Beiträge von Dirk

    evtl. mag die FF-HD den Audiostream nicht


    kannst ja mal mit ffmpeg spielen und mit dem acodec spielen (notfalls den Ton auf mp2 runter rechnen lassen)

    Code
    1. ffmpeg -i input.avi -vcodec copy -acodec copy -f mpegts output-file.ts

    hab keine FF-HD, deshalb kann ich das auch nicht testen


    ...


    kamel5 war schneller

    Hi


    das Thema ist schon paar Monate alt und Genka hatte ich der Zwischenzeit auch was gemacht(ka was).
    bei den Fakeanmeldungen versuche ich schon dahinter her zu sein, verhindern kann man es kaum.


    Solche Anmeldungen werden aber bereits mehrstufig gefiltert. Ohne Filter gäbe es trotz Captcha 20-30 pro Tag.

    Schau doch auch mal bei Tuxedo vorbei. Habe dort mit bisher mit nur einem Gerät sehr gute Erfahrungen auch mit dem Support gemacht.


    Danke :D

    Vorhin bin ich in einer Zeitung wieder über "tuxedo" gestolpert, bevor mich die Müdigkeit nierdegestreckt hat.
    Das die schon mal wer in freier Wildbahn gesehen?


    Darf ich fragen welchen du da hast?


    was 4G direkt im Gerät betrifft. Kann ich nachvollziehen. Ich brauche es auch nicht immer, aber wenn ich es brauche, dann möchte ich den Notebook aufklappen und Verbindung haben, das fühlz isch dann anch 2016 für mich an und wie es eigentlichs ein soll. Nicht davon gesprochen das dann problemlos eine ausländische Karte bei Bedarf da rein kann die einem nicht arm macht wenn mal ein paar GB drüber müssen. Aber das muss jeder je nach Einsatzzweck entscheiden.


    Ich hab meist 2 Smartphones mit unterschiedlichen Netzen dabei (Firma/Privat), meist hat zumindest eins davon 3G oder LTE. Gab bisher nur wenige Ecken, wo beide unbrauchbar warn (ja das gibts auch noch 2016!). Was aber auch sehr beliebt ist (auch bei der lieben Telekom) -> in Gebäuden nur EDGE!!!
    Mein Privates ist frei, ich kann da jederzeit auch eine ausländische Karte rein machen.
    Aber wie du schon sagts, es muß jeder selbst entscheiden.


    Dirk's Anforderung an eine zweite Platte ist denke ich das einschränkende Kriterium. Für die Größe die er da im moment hat gibt es aus meiner Sicht keine Lösung mit SD Card oder USB Stick, von der Geschwindigkeit gar nicht zu reden. Das einzige was geht ist zu gucken welches Gerät M2 und normale 2,5" Platten parallel unterstützt. Aber nicht alle Anschlüsse auf denen WWAN Karten laufen können auch Platten, manche Hersteller verkrüppeln das aus welchem Grund auch immer.


    Was die Festplattenausstattung angeht würde ich im Laptop keine mechanische Platte mehr (zusätzlich) haben wollen, sondern nur auf SSD setzen. Spart Strom, Wärme, Lärm und ist robuster.


    Die mechanische dient als Datengrab! Die brauch ich vorallem wenn ich unterwegs bin, hab ich immer nen Sortiment an Serien/Filmen und vdr-Aufnahmen der vergangenen Woche mit dabei. Ich will dann keine externe Platte am Laptop haben.
    Ich will dann auch nicht entscheiden müssen, was ich dafür dann auf die SSD kopieren muß. Das hab ich lange genug durch, bevor ich die große Platte rein hab.
    Zuhause hab ich da natürlich kein Problem, da kommt das meiste vom NAS.


    Der Notebookmarkt ist zum Heulen; Schminkspiegel, fehlende Maustasten, fehlende Status-LEDs, wartungsunfreundliche Gehäuse, Kontruktionsmängel, schlechte Tastaturen, schlechte Auflösungen, TN-Panels en masse, TDP-Tricksereien, umgelabelte Grafikchips, Unterjubeln von veralteten CPU-Generationen, Mangel an vernünftigen Geräten mit AMD CPU, schlechte analoge Tonausgabe, verkrüppelte BIOSse, vermüllte und kompromittierte Windows-Installationen, völlige Unwissenheit der Supportmitarbeiter bezüglich Linux, obwohl z. B. HP einige ProBooks offizielle mit Ubuntu anbietet.
    Eigentlich hat man da überhaupt keine Lust mehr, den Herstellern auch nur noch einen Euro zukommen zu lassen.


