yaVDR ansible & Tastaur/Keyboard

  • Hallo,

    ich brauch mal wieder einen Schubser in die richtige Richtung.


    Es läuft:

    yavdr ansible focal

    serial lirc - kls1.6 via Harmony

    Jetzt möchte ich eine USB Tastatur oder auch das Harmony Smart Keyboard für Texteingaben benutzten. –> Für EPG suchen

    Geht das überhaupt mit überschaubarem Aufwand?

    In der remote.conf habe ich testhalber für q und w folgendes ergänzt.


    Code
    1. XKeySym.q Q
    2. XKeySym.W W
    3. XKeySym.Q KP_Q
    4. XKeySym.W KP_W

    Funktioniert aber nicht. :-(


    "Normale" VDR-Keyboard Funktionalität F1 oder Kanalumschaltung über die Ziffern funktioniert.


    Hat jemand eine Idee dazu?

  • Das muss vom Ausgabeplugin unterstützt werden die Tastendrücke weiter zureichen - dazu müssen die Tasten dann eigentlich auch nicht extra in der remote.conf eingetragen werden.


    Ich habe gerade nachgesehen und wie es aussieht, hat lnj das in seinem Fork des softhddevice-Plugins auskommentiert, deswegen funktioniert das aktuell nicht: https://github.com/ua0lnj/vdr-…vid/softhddevice.cpp#L330 ff.


    Ich kann das später mal wieder per Patch aktivieren.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke für die Rückmeldung, dann werde ich einfach zwischendurch mal schauen ob sich etwas irgendwann etwas getan hat. Wäre ein nice to have, ist also eher unwichtig....

  • Ja, das ist mir auch aufgefallen, als ich das probiert habe - da muss man sich mal in Ruhe hinsetzen und die neue Verarbeitungslogik nachvollziehen...

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Habs wieder auskommentiert. Dann kommen die Buchstaben-Tasten im VDR in cRemote::Put(const char *Code, bool Repeat, bool Release) an, aber werden von Keys.Get() alle zu kNone konvertiert weil sie nicht in der Key-Liste drin sind =O

    Muss vielleicht von cKbdRemote abgeleitet werden anstatt cRemote?? Hat das überhaupt schon mal funktioniert?


    Früher konnte ich mal mit der Tastatur Text eingeben, ich weiß aber nicht mehr welche Plugins daran beteiligt waren (evtl. dvbsddevice + Remote-Plugin ?)