[softhddevice] Wenn nach langer Zeit OSD angezeigt wird, Freezer und Rückler


  • Ja, mit yaVDR 0.5xx und softhddevice konnte ich bisher keine Rückler "im klassichen Sinne, meta: xine xineliboutput" feststellen.
    Diese Rückler sind aber auch unter yavdr 0.5 wieder fröhlich da, sobald man xine oder xineliboutput einsetzt. xine ist zwar deutlich besser, aber
    xine hat ein schlimmers Problem, nämlich auf 4:3 Material die OSD in die Breite zu quetschen. Das ist ein absolutes NoGo für mich.


    Entweder pfeift das Plugin bereits aus dem letzten Loch und das OSD gibt ihm den Rest.
    Logs werden hoffenlich helfen, den Fehler genauer einzugrenzen.
    Oder es kann auch an der Skin liegen, das die alles was zum Theme gehört neu lesen und aufbereiten muß, wenn länger nichts mehr angezeigt wurde.


    @DaKilla


    Steck einfach eine GT 520 (aber die richtige) zum Atom.
    Da ich normal nur skinenigmang benutze, kann ich es nicht beurteilen wie stark die Skins die CPU belasten.
    Und die Probleme von ION/ION2/GT210/GT218 sind mit skinenigmang gering.


    Ich habe meine ZBOX gegen i-2100 mit GT520 getauscht, weil es mich zusehr nervte.


    Also würde ich eher die Skinauthoren nerven ihre Skin verwendbar zumachen.


    traxanos


    Bitmaps bzw. ich würde Pixmaps (ARGB Images) nehmen, sind nicht verkehrt.
    Im Endeffekt geht beides gleich gut bzw. gleich schnell.
    Das Problem sind die Programmierer, die haben einen 4Ghz 8 Core Processor und 32 GB RAM und eine Intel SSD und testen ihre Funktionen mit 1 Datensatz und wundern sich das es auf normalen Rechnern mit 4000 Datensätzen aufeinmal saulangsam ist.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • es kann auch an der Skin liegen, das die alles was zum Theme gehört neu lesen und aufbereiten muß, wenn länger nichts mehr angezeigt wurde.


    Ja, ich tippe auch auf so was.

  • Hi, ich habe auch in etwa die config von CKone - kann dies bestätigen.
    Mit anthra 1920 FST - läuft ohne Probleme mit softhddevice.


    Ich kannte das Problem eher bei xineliboutput, wenn das OSD nach längerer Laufzeit geöffnet wurde, ruckelte das Live Bild am Anfang.
    Habe dann mit cpufreq die CPU auf performance gestellt und auch an Nvidia Treiber die performance Optionen aktiviert - wurde besser.


    Jetzt habe ich eine GT430 und softhddevice, und damit läuft es fast schon zu 100 % zufriedenstellend. - Danke johns.
    Es ist die Kombi aus Hardware Software und Config ob es sauber läuft oder nicht.


    Gruß Rudi


    PS: Eine GT430 gibt es auch passiv von Sparkle.

    VDR 1 (SD) : ASRock A330 GC, 1 GB RAM, TT- FF Karte rev. 2.3, 7'' TFT, Lirc X10 - Selbstbau Gehäuse - Suse 11.3 (64) vdr-1.7.10 diverse Plugins
    VDR 2 (HD) : MSI G41M-P25, 2 GB RAM, E6700 2x3.20GHz, Gainward GT220, 2TB HD, Lirc X10, TT S2-3600 USB, TT S2-1600, - Suse 11.3 (64) NvidiaTreiber 260.19 vdr-1.7.18 - xineliboutplugin 1.0.90 cvs, xine-lib 1.1.90 , s2-liplianin DVB Treiber

  • PS: Meine Asus sind auch passiv und belegen nur einen Slot - dafür kein LP: einen Tod musst du halt sterben ;D


    Christian

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    CKthree: yavdr-ansible/22.04 LTS/2.6.1/kodi19.3 auf Intel NUC, Celeron J4005, UHD Graphics 600, 4GB Crucial DDR4, Ocz Vertex2 50 GB, Harmony 350

    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5



  • PS: Meine Asus sind auch passiv und belegen nur einen Slot - dafür kein LP: einen Tod musst du halt sterben ;D


    Also SHD & AnthraFSt (mit Edellogos) läuft auch bei mir rund auf der Nvidia NVS 300 ('GT218'), Single Slot, LP & passiv ... ^^


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • fnu welche hast du denn konkret?
    gruesse mentox

  • johns
    Heute ist das mir passiert, ohne dass die Sendung lange ohne OSD lief. Ich wollte einfach die Lautstärke regeln.


    Prompt habe ich den Auszug aus syslog kopiert. Vielleicht kannst du damit was anfangen.


    Gruß,
    Lado

  • Könntet Ihr evtl. mal skinelchi oder skinenigmang testen?


    Habe ich. EnigmaNG ist ganz ok mit dem Thema Glass. Mit Elchi und Soppalusikka bei 80% OSD-Größe klappt es ohne Probleme. Je kleiner die OSD-Fläche und minimalistischer der Skin, umso besser das Ergebnis. Das haben wir schon geahnt.


    Nochmal: die Rede ist bei mir von der 0.4 Xine und vdr-sxfe, den Effekt von Lado habe ich trotzdem und die Ruckler noch dazu (HD-Skin). Ich fahre ca. 50% OSD-Transparenz.