    Deswegen hab ich auch dieses Thema gestartet. So kann man sich Meinungen und Tips holen :D


    Falls Du auf open source Grafiktreiber unter Linux Wert legst und ohne dedizierte GPU auskommst würde ich zu einem Gerät mit AMD Kaveri, Carrizo, Bristol Ridge oder Stoney Ridge raten, letztere kommen aber erst noch auf den Markt und die Auswahl ist leider eingeschränkt.


    und gerade bei AMD hab ich irgendwie bauchschmerzen! In dem nw8240 ist eine FireGL5000 verbaut! Als der Support bei den Closed-Source Treibern eingestellt wurde, mußte ich auf die Opensource umsteigen ... Grafikleistung ging dabei deutlich runter und die Prozessorauslastung hoch!


    Also bei dem von mir genannten HP 850 G1 gibt es eine große Revisionsklappe am Boden, die nur über einen Schieber mechanisch verriegelt ist, sprich sie kann ohne Werkzeug geöffnet werden.


    das ist auch eins im oberen Preissegment :D Die HP elite/pro serie wurde schon angesprochen.



    ----


    die Entscheidung wird frühestens am Wochenende fallen.

    danke erst mal für die bisherigen Antworten.


    ---


    Die 2. Platte ist mir besonders wichtig, aktuell ist bei mir das DVD-Laufwek raus und dort ein HDD Träger drin.
    Ich schlepp viel Daten rum und will nicht immer von USB-Platten umkopieren müssen oder die USB-Platte am Laptop baumeln haben.


    Das DVD-Laufwerk vermisse ich trotzdem trotzdem desöfteren, da ich das meist nicht dabei habe.
    Es ist aber eine Gewöhnungssache und die Idee mit dem externen Laufwerk ist daher trotzdem denkbar.


    ---


    SvenS
    Ich hatte letztens für die Familie nen HP-Business Gerät der unteren Preisklasse gekauft und war von HP sehr negativ überrascht worden.
    KA wie man bei dem Ding mal an die Platte oder den Speicher kommen soll. Früher gab es mal da passende Klappen im Boden ...


    4G im Laptop brauch ich nicht mehr, dafür gibts jetzt Smartphones als Wifi-Hotspot :D
    Die können dann für besseren Empfang auch am Fenster liegen.


    ---


    Ich schau mir aber mal lapstore und die thinkpads an


    Vorhin bin ich in einer Zeitung wieder über "tuxedo" gestolpert, bevor mich die Müdigkeit nierdegestreckt hat.
    Das die schon mal wer in freier Wildbahn gesehen?


    PS: nicht wundern wegen der Müdigkeit, ich habe ne fiese Nacht ohne Schlaf hinter mir.

    Mein alter war damals auch nicht billig (HP Compaq nw8240), hat aber jetzt immer mehr macken und für paar Sachen reicht die CPU-Leistung einfach nicht mehr.


    Was ich bisher mit meinen Vorstellungen gesehen habe, lag alles 1000-1300Euro. Ich vermute damit werde ich auch rechnen müssen.


    Display Größe denke ich an 15-16 Zoll

    Da mein treuer Begleiter nach rund 10Jahren jetzt den Geist aufgibt, such ich einen neuen Laptop.


    Meine Wünsche:
    - FullHD
    - Display Matt (wenn möglich IPS)
    - SSD (M.2, oder ähnlich)
    - HDD Einbau möglch
    - Optisches Laufwerk
    - Metallgehäuse von Vorteil
    Edit:
    - Display 15-16 Zoll
    - CPU -> Richtung Ix


    Im Dschungel der Angebote dominiert natürlich Windows, aber ich such natürlich was Linux-Taugliches.


    Hab vor kurzen im Familienkreis einen HP-Business Geräte erstanden und war Platt, das man an dem weder an RAM noch HDD ran zu kommen scheint.

    Das gab es glaube vor längerer Zeit schon mal. Zumindest kam mir das Problem bekannt vor.


    Die Portalansicht erstellt von den News-Beiträgen eine Vorschau und genau in dieser Routine hat sich ein Käfer eingenistet. (meine Vermutung)
    Ob das nun ein Problem in der Forensoftware selbst oder im Portal-Plugin ist, kann ich nicht sagen.

    Hi


    Das ist eine sehr gute Frage, nach kurzem googlen schein es aber ein Problem der Forensoftware zu sein.


    Ich hab genka mal eine eMail geschickt, mehr kann ich da glaube nicht machen.


    Du könntest die Bilder aber auch über die Gallerie hochladen und von dort nutzen. Lass aber bitte die bestehenden Links drin, damit genka das sieht.


    N8 Dirk