Posts by kfb77

    Ich kann dein Problem nicht reproduzieren.

    grep /var/log/syslog markad

    Poste mal dein syslog, vielleicht sieht man da was, warum bei dir der resume nicht kommt.

    Ich bringe mal noch eine ganz andere Idee: Die "ring buffer overflows" könnten auch von einer sterbenden Aufnahme Platte kommen,

    Was sag den "smartctl -a /dev/sd<Video Platte>" und "sudo dd if=/dev/zero of=tempfile bs=1M count=1024 conv=fdatasync,notrunc" in einem beliebigen Verzeichnis auf der Aufnahmeplatte ?

    Das kommt, wenn der VDR dem Plugin den Request zum beenden sendet. Du hast Recht, die Log Message gibt es noch nicht so lange, sie wurde mit diesem commit vorsorglich eingeführt. Ich hatte Problem Meldungen im Zusammenhang mit full decoding und VDR beenden befürchtet. Die kamen aber (bis jetzt) noch nicht.

    Macht es denn Sinn, das /etc/vdr inkl. allem was drin ist auf vdr:vdr zu setzen?

    Eine Lösung wäre es vermutlich, aber Sinn macht es keinen.

    Auf /etc sollten keine User Schreibrechte haben. Wenn eine Anwendung zur Laufzeit was schreiben möchte, sollte dies nach /var/lib.

    Da hast du was in der Konfiguration verbogen, epgsearch schreibt normalerweise nach /var/lib/vdr/plugins/epgsearch.


    Edit: seahawk1986 war schneller

    Die Übergangslösung bis der Autor das richtig fixed, ist: