Kanal "Das Erste" funktioniert nicht mehr

  • Wozu brauchst Du den setup.conf?


    Tja für diseqc=1
    und ev. schaun ob beim Bonding kein Blödsinn drinnen steht.


    Und btw. als Lehrmaßnahme an alle Fragenden und Troubleshooter :D


    lg,
    Joe

  • "Absolut kein Empfang" stimmt nicht, wenn da 0 steht funktionieren nicht alle Sender.


    Bei SCR sollte es aber stimmen. Bei DiSEqC = 0 wird die diseqc.conf ignoriert und damit auch der scr.conf. Ohne Frequenz-Umsetzung dürfte gar nichts gehen. Habe ich einen Denkknoten drin?


    Albert

  • Ohne Frequenz-Umsetzung dürfte gar nichts gehen. Habe ich einen Denkknoten drin?

    Nein, das stimmt schon.


    Einzige Ausnahme wären Geräte deren SCR Anschluß mit nur einem DVB Empfänger im Legacy Modus genutzt werden können, ist in der Regel irrelevant bei Mehrparteien Installationen.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • scr.conf ist leer, d.h. alle Zeilen sind auskommentiert #.


    diseqc.conf enthält nur folgende Einträge, der Rest ist auskommentiert:

    Code
    1. S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    2. S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
    3. S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
    4. S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T
    5. S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
    6. S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
    7. S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
    8. S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T


    setup.conf habe ich angehängt


    syslog-Einträge während des Umschaltens auf 'Das Erste':


    Und dann noch das syslog.txt angehängt beim Neustart des Rechners bis zum ersten Einschalten eines Senders.

    Files

    • setup.conf

      (9.37 kB, downloaded 70 times, last: )
    • syslog.txt

      (28.2 kB, downloaded 96 times, last: )

    Gruß,
    Peter


    yaVDR 0.5
    Gehäuse:
    HFX classic all-in-one
    DVB-S: WinTV Nexus-S
    Grafik:
    NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    Mainboard: MSI H97M ECO
    CPU: Intel Celeron G1840
    Speicher:
    2x4096MB DDR3-1600
    HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    SAT-Einspeisung: ("ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem")

  • Müsste in Deiner scr.conf nicht die Trägerfrequenz für Deinen Unicable Anschluss stehen?

    Gruß
    Frodo

  • Tja wenn er wirklich ein Einkabelsystem hat dann schon. Ich vermute aber er hat nur "ein Kabel" weil sonst gäbe es gar kein Bild.
    Oder es ist Devicebonding gemeint - aber der Fragesteller hält sich mit so wichtigen Infos leider zurück.


    Aber irgendwas stimmt grundsätzlich nicht.
    Du hast nur eine alte Fullfeature Karte aber 2 DVB Devices. Das kann so nicht sein.
    Dem Log nach ist noch eine DVB Budget (oder so) verbaut.


    1. Aufgabe: Signatur aktualisieren
    2. Aufgabe: Empfangsanlage beschreiben (LNB/Multiswitch, Wieviele Kabel ? , usw.)
    3. Aufgabe: Jede Empfangskarte hat ein Signal zur Verfügung ?


    Glaskugel: Ein Tuner hat kein Kabel. Wäre dann einer der TOP 5 Fehler hier im Forum...
    Merke: Der VDR hat keine Ahnung ob eine Karte funktioniert bzw. ein Signal hat. Die Annahme ist immer JA. Wenn nicht dann gibts genau solche Probleme.


    lg,
    Joe

    The post was edited 1 time, last by DocViper ().

  • Andere Vermutung: Beim Update der yaVDR-stable-Installation auf VDR 2.0.2 wurden die VDR-Konfigdateien ersetzt mit Defaults, weil das vom User so abgenickt worden ist, anstelle die alten Konfigs zu behalten?


    Nicht bei scr.conf. Wenn sie leer ist und sonst alle Kanäle gehen, dann ist es kein SCR sondern Legacy oder sonst was. Ich finde gerade meine Glaskugel nicht.


    Albert

  • Dann will ich mal.


