Was ist das für eine Karte?

  • Ich habe hier eine Karte, die ich nicht identifizieren kann. Everrest Home meint es handelt sich um ein ISDN Karte des Typs "Tiger Jet Speed PCI".


    Die Karte hat 2 F-Buchsen, eine Klinke-Buchse, eine Toslink und eine Chinch.


    Es steht drauf:
    Made by TechniSat
    BR701
    V5 B 30.08.99 6305-0500
    BSJE3-565A
    962415A


    Hier ein paar bilder von dem Ding


    [Blocked Image: http://img510.imageshack.us/img510/1130/22032010153.th.jpg]


    [Blocked Image: http://img260.imageshack.us/img260/8607/22032010155j.th.jpg]


    [Blocked Image: http://img242.imageshack.us/img242/9628/22032010156.th.jpg]


    [Blocked Image: http://img367.imageshack.us/img367/8757/22032010157.th.jpg]
    :mahlzeit

    dBox2 DVB-C enigma
    SMT-7020, zen2vdr-R2 2.0.1, 60GB Hdd
    Vu+ DUO 2x DVB-S2 + USB-DVB-C; 1000GB

  • Nachdem es eine PCI Karte ist, würde ich sie evtl. mal irgendwo einbauen und schauen was "lspci" sagt? Wenn es nix spezifisches ist, kanns Du ja mal die Ausgabe posten ...


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

  • Wenn Du vielleicht noch irgendwo einen FCC Code siehst auf der Karte (ich habe jetzt mal keinen gesehen), dann hilft Dir diese Seite vielleicht weiter:


    http://www.fcc.gov/oet/ea/fccid/


    Dieser Tiger100 Chip ist in der Tat ein ISDN-Chip ... eventuell liegt die Vermutung nahe, dass es sich um eine mehr oder inder reine "Datenkarte" handeln könnte?


    Alex

    yaVDR 0.4 * M4N78PRO * AMD Athlon II X2 240 * TT S2 3200 * 2 x SkyStar 2.6D * LianLi C33 * Atric IR Einschalter * KingSpec 16GB SSD * 2TB HDD * Samsung LE37B530

    The post was edited 1 time, last by kapplah ().

  • lspci ist auch der meinung das es sich um eine ISDN Karte handelt.

    Code
    1. 0000:00:00.0 Host bridge: VIA Technologies, Inc. VT8363/8365 [KT133/KM133] (rev 03)
    2. 0000:00:01.0 PCI bridge: VIA Technologies, Inc. VT8363/8365 [KT133/KM133 AGP]
    3. 0000:00:04.0 ISA bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C686 [Apollo Super South] (rev 40)
    4. 0000:00:04.1 IDE interface: VIA Technologies, Inc. VT82C586A/B/VT82C686/A/B/VT823x/A/C PIPC Bus Master IDE (rev 06)
    5. 0000:00:04.2 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 16)
    6. 0000:00:04.3 USB Controller: VIA Technologies, Inc. VT82xxxxx UHCI USB 1.1 Controller (rev 16)
    7. 0000:00:04.4 Bridge: VIA Technologies, Inc. VT82C686 [Apollo Super ACPI] (rev 40)
    8. 0000:00:0a.0 Communication controller: Tiger Jet Network Inc. Tiger100APC ISDN chipset
    9. 0000:00:0b.0 Ethernet controller: Linksys NC100 Network Everywhere Fast Ethernet 10/100 (rev 11)
    10. 0000:01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc Rage XL AGP 2X (rev 65)


    FCC Code hab ich keinen gesehen.
    Was aber macht eine reine Datenkarte mit dem optischen Ausgang und dem Chinch und Klinke?
    Komisches Teil

    dBox2 DVB-C enigma
    SMT-7020, zen2vdr-R2 2.0.1, 60GB Hdd
    Vu+ DUO 2x DVB-S2 + USB-DVB-C; 1000GB

  • Ich würde mal auf eine Technisat Discos ADR PCI Karte SRX 4.0 tippen.
    Hier gibt es zumindest mal ein Foto von der ISA-Variante, sieht ähnlich aus (incl. der verwendeten Chips):
    http://www.bttv-gallery.de/Tec…_Discos_ADR_Karte_ISA.jpg
    http://www.bttv-gallery.de


    Und hier noch was von Technisat
    (Handbuch für die Discos ADR PCI Karte SRX 4.0):
    http://www.technisat-daun.de/download/man/164.zip

  • s_mario


    Interessant, ADR wie "Astra Digital Radio"?


