Kalifornien: ist jemand von euch ...

  • Also da kommst Du dann auch her ... dachte ich mir doch gleich :D

    VDR-Server 2.0.6 yavdr-testing-repo - Kubuntu 12.04 LTS/64 - I-Dual-Core 2,2 GHz, 2 GB RAM, SATA 500GB, via NFS 2,9 TB HW-RAID5 an Sol10Sparc mit ZFS, 1x FF-TT 2.3 modded, 1x FF-TT 1.5, 2x TT-1600, via DLAN AVpro/Coax 4x 2x MVP Ver.D3A - VOMP 0.4.0 mit Media, MVP-Dongle 0.4.0
    Arbeitsplatz: 12.04 LTS/64 2.0.6
    yavdr-testing-repo - I-Dual-Core 2,4 GHz, 4 GB RAM, 2x 1TB, 2x TT-1600
    WAF-VDR-Client: openelec-3.2.4/XBMC-12.2-Frodo/ alternativ yavdr 0.5.0a: PulseEight-USB-CEC-Adapter, ZBOX-HD-ID41: 4GB RAM, 64GB SSD, 16GB Patriot-USB-Stick am Samsung UE37D5700 (gehackt) für TimeShift direkt am TV ohne VDR-Zugriff

  • Sind gerade von unserer 3 Wöchigen Rundreise CA zurück.
    Kurz zum Thema Einreise:
    Wir sind in SFO eingereist. Dort mussten wir uns an dem Emigrationsschalter in die Reihe einreihen. Nach ca. 10 Minuten waren wir dran. Uns überraschte ein extrem gut gelaunter Kerl.
    Frage was unser Ziel ist. Fingeabdruck elektronisch erfasst. Gesichtsfoto gemacht. Schöne Rundreise gewünscht. Hat für uns beide keine 2 Minuten gedauert!
    Keine Ahnung ob die "Schauermärchen" in den Foren teilweise frei erfunden bzw. maßlos übertrieben sind.
    Teilweise wir da von 30 Minütigen Befragungen berichtet. Wir waren 490 Personen an Board. Wenn jeder nur 10 Minuten bräuchte wären das 4900 Minuten bzw. 81 Stunden. Es gab ca.8 Schalter, würde bedeuten für einen halben Tag wäre der Flughafen schon mal blockiert...


    Thema Umsteigen:
    Rückflug SFO - ATL - DUS. Irgendwie hatten wir für Atlata - Düsseldorf keinen Bordpass und nur 70 Minuten Umstiegszeit. Wir mussten von Terminal A nach E. Ubahn braucht dafür ca.15 Minuten.
    Am Ticketschalter den Boardpass besorgt. Nach Landung brauchten wir also ca. 25 minuten incl. Ticket besorgen bis zum Gate.


    Also alles sehr easy.

    VDR1: ASUS AT3IONT-I + DVB-Sky S952 + Nvidia 337.19 + softhddevice-plugin + vdr-2.2.0 + 12 weiter Plugins + Samsung U70 + Debian wheezy via SSD + Kernel 3.7.10 + Samsung LE-32R51B

  • Moin pixelpeter,


    man kann auch Glück haben ... aber wäre der Flieger von Christian nicht eine Stunde früher dort gewesen, wäre es aus eigener Erfahrung verdammt knapp geworden.


    Lande mal zur Mittagszeit, wo von 20 Schaltern nur 4 besetzt sind ... und dann gerade mehrere Flieger aus Übersee reinkommen ... dann bekommst Du live und in Farbe mit, wie die Laune des ehemals gutgelaunten Typs am Schalter ins Gegenteil umschlägt ... dann schaust Du nur noch nervös auf die Uhr.

    VDR-Server 2.0.6 yavdr-testing-repo - Kubuntu 12.04 LTS/64 - I-Dual-Core 2,2 GHz, 2 GB RAM, SATA 500GB, via NFS 2,9 TB HW-RAID5 an Sol10Sparc mit ZFS, 1x FF-TT 2.3 modded, 1x FF-TT 1.5, 2x TT-1600, via DLAN AVpro/Coax 4x 2x MVP Ver.D3A - VOMP 0.4.0 mit Media, MVP-Dongle 0.4.0
    Arbeitsplatz: 12.04 LTS/64 2.0.6
    yavdr-testing-repo - I-Dual-Core 2,4 GHz, 4 GB RAM, 2x 1TB, 2x TT-1600
    WAF-VDR-Client: openelec-3.2.4/XBMC-12.2-Frodo/ alternativ yavdr 0.5.0a: PulseEight-USB-CEC-Adapter, ZBOX-HD-ID41: 4GB RAM, 64GB SSD, 16GB Patriot-USB-Stick am Samsung UE37D5700 (gehackt) für TimeShift direkt am TV ohne VDR-Zugriff

    The post was edited 1 time, last by Miru ().

  • Hallo Miro, wir sind 12:15 in Sfo gelandet! Und hatten wie gesagt keineProbleme.
    Peter

    VDR1: ASUS AT3IONT-I + DVB-Sky S952 + Nvidia 337.19 + softhddevice-plugin + vdr-2.2.0 + 12 weiter Plugins + Samsung U70 + Debian wheezy via SSD + Kernel 3.7.10 + Samsung LE-32R51B

  • Moin,


    mein Nachbar war letzten Montag nach Denver geflogen und mußte dann weiter nach San Diego. Drei Flieger hat er verpasst, weil a: der Flieger aus Deutschland Verspätung hatte und b: er fast 3 Stunden für die Einreise brauchte. Der war gestern auf'm heimischen Fußballplatz immer noch ziemlich angesäuert und schimpfte wie ein Rohrspatz über die Amis mit deren Einreise-Politik. Und wahrscheinlich wird's demnächst noch schlimmer, wenn der Haushalt der USA nicht geregelt wird, und die wesentlichen Bediensteten keine Kohle mehr bekommen.