    1. Signatur ist aktualisiert. Eine Technotrend Skystar 2 ist eingebaut.


    2. Ich kann nicht genau sagen, was wir exakt für ein System im Haus haben. Über das alte terrestische Antennenkabel, das von oben nach unten drei Wohnungen durchläuft, wird das Sat-Signal übertragen. Ich kann daran zwei Sat-Receiver anschließen, die sich dann gegenseitig beim Senderwechsel nicht beeinflussen. Es werden nur rund 100 TV Sender empfangen.


    3. An die Skystar 2 ist kein Kabel angeschlossen.


    Ich befürchte, ich habe tatsächlich beim Update mind. eine Konfigdatei mit den Defaults ersetzt.

    Gruß,
    Peter


    yaVDR 0.5
    Gehäuse:
    HFX classic all-in-one
    DVB-S: WinTV Nexus-S
    Grafik:
    NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    Mainboard: MSI H97M ECO
    CPU: Intel Celeron G1840
    Speicher:
    2x4096MB DDR3-1600
    HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    SAT-Einspeisung: ("ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem")

  • An die Skystar 2 ist kein Kabel angeschlossen.


    Eingebaut, Kabel nicht angeschlossen. Habe ich das richtig verstanden, denn das PASST gänzlich gar nicht! Führt immer wieder zum blöden Fehlerbild.


    Albert

  • Glaskugel: Ein Tuner hat kein Kabel. Wäre dann einer der TOP 5 Fehler hier im Forum...
    Merke: Der VDR hat keine Ahnung ob eine Karte funktioniert bzw. ein Signal hat. Die Annahme ist immer JA. Wenn nicht dann gibts genau solche Probleme.


    Haha meine Glaskugel hat gewonnen ;D


    lg,
    Joe

  • Haha meine Glaskugel hat gewonnen ;D


    Abwarten. Fehler zu spezifisch, wenn NUR Das Erste nicht geht.


    Albert

  • ok, die Abzweigung des Kabels habe ich jetzt an der Skystar angeschlossen, geändert hat sich aber nichts. Btw alles lief vorher, ohne dass die Skystar ein Kabel angeschlossen hatte.
    Ich denke eher, dass ich beim letzten Update fälschlicherweise eine der config Dateien durch Defaulteinstellungen ersetzen lassen.


    Eine andere Sache ist mir noch in diesem Zusammenhang aufgefallen. Ich habe die channel.conf bei gestoppten vdr umsortiert und anschließend das vdr wieder neu gestartet. Aber Xbmc zeigt mir trotzdem noch die alte Sortierung an. Selbst ein Reboot des kompletten System hat auch nicht geholfen. Eine Idee?

    Gruß,
    Peter


    yaVDR 0.5
    Gehäuse:
    HFX classic all-in-one
    DVB-S: WinTV Nexus-S
    Grafik:
    NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    Mainboard: MSI H97M ECO
    CPU: Intel Celeron G1840
    Speicher:
    2x4096MB DDR3-1600
    HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    SAT-Einspeisung: ("ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem")

    The post was edited 1 time, last by PASST ().

  • Da hätte ich wohl vorher im Forum suchen sollen. Die Sortierung der Kanalliste entsprechend der channel.conf habe ich jetzt über System-Einstellungen-LiveTV-Allgemein eingestellt bekommen.

    Gruß,
    Peter


    yaVDR 0.5
    Gehäuse:
    HFX classic all-in-one
    DVB-S: WinTV Nexus-S
    Grafik:
    NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    Mainboard: MSI H97M ECO
    CPU: Intel Celeron G1840
    Speicher:
    2x4096MB DDR3-1600
    HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    SAT-Einspeisung: ("ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem")

  • Da ich das eigentliche Problem mit Das Erste auf die Schnelle nicht gelöst bekomme, führe ich eine Neuinstallation des Systems durch. Allerdings stoße ich dabei auf andere Probleme <-- neuer Thread

    Gruß,
    Peter


    yaVDR 0.5
    Gehäuse:
    HFX classic all-in-one
    DVB-S: WinTV Nexus-S
    Grafik:
    NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    Mainboard: MSI H97M ECO
    CPU: Intel Celeron G1840
    Speicher:
    2x4096MB DDR3-1600
    HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    SAT-Einspeisung: ("ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem")

  • Das System ist jetzt komplett neu installiert, aber das Problem, dass Das Erste nicht angezeigt wird, bleibt bestehen. Aus dem alten System habe ich nur die alte channels.conf übernommen, aber dort war ja der Eintrag für Das Erste in Ordnung.


