diseqc.conf

  • Hallo


    Ich habe diverse Einstellungen an diseqc.conf versucht und bin zu keinem grünen Zweig gekommen. Ich erhalte nur die EPG Daten jedoch kein Bild.
    Hat jemand eine diseqc.conf für einen 4/1 umschalter? Wer kann weiter
    Helfen?


    Mfg mCubed

    Hardware
    ]mCubed hfx , mini ITX Mainboard ASRock P4i45GV mit Intel Celeron 2,6er Processor voll passiv, Hauppauge DVB S Rev.2.1, CI mit Dragon Mudul (Digital+), PVR500, iMon VFD mir IR
    SoftwareLinvdr0.7;Dr. Seltsam kernel 2.6.15; Cody 1.3.40; MT;Tarandor

  • Meine sieht so aus (Astra Eutel)


    # desiqc astra eutelsat
    S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
    S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
    S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T
    S13E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
    S13E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
    S13E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
    S13E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T



    musst natürlich drauf achten wenn du mehrer sat karten hast aber nur an einer astra eutel das beim schauen die primäre genommen wird und bei der
    aufnahme die 2. sat karte


    EPG Daten sprechen doch schonmal dafür das was ankommt.


    viel erfolg.

    VDR1: Hermes HETIS 865GV, DVB FF 1.3 ??, SkyStar, 300 GB HDD Seagate, 256 MB RAM, COM1 LIRC Homebrew, DVD-R LW, Mahlzeit ISO 4.0 beta 2


    VDR2: DXR3+Skystar2, (ewige Baustelle)

  • Hallo


    Meine diseqc.conf sieht so aus:


    # DiSEqC configuration for VDR
    #
    # Format:
    #
    # satellite slof polarization lof command...
    #
    # satellite: one of the 'S' codes defined in sources.conf
    # slof: switch frequency of LNB; the first entry with
    # an slof greater than the actual transponder
    # frequency will be used
    # polarization: V = vertical, H = horizontal
    # lof: the local oscillator frequency to subtract from
    # the actual transponder frequency
    # command:
    # t tone off
    # T tone on
    # v voltage low (13V)
    # V voltage high (18V)
    # A mini A
    # B mini B
    # Wnn wait nn milliseconds (nn may be any positive integer number)
    # [xx ...] hex code sequence (max. 6)
    #
    # The 'command...' part is optional.



    # Wnn wait nn milliseconds (nn may be any positive integer number)
    # [xx ...] hex code sequence (max. 6)
    #
    # The 'command...' part is optional.


    # This is for the Technisat DisiCon IV one-cable LNB
    #S19.2E 12205 H 10560 t V W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    #S19.2E 12709 H 10560 t V W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    #S19.2E 12107 V 11080 t V W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    #S19.2E 12716 V 10720 t V W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t


    # LNB1 ASTRA 19.2E
    S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
    S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
    S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T


    # LNB2 Eutelsat W3 7.0E
    S7.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
    S7.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
    S7.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
    S7.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T


    Was mich verwirrt ist dass, bei den LNB Einstellungen jedes LNB's auf einer anderen karte ist und ich habe nur eine Sat Karte.


    Hier noch ein auszug aus dem log:
    Oct 9 22:40:03 linvdr user.info vdr: [1482] switching to channel 1
    Oct 9 22:40:03 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Switching device 0 to channel 1
    Oct 9 22:40:22 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Request for channel 879 on device 0. MaxBadPriority is -2
    Oct 9 22:40:22 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Device check for for channel 879 on device 0. OK
    Oct 9 22:40:22 linvdr user.info vdr: [1482] switching to channel 879
    Oct 9 22:40:22 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Switching device 0 to channel 879
    Oct 9 22:40:27 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Request for channel 1 on device 0. MaxBadPriority is -2
    Oct 9 22:40:27 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Device check for for channel 1 on device 0. OK
    Oct 9 22:40:27 linvdr user.info vdr: [1482] switching to channel 1
    Oct 9 22:40:27 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Switching device 0 to channel 1
    Oct 9 22:41:11 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Request for channel 879 on device 0. MaxBadPriority is -2
    Oct 9 22:41:11 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Device check for for channel 879 on device 0. OK
    Oct 9 22:41:11 linvdr user.info vdr: [1482] switching to channel 879
    Oct 9 22:41:11 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Switching device 0 to channel 879
    Oct 9 22:41:15 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Request for channel 880 on device 0. MaxBadPriority is -2
    Oct 9 22:41:15 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Device check for for channel 880 on device 0. OK
    Oct 9 22:41:15 linvdr user.info vdr: [1482] switching to channel 880
    Oct 9 22:41:15 linvdr user.info vdr: [1482] LNB 1: Switching device 0 to channel 880
    Oct 9 22:41:20 linvdr user.info vdr: [1490] frontend 0 timed out while tuning to channel 880, tp 211283
    linvdr:~#


