Posts by kfb77

    Das ist nicht machbar. Das Suchergebnis kommt als Ergebnis einer http Form, die submitted wurde. Dahin kann der Browser nicht zurücknavigieren, daher auch der Fehler "ERR_CACHE_MISS".

    Ich habe kein Ahnung von html, aber könnte man dann die Suche komplett neu ausführen und damit wieder darstellen ? Die paar Server CPU Zyklen spielen in dem Fall auch keine Rolle.

    Vielen Dank.

    An zwei Stellen habe ich noch Probleme:

    1. Nach Speichern des Timers kommt die Timer Seite. Schöner wäre es, wenn stattdessen die letzte Seite, also das Suchergebnis, kommen würde.

    2. Wenn ich auf dieser Timer Seite, die dann kommt, über das rote "X" irgendeinen Timer (nicht nur den neu erzeugten) löschen will, kommt wieder ERR_CACHE_MISS. Erst wenn ich die Timer Seite neu lade, geht es wieder.

    Vielen Dank, du hast mich auf eine Idee gebracht:

    Ich muss mir mal anschauen, ob ich das bei der Schnittfunktion in markad genauso machen kann. Den Ton brauche ich ja eigentlich nicht zu decodieren/encodieren, da muss ich nur PTS und DTS überschreiben. Mit DVB Subtitel mache ich das schon immer so, weil FFmpeg das auch nicht kann.

    Den Video Stream muss ich Decodieren/Encodieren, sonst könnte ich nur an i-frames schneiden. Das ist bei SD noch OK, aber bei HVEC ist das zu ungenau.


    Vorsicht Spoiler: Das kommt dann in der Version 4.1 mit hwaccel im Encoder. Aber das dauert noch, erstmal muss der Decoder mit hwaccel sauber laufen.

    Das basiert ja auf FFmpeg, dann muss das ja dein FFmpeg können. Ich will zwar nicht FFmpeg selbst verwenden, sondern die libavcodec API, aber wenn es mein FFmpeg nicht kann, kann es auch libavcodec nicht. FFmpeg mit "--enable-libfdk-aac --enable-nonfree" bauen habe ich auch versucht, ändert aber nichts bei mir.

    Zeigt mal bitte deine Ausgabe von "ffmpeg -codecs | grep LATM".

    Ich bekomme bei folgender Aktion vom Browser einen ERR_CACHE_MISS:

    Suchen -> beliebiges Suchkriterium -> aus Ergebnis Liste beliebige Sendung mit rotem Button auswählen -> speichern -> ERR_CACHE_MISS

    Das Problem tritt mit Edge und Chrome auf, nicht aber mit Firefox. Browser Einstellung auf Standard zurücksetzen hat nichts gebracht.

    VDR und Live aktueller git Stand.

    MarkusE : Eine Idee ?

    Wie bekomme ich mit FFmepg das Encoding vom Audio Codec AAC LATM hin ?

    Mir ist bei Tests der markad Version V04 aufgefallen, dass bei HVEC Aufnahmen mit AAC LATM Audio die Schnittfunktion noch nie funktioniert hat. Nutzt wohl keiner.

    Code
     ffmpeg  -hide_banner -codecs | grep LATM
     D.AIL. aac_latm             AAC LATM (Advanced Audio Coding LATM syntax)

    Decoder ist da, aber kein Encoder. Wie bekomme ich den Encoder ?

    "configure --enable-encoder=aac" bringt nichts.

    Je nach Hardware sind die Werte stark unterschiedlich.

    vdpau funktioniert bei dir nicht:

    Code
    AVlog(): Cannot open the X11 display .
    markad: Sun Jul  7 12:10:47 [86494] DEBUG: cDecoder::InitDecoder(): failed to link hardware acceleration device vdpau. Error code: Unknown error occurred

    cuda bringt was, der Unterschied reduziert sich aber stark mit 4 Threads für FFmpeg.

    Die erste Beta Version der Version 4 ist im git verfügbar. Da ich nur mit vaapi testen kann, wäre es schön, wenn noch jemand mit anderer GPU testen könnte.

    Falls es Problem gibt, wie immer die markad.log posten.

    Wie ändert vdr-addon-seriestimer das EPG?

    Lange ist es her, ich versuche es mal mit veraltetem Halbwissen:

    Gar nicht, es nutzt eplists um aus Title/Subtitle die Staffel und Folge zu finden und weist das dann %Staffel% und %Staffelfolge% Variablen zu, die dann epgsearch nutzen kann. Wird also pro Suchtimer bei jedem Suchlauf von epgsearch neu ausgeführt, das EPG vom VDR bleibt unverändert.

    ich suche das Script vdrseriestimer.pl

    Das willst du dir nicht antun. Ich habe dafür mal so vor ca. > 5 Jahre einen Patch dafür geschrieben, wo ich das noch selber genutzt habe. Seit dem hat das keiner mehr angefasst, ist auch in keinem (mir bekannten) git mehr.

    Es war früher mal in yavdr in Packet vdr-addon-seriestimer drin, da kannst du dir es raus holen.