    Also, weiter gehts mit Lösungsvorschlägen :)

    Gruß,
    Peter


    yaVDR 0.5
    Gehäuse:
    HFX classic all-in-one
    DVB-S: WinTV Nexus-S
    Grafik:
    NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    Mainboard: MSI H97M ECO
    CPU: Intel Celeron G1840
    Speicher:
    2x4096MB DDR3-1600
    HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    SAT-Einspeisung: ("ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem")

  • Schon mal versucht die rauszuschreiben, die nicht gehen? Ich lass was davon, das mehrere nicht gehen.


    Vlt haben die ja was gemeinsam

    VDR1: POV ION 330 mit Media-Pointer MP-S2 auf yaVDR 0.3.1 - enermay 370 Watt - 80GB SSD + 500GB HD - CoolerMaster ATX-620 - VGA2Scart + HDMI
    VDR2: Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - Sundtek DVB-S2 + remote Sundtek - 60GB SSD - HDMI
    VDR3
    : Zotak ZBOX ID40 auf yaVDR unstable - remote Sundtek - 500GB HD - DVI
    Atom 2700 mit 13W, Ubuntu PP, 60GB SDD + 240GB SSD, 2x Sundtek DVB-S2

  • ok, die Abzweigung des Kabels habe ich jetzt an der Skystar angeschlossen


    Könntest du da näher definieren bitte !


    Vollwertiges Kabel vom LNB?
    oder
    Sat-Splitter um Devicebonding zu betreiben ?


    Du machst es den Leuten hier schon schwer mit so unpräzisen Angaben...


    lg,
    Joe

  • Es ist tatsächlich nur Das Erste, was nicht funktioniert. Aber bedenke, ich empfange generell auch nur einen Teil der Sender.


    Also, eine exakte Definition der Hausverkabelung kann ich nicht liefern, aber ich kann es soweit es geht beschreiben.


    Die SAT-Anlage ist an das alte Hausantennenkabel angeschlossen, so dass drei übereinander liegende Wohnungen über ein Kabel mit SAT versorgt werden. An meinem Kabel von der Dose habe ich mit einem 2-fach SAT Verteiler zwei SAT-Receiver angeschlossen. Derzeit sind es meine beiden DVB-S Karten. Allerdings hat das vorher auch problemlos neben der DVB-S Karte WinTV Nexus-S als zweites angeschlossenes Gerät einem Technisat Receiver funktioniert.

    Mit dieser Konfiguration kann ich nicht alle SAT-Sender empfangen, sondern nur eine Auswahl, dh. ARD,ZDF,Pro7,RTL usw gehen und viele andere wie ARTE gehen nicht. Und jetzt seit neuem funktionierte erst Pro7 und deren Sendergruppe nicht, nach einem Sendersuchlauf liefen sie wieder, aber danach nicht mehr ARD und nur dieser Sender, auch nach einem Sendersuchlauf nicht mehr.

    Gruß,
    Peter


    yaVDR 0.5
    Gehäuse:
    HFX classic all-in-one
    DVB-S: WinTV Nexus-S
    Grafik:
    NVidia NVIDIA Corporation GT218 [GeForce 210] (rev a2)
    Mainboard: MSI H97M ECO
    CPU: Intel Celeron G1840
    Speicher:
    2x4096MB DDR3-1600
    HDD: 2x 500GB SAMSUNG HD501LJ
    SAT-Einspeisung: ("ASTROnaut AL-20 VHF-Hausverstärker" und "EKLD-3 Aktives Digital Einkabelsystem")

  • Moin!


    Du betreibst ja eine SCR-(Unicable-)Installation, richtig?
    Wie sicher bist du dir, dass alle angeschlossenen Geräte (auch die der anderen Parteien), unterschiedliche SCR-Frequenzen benutzen?


    Lars.