MP3-Plugin und softhddevice: Kein OSD bei Wiedergabe

  • Ich habe das MP3-Plugin aus der Versenkung geholt und für Alsa angepasst. Die Wiedergabe funktioniert, aber während der Wiedergabe gibt es keine Fortschrittsanzeige und auch sonst kein OSD auf dem TV-Bildschirm. Auf meinen kleinen LCD über graphlcd ist diese Anzeige vorhanden. Es sind alle von mir getesteten Skins betroffen. Die Tests habe ich mit dem "Klassischen VDR" gemacht.


    System: yavdr-0.7 ansible auf Basis von Ubuntu 20.04. Es ist bis auf das MP3-Plugin eine Standardinstallation. Ausgabe über softhddevice.


    Auszüge aus dem Syslog (mit Hervorhebungen von mir)

    1. Start der Wiedergabe. Auf dem TV bleibt das Live-Bild stehen.



    2. "Zurück"- Taste gedrückt. Auf dem LCD erscheint das MP3-Auswahlmenü, auf dem TV passiert nichts. MP3-Wiedergabe läuft weiter.

    Code
    Apr 18 14:29:25 hdvdr vdr: video: --:--:--.---   +0    0   0/\ms   0+0+4 v-buf
    >>>>> Apr 18 14:29:37 hdvdr vdr: [1084] [softhddev]detached - OpenGl Worker Thread not tried to start
    >>>>> Apr 18 14:29:37 hdvdr vdr: [1084] [softhddev]OpenGl Thread not started successfully, using Dummy OSD

    Das Verhalten ist mit den anderen Audio-Sinks (DVB, OSS) gleich, ausser kein Ton kommt.


    3. Titel ist beendet, MP3Plugin wird beendet und Livebild kommt zurück (mit funktionierendem OSD)


    - Warum wird das softhddevice detached?

    - Wo soll ich weiterforschen?

    MSI C847MS-E33, Cine S2 6.0, Zotac GT630 (GK208), dual boot
    Work: yaVDR 0.7 ansible Ubuntu 22.04. Backup: yaVDR 0.5 Ubuntu 12.06


  • I tried mpv plugin, but I prefer mp3 plugin for music. I remember mpv shows OSD on TV but not on graphlcd.


    But I will test with MPV, maybe I can find out what it does differently with softhddevice.

    MSI C847MS-E33, Cine S2 6.0, Zotac GT630 (GK208), dual boot
    Work: yaVDR 0.7 ansible Ubuntu 22.04. Backup: yaVDR 0.5 Ubuntu 12.06


  • OK, bin ein Stück weiter.


    In player-mp3.c steht


    Code
    cMP3Player::cMP3Player()
    cPlayer(MP3Setup.BackgrMode==1 ? pmAudioOnly : pmAudioOnlyBlack)
    ....

    Wenn man das folgendermaßen ändert:

    Code
    cMP3Player::cMP3Player()
    //:cPlayer(MP3Setup.BackgrMode==1 ? pmAudioOnly : pmAudioOnlyBlack)
    :cPlayer(pmAudioVideo)


    funktioniert das OSD weiterhin. Es bleibt aber das eigefrorene Livebild zu stehen. Da gibts aber diverse Einstellungen im MP3-Plugin, mal sehen ob das damit ändern kann.


    Ich würde das "halbgelöst" nennen.

    MSI C847MS-E33, Cine S2 6.0, Zotac GT630 (GK208), dual boot
    Work: yaVDR 0.7 ansible Ubuntu 22.04. Backup: yaVDR 0.5 Ubuntu 12.06


  • softhddev kennt doch pmAudioOnly und pmAudioOnlyBlack, warum sollte playmode external audio kommen? Bei mir fkt. das Plugin mit OSD, wenn ich es aktiviere. Nutzt du irgendwelche Optionen beim Aufruf?

    vdr-2.6.7

    softhddevice, dbus2vdr, dvd, epgsearch, femon, graphtftng, web, menuorg,
    osdteletext, radio, recsearch, satip, tvguide, vnsiserver

    ubuntu focal, yavdr-ansible, linux-5.15 ,AsRock J4105, CIne CT-V7 DVB-C

  • softhddev kennt doch pmAudioOnly und pmAudioOnlyBlack, warum sollte playmode external audio kommen? Bei mir fkt. das Plugin mit OSD, wenn ich es aktiviere. Nutzt du irgendwelche Optionen beim Aufruf?

    Du meinst doch das MP3-Plugin? Wenn ja, woher ist denn das? Ich habe hier ziemlich alten Code, der nicht mal Ausgabe über Alsa unterstützte (das habe ich nachgeflickt). Wenn es da was Neueres gäbe, wäre ich sehr interessiert.


    Als nächstes würde ich gerne rausfinden, warum bei pmAudioOnly und pmAudioOnlyBlack bei mir kein OSD kommt, nur bei pmAudioVideo. Das müsste man im Quellcode von softhddevice finden, oder?

    MSI C847MS-E33, Cine S2 6.0, Zotac GT630 (GK208), dual boot
    Work: yaVDR 0.7 ansible Ubuntu 22.04. Backup: yaVDR 0.5 Ubuntu 12.06


  • Der Code von github.com/vdr-projects/vdr-plugin-mp3 sollte es tun

    vdr-2.6.7

    softhddevice, dbus2vdr, dvd, epgsearch, femon, graphtftng, web, menuorg,
    osdteletext, radio, recsearch, satip, tvguide, vnsiserver

    ubuntu focal, yavdr-ansible, linux-5.15 ,AsRock J4105, CIne CT-V7 DVB-C

  • Der Code von github.com/vdr-projects/vdr-plugin-mp3 sollte es tun

    Das ist meine Codebasis. Läuft bei mir im Original gar nicht.


    Welches Ausgabeplugin verwendest du denn?

    Und wie ist das MP3-Plugin konfiguriert?

    Code
    grep mp3\. setup.conf

    im vdr-Directory (bei mir /var/lib/vdr)

    MSI C847MS-E33, Cine S2 6.0, Zotac GT630 (GK208), dual boot
    Work: yaVDR 0.7 ansible Ubuntu 22.04. Backup: yaVDR 0.5 Ubuntu 12.06


  • Keine Aufrufoptionen, keine Veränderung des Setups. Interner Standard ist cOutputDvb. Das setzt softhddevice auf alsa um (bei mir ohne -a ...). Alles mit OSD und Ton. Grafik ist Intel-vaapi.

    vdr-2.6.7

    softhddevice, dbus2vdr, dvd, epgsearch, femon, graphtftng, web, menuorg,
    osdteletext, radio, recsearch, satip, tvguide, vnsiserver

    ubuntu focal, yavdr-ansible, linux-5.15 ,AsRock J4105, CIne CT-V7 DVB-C

  • Output DVB habe ich getestet, da kam gar nichts, weder Ton noch OSD. Hier auch ubuntu focal, yavdr-ansible. Die Standard-Installation, kein "Bleeding Edge". Softhddevice mit vdpau und Nvidia-Treiber.


    Gerade getestet: Mit meiner Änderung "pmAudioVideo" funktioniert auch Wiedergabe über DVB. Mit dem Originalcode kein Ton und auch kein OSD. Meine Vermutung geht in Richtung softhddevice. Hier läuft

    softhddevice 2.1.1+git20240309-3-541ffcd-0yavdr0~focal

    MSI C847MS-E33, Cine S2 6.0, Zotac GT630 (GK208), dual boot
    Work: yaVDR 0.7 ansible Ubuntu 22.04. Backup: yaVDR 0.5 Ubuntu 12.06


    Edited once, last by wofritz ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!