[vdr-plugin-epgsearch] : Suchtimer vom streamdev-Client auf dem streamdev-Server anlegen geht nicht!

  • Was meinst Du mit Remote-Suchtimer? Werden die auch über das epgsearch-Plugin erstellt?


    Ich bin kein Programmierer und kann hier nur darstellen, was ich/man gerne hätte! ;)


    Als Beispiel würde ich die Art und Weise zu Grunde legen, wie es momentan mit den "normalen" Timern gemacht wird, die manuell über das EPG erstellt werden.

    Da wird ja, nach meinem Halbwissen, ein Datenaustausch zwischen Server und Client über SVDRP gemacht.


    Ansonsten wäre mein Vorschlag erstmal einfach anfangen, also das Erstellen - Ändern - Löschen von durch epgsearch-Plugin erstellte Suchtimer.

    Die Grundvoraussetzungen würde ich folgend definieren:

    • Im Server stecken alle DVB-Devices
    • Der Server hat die komplette channels.conf
    • Die Clients haben die gleiche channels.conf vom Server, oder eine Untermenge davon.
    • Server und Clients können Suchtimer erstellen, editieren usw. und können auch "Aktionen" (Suche starten, Timer anlegen) ausführen.
  • Habe gerade das aktuelle epgsearch-plugin 2.4.1 getestet mit der VDR Peering Funktion. Auf die Schnelle sieht es gut aus mit der Peering Unterstüzung :-)

    Ähhmm, was heißt das nun?

    Geht bei Dir das Anlegen von Suchtimer vom streamdev-Client auf dem streamdev-Server?

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Ja, genau.

    Epgsearch läuft auf dem Client und Die VDR Peering Funktion setzt den Timer auf dem Server.

    Auf dem Client habe ich in den Einstellungen-Sonstiges, SVDRP Verbindung: "nur mit der Standardmaschine" und bei SVDRP Standardmaschine: den Servernamen eingestellt.

    Auf dem Server: SVDRP Verbindung: "mit jeder Maschine" und SVDRP Standardmaschine: leer lassen.


    Allerdings musste ich die Timeranzeige auf den Client durch die vom epg2vdr Plugin ersetzen lassen, um eine richtige Anzeige zu bekommen.

  • Reden wir hier von Suchtimern die epgsearch automatisch erstellt oder "normalen" Timern, die am Client manuell über das EPG erstellt werden?

  • Deine Einstellungen habe ich genau so.

    Allerdings kein epg2vdr installiert.

    Was heißt keine "richtige Anzeige", wenn epg2vdr nicht installiert ist?

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Mit richtige Anzeige meine ich die Darstellung des skindesigner skins, dieser zeigt bei laufenden remotetimern ein rot blinkendes Symbol hinter dem Timer an.


    Bei Suchtimern wird allerdings der lokale Host zur Aufnahme angelegt. Das ist unabhängig von der Einstellung der SVDRP Standardmaschine. Diese gefundenen Timer stelle ich dann ab und zu rechtzeitig auf den Server um. ;D

    Schade das die Voreinstellung für Suchtimer (Suchtimer SVDRP Standardmaschine Ja / Nein) nicht konfigurierbar ist.

    Vielleicht hat ja TomJoad ein Einsehen und macht das auswählbar :?:

  • Bei Suchtimern wird allerdings der lokale Host zur Aufnahme angelegt. Das ist unabhängig von der Einstellung der SVDRP Standardmaschine. Diese gefundenen Timer stelle ich dann ab und zu rechtzeitig auf den Server um. ;D

    Naja, um das Problem geht's hier ja.

    D.h., bei Dir funktioniert es auch nicht! :rolleyes:

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Ich nutze dafür auch das Live-Plugin. In Kodi hatte man auch, soweit mir bekannt, noch nie Zugriff auf die Suchtimer.


    Was die "VDR-Client-Nutzer" hier potentiell bräuchten ist ein epgsearch-client Plugin welches via SVDRP mit einem epgsearch auf dem Server interagiert.