DVB-S eeprom Inhalte gesucht

  • Hi.


    In Fortsetzung meines letzten eeprom-Topics bitte ich nochmal um ein wenig Mithilfe.


    Mittlerweile habe ich einen Treiberpatch zum Lesen und Schreiben des I2C-eeprom's entwickelt, nun fehlt mir nur noch etwas passendes, um es hinein zu schreiben. Deswegen die Bitte an die experimentierfreudigen unter euch, die ROM-Inhalte hier zu posten oder mir zuzuschicken.


    Der angehängte Patch rüstet den Zugriff auf das eeprom beim DVB-Treiber nach. Entwickelt hab ich ihn auf dem 20031108 Treiber, getestet unter Kernel 2.4. Der Schreibzugriff ist sicherheitshalber deaktiviert, damit keiner seine Karte zerschiesst.


    Mit geladenem Treiber kann das eeprom aus der Datei /proc/dvb-eeprom gelesen werden. Der Inhalt kann direkt mit cp kopiert werden, oder zb. mit hexdump -C /proc/dvb-eeprom sinnvoll angezeigt werden.


    So sieht die Ausgabe bei einer Siemens Rev. 1.3 Karte aus:

    Ab 0000 befindet sich die Konfiguration des SAA7134, ab 0080 ein Copyright-String, ab 00CC die MAC-Adresse. Ab 00EC stehen noch ein paar unbekannte Daten, sonst ist das ROM leer. ('*' steht für sich wiederholende Zeilen.)


    Um noch ein wenig besser zu verstehen, was in dieses ROM rein muss, wären ein paar mehr ROM-Inhalte (zusammen mit Infos was für eine Karte es ist) sehr hilfreich.


    Gruß & Dank,


    Udo


    ***Update***
    Aktualisierter Patch weiter unten

  • Habs gefunden.


    Der Vollständigkeit halber hier auch noch mal die drei Hexdumps:

    Die Hauppauge 1.3 hat schon mal ab 00EC die gleiche Zahlenfolge 00 00 00 f0 24 00 09, wie meine Siemens 1.3. Die Hauppauge Nova hat dagegen ein 41 77 20 fa, und die Activy ist sowieso ein Kapitel für sich.


    Ein paar neuere Revisionen der FF DVB-S wären jetzt noch nicht schlecht...


    Gruß,


    Udo

  • Hi,


    dann will ich mal einen Dump der Nexus DVB-S Rev. 2.1 beisteuern:


    Code
    1. 00000000 10 03 13 c2 26 0f ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |...Â&.ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    2. 00000010 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    3. *
    4. 000000c0 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 2e 23 2a 9a |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ.#*.|
    5. 000000d0 5e 68 71 6c d4 d3 53 35 81 23 14 76 31 b7 22 39 |^hqlÔÓS5.#.v1·"9|
    6. 000000e0 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    7. *
    8. 00000800


    P.S.: ich hab einfach nur hexdump -C /proc/dvb-eeprom ausgeführt. Nicht das es die 2. Karte (Hauppauge Nova) ist...

    Gruß
    Habib


    --------------------------------
    Aufnahme-Server:
    Silverstone Lascala SST-LC10M
    Reel Stable 11.12.2, HDe, 1x 2TB HDD als Aufnahme Server, iVDR 0.3.2 (manuelle Fixe f. Aufnahmeverz.)
    Netceiver mit 3x DUAL DVB-S2
    Clients:
    3x REEL NetClients
    Reel Stable 11.12.2

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Habib ()

  • > Nicht das es die 2. Karte (Hauppauge Nova) ist...


    <seufz> Das hatte ich befürchtet... Das ROM hat die Subvendor-Kennung 13c2:1003, das ist die Kennung einer Budget-Karte, r2.1...
    Ich war mir selbst nicht ganz sicher, welche Karte den Eintrag kriegt, wenn mehrere da sind. Offensichtlich die letzte.


    Ich hab nochmal den Patch überarbeitet, diesmal gibts /proc/dvb-eeprom0 .. /proc/dvb-eeprom3, je nach Anzahl der Karten.


    Gruß & Danke,


    Udo

  • Hi Urig,


    kein Problem, dann also hier nochmal der Auszug meiner Rev 2.1 mit dem neuen Patch



    Code
    1. DVB: registering new adapter (Technotrend/Hauppauge PCI rev2.1 or 2.2).
    2. DVB: registering frontend 0:0 (STV0299/TSA5059/SL1935 based)...
    3. DVB: registering new adapter (TT-Budget/WinTV-NOVA-S PCI).
    4. DVB: registering frontend 1:0 (STV0299/TSA5059/SL1935 based)...