    Er sucht immer LNB 1.


    Mein vorhandener Umschalter ist ein Diseqc C 2 Umschalter 4/1


    Wer kann weiter helfen? Ich habe alles zum diseqc gelesen und mit diversen conf's probiert aber nicht's hilft.


    Wer kann weiter helfen?

    Hardware
    ]mCubed hfx , mini ITX Mainboard ASRock P4i45GV mit Intel Celeron 2,6er Processor voll passiv, Hauppauge DVB S Rev.2.1, CI mit Dragon Mudul (Digital+), PVR500, iMon VFD mir IR
    SoftwareLinvdr0.7;Dr. Seltsam kernel 2.6.15; Cody 1.3.40; MT;Tarandor

  • Hallo Cuper


    Das heist es muss an der diseqc.conf liegen, bin ich da richtig?


    Was könnte falsch sein?


    Gruss mCubed

    Hardware
    ]mCubed hfx , mini ITX Mainboard ASRock P4i45GV mit Intel Celeron 2,6er Processor voll passiv, Hauppauge DVB S Rev.2.1, CI mit Dragon Mudul (Digital+), PVR500, iMon VFD mir IR
    SoftwareLinvdr0.7;Dr. Seltsam kernel 2.6.15; Cody 1.3.40; MT;Tarandor

  • Hallo


    Ich habe mit allen möglichen diseqc.conf versucht ich erhalte einfach vom 2 LNB kein Bild.


    Wer kann da helfen?


    Ich habe die LNB's vertauscht alles mögliche gemacht.
    Ich habe nur ein Diseqc Umschalter ohne Speisung, kann es deswegen sein?


    Gruss mCubed

    Hardware
    ]mCubed hfx , mini ITX Mainboard ASRock P4i45GV mit Intel Celeron 2,6er Processor voll passiv, Hauppauge DVB S Rev.2.1, CI mit Dragon Mudul (Digital+), PVR500, iMon VFD mir IR
    SoftwareLinvdr0.7;Dr. Seltsam kernel 2.6.15; Cody 1.3.40; MT;Tarandor

  • Hallo,


    Ich benutze einen einfachen Diseqc2.0 umschalter mit astra auf B und Hotbird auf A und ich habe das gleicht problem (Mahlzeit ISO 4.0 Beta2). dh auf A habe ich Bild und auf B nur EPG aber kein Bild.
    Ziehe ich auf Hotbird den antennenstecker für 5 sec ab und wieder an geht astra auch. Schalte ich jedoch auf ein hotbird program kriege ich kein bild auf Astra sondern nur EPG. Hat villaicht jemand eine Lösung?


    Meine diseqc.conf


    # Full DiSEqC sequence:


    S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
    S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
    S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T


    S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
    S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
    S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
    S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T

  • Wenn ihr ein DiseqC habt ,benötigt ihr zum umschalten die HEX-Codes.
    A und B sind für Mini-DiSEqC.


    Probiert es mal so:


    oder so:


    mCubed
    S19.2E durch S7.0E ersetzen
    und S13.0E duch S19.2E

  • hi ...
    was hats denn bei dem ganzen mit LNB 1 und 2 auf sich ?


    Sind die eingänge an (m)einem Multiswitch auch so beschriftet ?
    Sorry, aber Diseqc und Multiswitching ist für mich komplett neu ...
    Gruß Chris

  • Ich habe 2 Karten mit jeweils ein LNB dran, aber an einer Karte hängt ein Mini-DiSEqC.
    Checkt das der VDR automatisch oder brauchts hierfür eine spezielle disec.conf, die ihm sagt an welcher Karte der Disec hängt oder gilt diese Einstellung automatisch für beide SAT Karten?