    Meine Aussage ist hier mit Vorsicht zu genießen, ich habe nicht allzu lange getestet, deswegen bis andere das bestätigen, ist sie nicht repräsentativ.


    Dass es allgemein die CPU-Leistung verschuldet ist, das will nicht so richtig in meinem Kopf.


    Jetzt habe ich eine GT430 und softhddevice, und damit läuft es fast schon zu 100 % zufriedenstellend.


    Wieso fast? Was gibt‘s da noch zu bemängeln?


    Albert

  • fnu welche hast du denn konkret?


    Konkreter geht es nicht: Nvidia NVS 300


    Aber bevor ich gleich wieder Prügel ob des Preises bekomme, ja sie ist regulär kein Sonderangebot, aber max. 17,5W (!) und sie wird aber wie meine Quadro FX-580 "ewig" ihren Dienst tun. Die FX-580 läuft z.B. seit Feb. 2010 bei mir Tag ein, Tag aus im VDR, ohne Zicken, Single-Slot, aktiv, unhörbar wie am ersten Tag ... ^^


    Generell sind die Quadros & NVS ein "Hobby" von mir, diese hatte ich in der Bucht für ~€40 plus Versand gefunden, noch ein preiswertes DMS-59-to-DVI Adapterkabel dazu (€5,90 + 2,20). Ton gibt es nur bei Verwendung eines DMS-59-to-DP Kabel ...


    Regards
    fnu


    PS.: [OT] Wer Interesse hat, habe noch eine HP Nvidia Quadro FX-380 LP hier rumliegen, SingleSlot, LP, aktiv, GT218 ...

    HowTo: APT pinning

    Edited 2 times, last by fnu ().

  • johns
    Heute ist das mir passiert, ohne dass die Sendung lange ohne OSD lief. Ich wollte einfach die Lautstärke regeln.


    Prompt habe ich den Auszug aus syslog kopiert. Vielleicht kannst du damit was anfangen.


    Bei der Lautstärkereglung wird ja auch ein OSD eingeblendet und dies scheint irgendwo zuhängen.


    Code
    Jun 21 21:25:42 vdr vdr: video/vdpau: decoder render too slow 3876ms


    Hier hängt der Videotreiber fast 4s fest. Der Rest danach sind Folgefehler.
    Ich könnte mal gucken wie ich dies besser und schneller wieder berichtige.


    Die OSD Bereiche die aktuallisiert wurden

    Code
    Jun 21 21:25:37 vdr vdr: video/vdpau: osd upload 360x71+1560+0 1ms 102240


    sind klein und werden schnell in den Graphikspeicher geladen.


    Scheiint das die GPU eine Garbage Collection oder Ähnliches macht wenn das OSD eingeschaltet wird.


    Kannst mal diesen Patch testen:

    Code
    @@ -7692,7 +7705,7 @@ static void VdpauDisplayFrame(void)
         //
         // add osd to surface
         //
    -    if (OsdShown) {                    // showing costs performance
    +    if (1 || OsdShown) {               // showing costs performance
            VdpauMixOsd();
         }
         //


    Damit wird das OSD immer dargestellt, wenn nichts zusehen ist, dann sollte es 100% Transparent sein.
    Dies kostet dann immer GPU Leistung, sprich temporal_spatial geht dann auf schwachen Karten nicht mehr.
    Vielleicht hängt dann die GPU nicht mehr beim einschalten des OSDs.


    Auch andere Treiber könnte helfen.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Scheiint das die GPU eine Garbage Collection oder Ähnliches macht wenn das OSD eingeschaltet wird.


    Warum aber erst nach eine gewisse Zeit und nicht grundsätzlich?


    Albert

  • Hi,

    Wieso fast? Was gibt‘s da noch zu bemängeln?

    Auf 1080i Sendern kommt es sehr selten zu kurzen Bildhängern, im Log dann "Renderer too slow"
    Aber wie gesagt tritt manchmal Stundenlang gar nicht auf, es kann aber auch 2 mal in einer Stunde auch auftreten.



    Habe dies aber schon bei kommerziellen HD Receiver auch gesehen, auch das Geruckel im Livebild bei OSD Bedienung. (das der VDR bei mir nicht hat)

    VDR 1 (SD) : ASRock A330 GC, 1 GB RAM, TT- FF Karte rev. 2.3, 7'' TFT, Lirc X10 - Selbstbau Gehäuse - Suse 11.3 (64) vdr-1.7.10 diverse Plugins
    VDR 2 (HD) : MSI G41M-P25, 2 GB RAM, E6700 2x3.20GHz, Gainward GT220, 2TB HD, Lirc X10, TT S2-3600 USB, TT S2-1600, - Suse 11.3 (64) NvidiaTreiber 260.19 vdr-1.7.18 - xineliboutplugin 1.0.90 cvs, xine-lib 1.1.90 , s2-liplianin DVB Treiber

    Edited once, last by rudirabbit ().

  • Aber wie gesagt tritt manchmal Stundenlang gar nicht auf, es kann aber auch 2 mal in einer Stunde auch auftreten.


    Ich würde mich extrem ärgern, wenn ich meine Hardware ablöse und die Probleme weiter (in geminderten Form) bestehen würden. AT5IONT-I ist sehr niedlich und sparsam. ;)


    Albert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!