    Ich hab gleich beide gepostet, da die ersten Zeichen auf die du dich bezogen hattest, bei beiden gleich sind. Also bei mir ist natürlich die FF 2.1 die primäre (eeprom0?) und die Budget die Sekundäre (eeprom1?) Karte.

    Gruß
    Habib


    --------------------------------
    Aufnahme-Server:
    Silverstone Lascala SST-LC10M
    Reel Stable 11.12.2, HDe, 1x 2TB HDD als Aufnahme Server, iVDR 0.3.2 (manuelle Fixe f. Aufnahmeverz.)
    Netceiver mit 3x DUAL DVB-S2
    Clients:
    3x REEL NetClients
    Reel Stable 11.12.2

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Habib ()

  • So nun auch hier meine Dumps:


    Ich hatte zu dem Zeitpunkt 2 Karten drin, eine 1.6er und eine Activy.


    Karte 0, ich schätze das ist die Activy (weiss es aber nicht wirklich, bitte selber nachprüfen):


    Code
    1. 00000000 00 00 13 c2 26 0f ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |...Â&.ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    2. 00000010 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    3. *
    4. 000000c0 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 2e 23 2a 9a |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ.#*.|
    5. 000000d0 5c 28 71 ac 9c 92 b3 37 9c 23 16 f6 05 b4 64 78 |\(q¬..³7.#.ö.Ždx|
    6. 000000e0 11 0c 14 02 14 1f 00 00 07 3c 05 01 00 00 00 f0 |.........<..... |
    7. 000000f0 24 00 09 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 40 |$..ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ@|
    8. 00000100 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    9. *
    10. 00000800


    Karte 1:


    Code
    1. 00000000 4f 61 11 31 26 0f ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |Oa.1&.ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    2. 00000010 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    3. *
    4. 00000040 28 43 29 46 75 6a 69 74 73 75 20 53 69 65 6d 65 |(C)Fujitsu Sieme|
    5. 00000050 6e 73 00 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ns.ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    6. 00000060 31 34 2e 30 31 2e 30 32 20 30 38 3a 30 35 ff ff |14.01.02 08:05ÿÿ|
    7. 00000070 71 0b 00 00 d9 d9 01 41 0a 00 00 ff ff ff ff ff |q...ÙÙ.A...ÿÿÿÿÿ|
    8. 00000080 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    9. *
    10. 00000800
  • Hi


    auch mal hier von mir :D



    Code
    1. Jul 3 09:44:36 linvdr DVB: registering frontend 2:0 (VES1820 based DVB-C frontend)...
    2. Jul 3 09:44:37 linvdr DVB: registering frontend 1:0 (STV0299/TSA5059/SL1935 based)...
    3. Jul 3 09:44:37 linvdr DVB: registering frontend 0:0 (Alps BSRV2)...


    Hoffe das hilft dir


    Gruß Dirk

  • Danke so weit erst mal.


    Es scheint, als ob zumindest bei den FF-Karten immer ab der Adresse 0EC die gleiche Zahlenfolge steht: 00 00 00 f0 24 00 09. Bei den Budgets wechselt das interessanterweise. Jedenfalls liege ich wohl nicht falsch, wenn ich die Zahlenfolge einfach kopiere. ;)



    Habib :
    > multimedia:/proc # hexdump -C dvb-eeprom0
    > 00000000 00 03 13 c2

    Das ist eine Technotrend/Hauppauge PCI rev2.1 or 2.2 (Hauppauge WinTV-Nexus)


    > multimedia:/proc # hexdump -C dvb-eeprom1
    > 00000000 10 03 13 c2

    Das ist eine TT-Budget/WinTV-NOVA-S PCI (budget S)


    Thomas :
    > 00000000 00 00 13 c2
    Das ist eine Siemens/Technotrend/Hauppauge PCI rev1.3 (premium S)
    (zumindest laut Linux-treiber)


    > 00000000 4f 61 11 31
    Das (vollkommen anders aufgebaute) ROM gehört einer Fujitsu-Siemens Activy DVB-S budget


    Und schliesslich Dirk :
    > linvdr proc # hexdump -C dvb-eeprom0
    > 00000000 00 00 13 c2

    Siemens/Technotrend/Hauppauge PCI rev1.3 (premium S)


    > linvdr proc # hexdump -C dvb-eeprom1
    > 00000000 00 03 13 c2

    Technotrend/Hauppauge PCI rev2.1 or 2.2 (Hauppauge WinTV-Nexus)


    > linvdr proc # hexdump -C dvb-eeprom2
    > 00000000 10 04 13 c2

    TT-Budget/WinTV-NOVA-C PCI (budget C)


    Gruß & Dank,


    Udo

  • Ich habe jetzt ein Problem mit einer Activy Karte. Wenn die eingesteckt ist, kommt der Rechner nicht mehr hoch (bleibt schon vor dem BIOS stehen).


