default auf Programm und nicht zur Fernbedienung kommt.

    Außerdem gehe ich gerne mit der Android-Zurücktaste eins zurück und bin dann immer gleich raus aus der App, weil es keine "Startseite" gibt. Aber das ist Gewöhnungssache und kann auch ein Feature sein ;)


    An vdr-manager gefällt mir der "aufgeräumte" Startbildschirm, wo man die einzelnen Punkte mit Button auswählen kann.


    Außerdem muss ich mich noch dran gewöhnen, in der Programmansicht die Inhalte schnell zu erfassen. Da könnte man evtl. mit Schriftarten, Farben, Fontweight etc. noch optimieren.


    Weiter bekomme ich bei bestimmten Punkten nicht die ganzen Infos auf den Screen, wenn ich im Hochformat bin. Da wird dann rechts abgeschnitten und man kann auch nicht scrollen/wipen - oder ich habs noch nicht gefunden.


    Das ist aber Jammern auf hohem Niveau, denn grundsätzlich finde ich die App sehr gut. Schnell, flexibel, umfangreich. Und ich habe sie nur gestern abend angetestet und nicht alles ausprobiert. Ich persönlich nutze das gerne für die Programmvorschau und schnell einen Timer zu programmieren.


    Planst du den Ersatz wieder als Android-App oder als Html-Seite?

    Gruß

    Andreas

  • Die Fernbdienung ist quasi die Startseite. Da ich mehrere VDRs damit bediene, weiß ich welcher VDR gerade ausgewählt ist. Hier steht es als einziges im Kopfbereich. Das könnte ich aber als einstellbare Option aufnehmen.


    Das mit dem "Zurück" ist gewöhnungsbedürftig, gebe ich zu. Wenn man allerdings weiß, daß man auf der höchsten Eben ist, passiert das nicht mehr sehr oft. Alternativ könnte ich eine Abfrage einbauen. Mir war erstmal wichtig, daß ich mit einem Androidhandy meinen Headless- VDR bedienen konnte. Das Projekt war eher gedacht, daß ich etwas Programmieren erlernen wollte und habe es dann auch euch zur Verfügung gestellt. Es gibt auch kein offizielle App bei Google Play, da mir hier immer noch zu viel Wissen fehlt.


    Es wird wieder eine Android-App werden. Die GUI habe ich quasi übernommen. Als Unterbau kommt SVDRP zum Einsatz. So daß man auf zusätzliche Plugins verzichten kann. Wird aber noch etwas dauern, da es auf eine Neuprogrammierung hinausläuft. Da ist der Unterschied zur Restful-Api zu groß.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!