    EDIT: Siehe Detroit.


    Munter bleiben


    Miru

    VDR-Server 2.0.6 yavdr-testing-repo - Kubuntu 12.04 LTS/64 - I-Dual-Core 2,2 GHz, 2 GB RAM, SATA 500GB, via NFS 2,9 TB HW-RAID5 an Sol10Sparc mit ZFS, 1x FF-TT 2.3 modded, 1x FF-TT 1.5, 2x TT-1600, via DLAN AVpro/Coax 4x 2x MVP Ver.D3A - VOMP 0.4.0 mit Media, MVP-Dongle 0.4.0
    Arbeitsplatz: 12.04 LTS/64 2.0.6
    yavdr-testing-repo - I-Dual-Core 2,4 GHz, 4 GB RAM, 2x 1TB, 2x TT-1600
    WAF-VDR-Client: openelec-3.2.4/XBMC-12.2-Frodo/ alternativ yavdr 0.5.0a: PulseEight-USB-CEC-Adapter, ZBOX-HD-ID41: 4GB RAM, 64GB SSD, 16GB Patriot-USB-Stick am Samsung UE37D5700 (gehackt) für TimeShift direkt am TV ohne VDR-Zugriff

    The post was edited 1 time, last by Miru ().

  • Also meine Frau meint ich solle allen die hier mitgewirkt haben, und auch den Kollegen aus dem amerikanischen Forum, mal einen ausgeben: wir sind fett begeistert und es jagt wirklich ein Höhepunkt den Nächsten ohne das es dabei stressig wird. Von San Francisco konnte ich mich kaum loseisen und jetzt ein paar Meilen den Highway 1 Richtung Süden unterwegs macht Monterey gleich alles vergessen. - Auch dem Kollegen mit dem Hinweis auf airbnb nochmal allerherzlichen Dank: wir haben bisher wirklich überall interessante Host Familien und auch Gäste kennengelernt.


    Leider ist jetzt schon Halbzeit....


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • kann ich nur empfehlen und werden es auch sicher wiederholen - haben überlegt noch mal über SF (das war extrem cool!) 3 Wochen nach Hawaii und dort mit dem Mietwagen eine Kombination aus Sightseeing und Baden angehen - idealerweise wieder via airbnb.


    Mal schauen was nächstes Jahr so geht, in diesem wird das eher nichts mehr...


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • CKone das mit Hawaii habe ich mir auch schonmal überlegt, soll echt schön sein. Mit dem Auto soll man auch fast alles erreichen können. Vielleicht kannst du ja mal ein Feedback geben wenn du mal da warst :D

  • Du bist ja ein lustiger Typ: meldest dich hier im Forum an um 7 Minuten später auf einen völlig OT Thread zu antworten, cool :mua


    ja - dachte ich mir auch so - aber wie gesagt, dieses Jahr wird das eher nix mehr, aber vllt ja im Nächsten. ;D


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • ja, wobei so ein Mietwagen auch nicht soviel kostet das es den Aufwand rechtfertigt, muss ja auch noch vernünftig versichert werden...


    Das mit airbnb scheint sich dagegen als Dauerlösung abzuzeichnen: bin gestern aus NYC zurückgekommen, hatten dort ein ganzes Apartment direkt am Times Square, echt top und zu viert viel günstiger als im Hotel!


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • Ich liebe Kalifornien! War schon zwei Mal dort: einmal vor Jahren als
    kleine Bengel mit meinen Engel (war vielleicht 12 oder 13?) damals in um um San Francisco. Dann vor
    zwei Jahren mit meiner Liebsten - mit dem Mietwagen die Küste
    hochgefahren.

    Das mit airbnb scheint sich dagegen als Dauerlösung abzuzeichnen: bin gestern aus NYC zurückgekommen, hatten dort ein ganzes Apartment direkt am Times Square, echt top und zu viert viel günstiger als im Hotel!

    Das Gefühl habe ich auch - auch wenn ich es selbst noch nicht ausprobiert habe. Danke aber für den Tipp und die guten Erfahrungen in NYC! Bei unseren nächsten Reise werden wir das wohl auch mal ins Auge fassen.


    Gruß


    Olaf

  • Hi,
    war im Juni 3 Wochen in Kalifornien: Von Calgary in Kanada runter mit dem RV über die Rocky Mountains und Vancouver den Highway Nr. 1 und 101 runter nach Frisco und La und via Las Vegas zurück. Sehr zu empfehlen, nur man bräuchte 5 Wochen...


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Wow das klingt nach einer großartigen Erfahrung, soviel Zeit hatten wir leider nicht, daher mussten wir uns auf die US-Küste konzentrieren. Vancouver ist aber irgendwann in der Zukunft auch mal dran, Las Vegas reizt mich persönlich weniger aber die Fahrt durch die Wüste ist sicher auch ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst. Nur die Zeit müsste man haben :D


    Gruß


    Olaf