[epgd] Error: SVDRPCL: Timeout waiting server reply 'www.eplists.de'

  • Ich habe mehrere Meldungen betreffend eplists im Log:


    Code
    1. Jul 11 08:00:36 vdr01 epgd[4448]: Error: SVDRPCL: Timeout waiting server reply 'www.eplists.de'

    Was ist da los?

    Die Seite ist im Browser erreichbar

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Warum werden keine eplists mehr geladen?

    Code
    1. Jul 23 07:16:07 vdr01 epgd[4448]: Error: SVDRPCL: Timeout waiting server reply 'www.eplists.de'
    2. Jul 23 07:16:07 vdr01 epgd[4448]: Received 0 episode files

    Einstellung in der epgd.conf:

    Code
    1. SeriesEnabled = 1
    2. SeriesPort = 2006
    3. SeriesStoreToFs = 1
    4. SeriesUrl = www.eplists.de

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • scheint was mit dem Zertifikat von https:/www.eplists.de schräg, ich schreib Mike mal an

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Danke, scheint das Zertifikat ist gestern abgelaufen :)

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915 (4600), softhddevice-vpp
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarBurst2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.1, mainline-Kernel 5.3.6 (ukuu)

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB) + FLIRC und Standard-FB

  • Könnte man epgd nicht so ändern, dass auf die lokal gespeicherten Daten zurückgegriffen wird, wenn online nicht verfügbar?
    In /var/cache/epgd/eplists finde ich die .episodes-Dateen.


    Ohne die Episodes-Daten hat mein VDR 300 Timer erstellt von Serien, die ich nicht brauche, aber epgsearch nicht erkennt, da die SxxExx fehlen

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • geht wieder, Mike hat's schnell gefixt. ;)

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Wenn ich schon drauf schaue:

    Jul 23 10:37:00 hdvdr epgd: Error: SVDRPCL: Timeout waiting server reply 'www.eplists.de'


    Im Browser funktioniert das aber nun .... wird da von curl noch was (negativ) gecached?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915 (4600), softhddevice-vpp
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarBurst2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.1, mainline-Kernel 5.3.6 (ukuu)

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB) + FLIRC und Standard-FB

  • Und heute klappte es auch noch nicht:

    Jul 24 05:26:38 hdvdr epgd: Error: SVDRPCL: Timeout waiting server reply 'www.eplists.de'


    Gibt es bei curl oder curl.downlodFile eine Art Cache?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915 (4600), softhddevice-vpp
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarBurst2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.1, mainline-Kernel 5.3.6 (ukuu)

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB) + FLIRC und Standard-FB

  • So wie bei mir...

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Wird das nix mehr mit eplists über epgd? Meine Serien laufen mir davon ...

    Gibt es eine Alternative dafür oder ist yavdr-0.6 einfach schon zu alt, um noch die CAs von LetsEncrypt zu kriegen?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915 (4600), softhddevice-vpp
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarBurst2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.1, mainline-Kernel 5.3.6 (ukuu)

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB) + FLIRC und Standard-FB

  • Der Fehler fällt erst auf wenn man die Datenbank leert...

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Was ich hoffentlich noch länger nicht tun muß .... aber irgendwann klemmt es doch.

    Was könnte die Ursache sein, kann ich was zum Debugging beitragen?

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 12 GB Ram, Grafik i915 (4600), softhddevice-vpp
    Octopus (ddbridge-6.5) mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, Hauppauge StarBurst2 (cx23885), FB wird nicht erkannt
    System SSD btrfs, apt-btrfs-snapper, 8TB HDD XFS /srv/vdr, yavdr-ansible-2.4.1, mainline-Kernel 5.3.6 (ukuu)

    epgd/tvm/tvsp (Frodo), vdradmin-am, vdrmanager (Smartphone als FB) + FLIRC und Standard-FB

  • Geht bei mir auch noch nicht. Ergebnis 350 Timer...


    Wäre schön, wenn epgd bei Verbindungsproblemen auf lokale Daten zurück greifen könnte

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • nein es gibt keine Schnittstelle die Files so einlesen kann - das Problem war das du aus Frust die DB gedropped hast, vermutlich ohne Backup


    Geht bei mir geht die Aktualisierung auch nicht aber ich kann die Tabelle als dump bereitstellen - ist aber mit 4Mb etwas zu groß um es hier hochzuladen


    Ansonsten hab ich Jörg und Mike informiert sich das anzusehen.

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Ein Dump wäre klasse.

    Ich kann Platz bereitstellen... PN folgt

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • ... das Problem war das du aus Frust die DB gedropped hast, vermutlich ohne Backup...

    Ja, wegen der ewigen SQL-Fehler. Da ich ja nicht wusste, wo und warum hae ich mir gedacht ein kompletter Neuaufbau würde was bringe. Konnte ja nicht ahnen, dass eplist dann nicht mehr geht...

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Gibt es eine Alternative dafür oder ist yavdr-0.6 einfach schon zu alt, um noch die CAs von LetsEncrypt zu kriegen?

    Du musst dich selbst darum kümmern, da 14.04 EOL ist, kommt da naturgemäß nichts mehr über Updates rein - eventuell genügt es schon eine neuere Version von ca-certificates zu installieren, um die root-Zertifikate zu erhalten, mit denen die LetsEncrypt-Zertifikate signiert wurden, ansonsten muss man das von Hand machen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • CKone hat mir freundlicherweise den Dump bereitgestellt. Er hat ihn auch gleich in die Datenbank importiert. Vielen Dank dafür.


    Der Dump ist noch hier zu finden, falls ihn noch jemand braucht ( wmautner )

    https://darkwing.ddns.net/next…dex.php/s/AxronMtFPoDrqXt

    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. [StGB §328 Abs.: 2 Nr.: 3]

    ___

    Gen2VDR V7; VDR 2.4.0; Gehäuse: Antec Fusion V2 Black & iMon LCD (15c2:ffdc); Atric IR-Einschalter Rev. 4; Board: Intel DH77EB, Core i5-3550, Zotac GT630 Zone Edition, 4 GB RAM; DVB: 1x Digital Devices CineS2 Quad V6.5 [VDR-User #1540]

  • Hallo,

    ich glaube nicht, dass es ein Zertifikatsproblem unter 14.04 ist, da ich das Problem mit yavdr-experimental unter 18.04 auch habe.

    Ich habe mal die Antworten von eplists.de beim Start von epgd ausgegeben:

    Nein, ich habe es nicht so kurz hintereinander versucht, o.g. Fehler bekomme ich immer, egal wie lange ich warte. Die ersten vier Zeilen sehen tatsächlich so aus, als ob epgd zwei Mal mit 10s Abstand die Verbindung aufgebaut. Dann hätte es aber noch nie funktionieren dürfen ???

    Korrektur: die ersten vier Zeilen gehen an EPG2VDR, somit scheint eplists.de gerade grundsätzlich die Verbindung als "zu häufig" abzulehnen.

  • Man kann das Problem einfach mit Telnet reproduzieren:

    "HELLO epgd v1.1.146-GIT (21.10.2018), ID=7AABD184-AE96-4E31-82D9-5BDABF23D1AC MAIL=" ist der Input, den epgd verwendet.