    Hmm, hatte ich auch mal vor vielen Jahren in einem analogen Kathrein Receiver (ja, da gab es noch kein DVB-S), beste Radioqualität für die damalige Zeit, wäre vmtl. heute noch gut. D.h. das ist ein analoger Sat-Empfänger mit ADR Erweiterung.


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 2 times, last by fnu ().

  • Aus dem Handbuch der DISCOS / ADR PCI-Karte SRX 4.0:


    Quote

    Neben DISCOS Datendiensten (freie und kostenpflichtige Dienste) können Sie mit der DISCOS / ADR PC Karte über 80 digitale Hörfunkprogramme empfangen. Dazu benötigen Sie eine ADR Empfangssoftware. Diese ist ggf. im Lieferumfang enthalten, bzw. Sie können Sie über den DISCOS Datendienst “Update”, der werksseitig auf der DISCOS PC Karte freigeschaltet ist, empfangen. Sollte die Software nicht unendgeltlich zur Verfügung gestellt werden, wenden Sie sich bitte an TechniSat Data Services (Adresse am Ende dieses Handbuchs).


    Darin sind auch noch Fotos und Bilder der Karte enthalten.
    Ich würde sagen, das passt schon.

  • s_mario


    Jepp, genau das meine ich, war damals die einzige Möglichkeit SWR3 in echter Hifi-Qualität (20-20000Hz) zu empfangen. Den Nachfolger suche ich bis heute dafür, einen schlanken richtig sparsamen Empfänger ...


    Gruß
    Frank


    PS.: Oder war es noch SWF3, egal, jedenfalls der gute alte Elmi :D

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • [quote]Original von fnu
    s_mario


    Jepp, genau das meine ich, war damals die einzige Möglichkeit SWR3 in echter Hifi-Qualität (20-20000Hz) zu empfangen. Den Nachfolger suche ich bis heute dafür, einen schlanken richtig sparsamen Empfänger ...


    Gruß
    Frank


    Die ADR-Zeit ist leider spurlos an mir vorbei gegangen, als Kabeluser oder manchmal auch Kabelloser ;-).

  • Oh ja das waren noch Zeiten... Kathrein ADR Receiver (Sat Analog und ADR), Technotrend Decoderkarte (keine Ahnung wie die hieß) und auf meinem alten 386er völlig legal tonnenweise mp3s getaggt und geschnitten. Damals hatte ich noch DMX Radio aboniert.
    Heute muß dafür ClipInc herhalten. Es gab auch mal recht gute Ansätze mit der DBox 2, da konnte man auch mittels MCE Manager gut getaggte Radioaufnahmen erhalten. Natürlich auch legal mit Premiere Abbo.


    Leider versiegen solche Möglichkeiten immer mehr. Denn auch ClipInc wird meiner Ansicht nach mittlerweile von der Musikindustrie mächtig in die Zange genommen. Das sieht man an den immer neuen Verschlimmbesserungen und wehe man spricht im Forum die Wahrheit. Dann wird direkt zensiert.

    Proxmox VE, Tyan Xeon Server, OMV, MLD-Server 5.1
    MLD 5.1 64bit: Asus AT5iont-t, ION2, 4GB Ram, SSHD 2,5" 1Tb, HEX TFX 300W 82+, Cine S2 V6.2 , 38W max.
    Yavdr 0.5:
    Zotac D2550ITXS-A-E mit GT610 OB, TT S2-4100 PCI-e ,Joujye NU-0568I-B
    Yavdr 0.5:
    Sandy Bridge G840, Tests und Energieverbrauch , CoHaus CIR, Cine S2 V6.2
    MLD 5.1 Beebox N3150
    , DVBSky S960 und 1Tb WD Blue

  • schmiedt


    Leider nix ... :(


    Analog SAT magst Du nicht mehr, ADR gibt es nicht mehr, also ein Fall für den Wertstoffhof ...


    Gruß
    Frank

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 1 time, last by fnu ().