    Auf einen Tip von Randy hin habe ich das EEPROM ausgelötet, jetzt kann der Rechner wieder booten, die Karte wird aber erwartungsgemäß nicht mehr erkannt. Ich vermute daher dass das EEPROM defekt ist, bei einem Bauteilpreis von 73 Cent kann man da ja mal experimentieren.


    Die Frage ist nun, wie ich einen neuen IC beschrieben bekomme.


    Kann mir einer erklären wie ich das neue EEPROM programmieren kann?
    Muss es auf die Activy aufgelötet werden und dann programmiert (startet der Rechner dann überhaupt wenn das EEPROM Müll liefert, da hatte ich ja schon Probleme) oder brauche ich ein spezielles Schreibgerät?

  • ponyprog hilft ;) ich habma den easy i²c adapter gebastelt, mit dem kammer
    das sogar "incircuit" auf der activy programmieren ;)


    ueber die pci karte programmieren wuerde theoretisch zwar gehen, erfordert
    aber wohl spezielle software und o.g. schnaltung ist da schneller :)


    das koenntma dann freitag bei mir vorort machen?



    -- randy

  • Es geht auch über die Karte per Software. Hab ich ja selbst schon gemacht. ;)
    Dazu brauchst du meinen Treiberpatch für den Schreibzugriff, und einen weiteren Treiberpatch, damit der DVB-Treiber die Karte mit leerem EEPROM überhaupt akzeptiert.


    Wenn natürlich ein Programmiergerät in Greifweite ist, ist das natürlich der einfachere Weg. ;)


    Gruß,


    Udo

  • Hallo,
    da ich momentan Übung im DVB-Treiber-kompilieren hab, hab ich noch schnell einen mit dem Eeprom-Patch gebaut und nen Hexdump von meiner 1.5er TT-Karte gemacht. Vielleicht ist es ja noch von Interesse.


    Code
    1. 00000000 00 00 13 c2 26 0f ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |...Â&.ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    2. 00000010 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    3. *
    4. 000000c0 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ca 63 e8 df |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÊcèß|
    5. 000000d0 5c 68 71 6c b6 93 af 73 92 a3 16 76 99 b6 85 78 |\hql¶.¯s.£.v.¶.x|
    6. 000000e0 0b 05 14 04 02 2f 00 00 00 38 05 01 00 00 00 f0 |...../...8..... |
    7. 000000f0 24 00 09 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 40 |$..ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ@|
    8. 00000100 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff |ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ|
    9. *
    10. 00000400


    Gruss
    SHF

    Gruss
    SHF


  • Hallo,


    nur damit ich nicht weiter auf dem falschen Weg suche:


    Ich habe eine 1.3er, die sich im Rechner überhaupt nicht meldet (auch nicht mit lspci). Gerade so, als wäre sie nicht drin. Der Tuner wird allerdings warm. Kann das auch ein leerer EEPROM sein, oder ist da was anderes flöten?


    Gruß
    Daniel


    randy : Ich wollte selbst noch mal bissel probieren, bevor ich die Karten zu dir schicke ;-)

  • Moin moin


    Ich grabe das hier mal wieder aus.


    Ich suche den EEProm-Inhalt für eine TT-DVB-T FF ver 1.2.
    Falls es von Bedeutung sein sollte : Tuner ist ein TDLB7 AudioChip CS4341.


    Für einen HexDump o.ä. wäre ich sehr dankbar.


    Gruß Dirk


    VDR-1: MS-Tech MC1200 , DH77EB , G2030 4GB 1TB, 2xDD-S2 ,IR-Ein Rev4 , yaVDR 0.6


    VDR-2: Mozart , FSC1567 Cel.2G 1GB 1TB, 4xS3200 , IMon ,IR-Ein Rev4 , yaVDR 0.6


    TestVDR: NUC5i3 , Octopus 4xS2 , Octopus Net 8xS2


  • Hi, ich grabe das mal wieder aus. Ist dieser Patch noch nötig? Weil mein Kumpel hat seine Karte jetzt umgerüstet und bekommt zwar einen MPG-Rohstrom hin, hat aber bei xawtv Ausgabe mithilfe des Decoders grüne Streifen (am Bildschirm) und der RGB will gar nicht.


    Nebenbei: Der 10µF Kondensator am Ram: wo muss der genau ran? Wäre fürs Wiki noch mal interessant! Lötpads gibs bei Rev. B ja nicht!

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easyvdr.de