[gelöst] yaVDR unter Virtual Box läuft nicht

  • Hallo,
    habe mehrfach versucht, yavdr unter Virtual Box zu installieren. Leider bricht die Installation immer beim Grundsystem mit Fehlermeldung ab.
    Muss ich da irgendetwas speziell beachten ? ISO dürfte okay sein.


    VDRDAU

  • Quote

    Original von VDRDAU
    Hallo,
    habe mehrfach versucht, yavdr unter Virtual Box zu installieren. Leider bricht die Installation immer beim Grundsystem mit Fehlermeldung ab.


    Die Fehlermeldung wäre schon hilfreich, oder gehst du jetzt davon aus, dass wir das wiederholen nur damit wird die Fehlermeldung eventuell bekommen?


    Hast Du die VirtualBox so eingerichtet, dass sie Internet-Zugang bekommen kann?


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hallo,
    sorry, hier nun die ergänzenden Angaben.


    Verwende Virtual Box 3.1.2r56127 unter Win XP, gestern eine ältere Version. Dort trat der Fehler ebenfalls auf. Onlinezugang unter Virtual Box vorhanden.
    Installiere gerade nochmal und poste dann die genaue Fehlermeldung

  • Grundsystem installieren
    Installationsschritt fehlgeschlagen
    Ein Teil der Installation ist fehlgeschlagen. Sie können versuchen,
    diesen Schritt aus dem Menü aufzurufen oder ihn überspringen und einen anderen
    wählen.
    Fehlgeschlagen: Grundsystem installieren


  • So, jetzt stehen die interessanten Dinge auf dem VT4, also mal mit rechter STRG-F4 in die Konsole gehen.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Quote

    Original von VDRDAU
    Bekomme irgendwie nicht den Bildschirminhalt von Konsole 4 markiert/kopiert um das hier einfügen zu können.


    Sinngemäß (in der Hoffung, es reicht aus)


    Paket lvm2 konnte nicht gefunden werden/hat keinen Installationskandidaten


    Interessant, dann versuche es doch erstmal ohne lvm bei der Partitionierung.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Quote

    Original von VDRDAU
    und die Installation läuft durch !


    Vielen Dank !
    VDRDAU


    Keine Ursache, dann setze das Thema mal auf [gelöst].


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Quote

    Original von VDRDAU
    ...
    und die Installation läuft durch !


    Vielen Dank !
    VDRDAU


    Dann vermelde doch mal, ob Du dem System in der VBox DVB-Signale entlocken kannst. Ausgabe mit Verwendung von VDPAU wird Dir wohl schwerfallen, die VBox Grafik ersetzt leider kein nvidia
    Viele Grüße
    steiniplatte

    HW1: Asus M3N78-EM|AMD 235e 1xDVB-S2 HD-Nova, 1xDVB-S1 TT-Budget, OpenSuse 11.2 64bit vdpau
    per xinelib1.2
    HW2: Asus Pundit-P1-AH1 AMD3600X1 TT Rev1.3FF, DVB-S1TT Budget, OpenSuse11.1 64bit


    Weitere HW: SMT7020s zen2mms1.3, MacMini VirtualBox mit Ubuntu 9.10 und TT-s3200 USB

  • Quote

    Original von steiniplatte


    Dann vermelde doch mal, ob Du dem System in der VBox DVB-Signale entlocken kannst. Ausgabe mit Verwendung von VDPAU wird Dir wohl schwerfallen, die VBox Grafik ersetzt leider kein nvidia


    Na ja, iptv wird funktionieren und die Auflösung packt auch die VirtualBox. So habe ich angefangen zu testen als ich meinen ASRock noch nicht hatte.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Quote

    Original von gda
    ...


    Na ja, iptv wird funktionieren und die Auflösung packt auch die VirtualBox. So habe ich angefangen zu testen als ich meinen ASRock noch nicht hatte.


    Gerald


    Hi Gerald,
    Ich versuche schon seit einigen Tagen den vdr innerhalb vbox oder vmware zum Laufen zu bekommen, irgendwie will das nicht. Wie lange liegen Deine Tests denn schon zurück, evt hast Du ja noch nen Tipp für mich...
    Viele Grüße
    steiniplatte

    HW1: Asus M3N78-EM|AMD 235e 1xDVB-S2 HD-Nova, 1xDVB-S1 TT-Budget, OpenSuse 11.2 64bit vdpau
    per xinelib1.2
    HW2: Asus Pundit-P1-AH1 AMD3600X1 TT Rev1.3FF, DVB-S1TT Budget, OpenSuse11.1 64bit


    Weitere HW: SMT7020s zen2mms1.3, MacMini VirtualBox mit Ubuntu 9.10 und TT-s3200 USB


  • Hallo,


    das gleiche hatte ich heute auch.
    Es werden bei der Installation aktuelle Pakete aus dem Internet gezogen, das ist bei mir auch beim ersten Step fehl geschlagen.
    Ich habe dann in der angezeigten Auswahl den Vorgang "Grundsystem installieren" nochmal bestätigt.
    Dabei hat er dann noch mal eine Reihe Pakete gezogen, die Installation verlief dann erfolgreich.
    Zum Schluss, nach dem Reboot, lief der yavdr dann.



    Gruß
    frockert

    Wohnzimmer:
    AMD X2 235e, Asus M3N78 EM, 8 GB USB-Bootstick, 1 TB WD Datengrab, 1 TT S2 1600, yavdr 0.4


    Schlafzimmer, überwiegend XBMC:
    Zotac ZBOX PLUS ID41 Barebone-PC (Intel Atom D525, 2GB DDR3-800, 250GB HDD, Next Generation NVIDIA ION 512MB, WLAN) 0.5


    Testsystem (inaktiv):
    Intel E2220 (2x2,4 Ghz), Gigabyte GA-EP35-DS3, 8 GB USB-Stick (32 MB/s Lesen/Schreiben), 250 GB Sata WD, Asus GT220 ENGT 1GB oder Gainward 9500 GT, 1 x Skystar HD2