    Meine sieht derweil so aus:


    Code
    1. S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
    2. S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
    3. S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
    4. S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T
    5. S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
    6. S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
    7. S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
    8. S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T



    Alex

    Server: CPU J1900 | 1x CineS2 | Debian Buster headless| VDR 2.4.6
    Client: 2x Himbeere mit vdr

  • Danke für die schnelle Hilfe, meine Diseqc.conf war ansich richtig ich hatte die Option leider nicht enabled im OSD des VDR so kann er auch keinen SAT switchen :-(
    Ich habe einfach in den Einstellungen beim LNB "use diseqc:yes" eingestellt jetzt läufts perfekt.

  • Da habe ich auch mal ne Frage zu.


    Habe im System 2 TV Karten


    Jetzt habe ich an jeder Karte einen 2/1 Diseqc mit je Astra 19,2 und Hotbird 13,0.


    Soweit alles klar und lauft schon lange so.


    Jetzt habe ich noch einen Single LNB auf Astra 23.5 Grad an meine Schüssel gemacht.


    Habe jetzt von einer Karte den 2/1 Diseqc weg genommen und gegen einen 4/1 getauscht.


    Also bekommt jetzt eine Karte 3 Satelliten und die andere 2 Satelliten.


    Wie ändere ich jetzt meine Diseqc.conf damit der VDR weiß das er an einer Karte 3 und an der anderen Karte 2 Satelliten bekommt?


    Hier mal meine jetzige Diseqc.conf



    Kann mir da einer helfen ?


    MFG 11bo11

    Mein HD-VDR:Easyvdr 0.6.06 , VDR-1.7.0 , Kernel 2.6.25.9 ,Asus M3N78 PRO ,Athlon X2 4850e , 2GB Ram , 8GB CF mit CF zu Sata Adapter als Systemplatte ,2x 1TB Video Platte ,Blu-Ray Laufwerk ,HD-E (zurzeit aber mit VDPAU statt der HD-E) ,TT-Budget S2-3200 ,8Zoll GraphTFT


    Mein Mini HD-VDR:Easyvdr 0.6.07 ,VDR-1.7.0.1 ,Kernel 2.6.28.9 ,Point of View ION 330 Board ,Intel Atom Dual Core mit 1,6 GHZ , 2GB Ram ,160 GB 2,5 Zoll Platte ,DVD-Brenner ,TBS-6920 ,APEX MI-100 Gehäuse


    Registered VDR-User #1231

  • Ja die :suche und Wiki :lol2


    Am Anwenderfreundlichsten wäre es wenn beide Karten mit den selben Satelitten versorgt werden würden!!!!!!
    Weil du dir mit so einer konfiguartion nur Probleme bescherst.*


    Zum einrichten einfach an deiner diseqc.conf die vier zeilen für den neuen Satelitten dranhängen, irgenwie so (oder so ähnlich):


    S23.5E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F8] W100 [E1 10 38 F8] W15 B W15 t
    S23.5E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F9] W100 [E1 10 38 F9] W15 B W15 T
    S23.5E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 FA] W100 [E1 10 38 FA] W15 B W15 t
    S23.5E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 FB] W100 [E1 10 38 FB] W15 B W15 T


    Dann deine Channel.conf erweitern und bei jedem Kanale den du von S23.5E empfängst eintragen an welcher Karte er zu empfangen ist (CAID siehe Wiki)

    The post was edited 3 times, last by mblaster4711 ().

  • hallo,


    ich habe zwei schüsseln (1. 19,2 und 2. kann 19.2, 13.0, 23.5, 28.2)
    und benutze den sourcecapspatch (ist im Bigpatch)


    dann kann man sich die Änderungen an der channels.conf sparen.
    und schreibt in die setup.conf:


    SourceCaps = 1 S19.2E
    SourceCaps = 2 S19.2E S13.0E S23.5E S28.2E



    siehe:
    sourcecaps
    by