Hilfe: Reelbox BM2LTS Probleme. Auf einmal auf allen Geräten VDR-Crashed

  • Hallo Leute brauche mal euere Hilfe.


    Folgende Komponenten sind vorhanden.



    Wohnzimmer: Reelbox AVG 1 2gb Arbeitsspeicher Netceiver mit DVB2 Twintuner. BM2LTS V2.95.1_RC01. Eine HDD System eine für Aufnahmen


    Schlafzimmer: Reelbox AVG 1 2gb Arbeitsspeicher Netceiver mit DVB2 Singletuner. BM2LTS v2.94.4 RC10. Eine HDD System


    Kino: Reelbox AVG 2 4gb Arbeitsspeicher Also Server, mit vielen Programmierten Timer. Ohne Netceiver . BM2LTS v2.94.4 RC10. Eine HDD System/Aufnahme 2TB



    Dachboden: Netceiver mit 5 Tuner


    TP-Link Vlan 24Port Netzwerkswitch ( zurzeit Cisco Vlan Switch )


    Fritzbox: 7490


    Siemens xxxxx-Server yyyyy. HD* Karte


    ACL-Modul mit SK*


    -----------------------------------------------------------------------------------

    Also das System lief seid Monaten Stabil.

    Der Server hat alles was im Autotimer auftauchte aufgenommen.

    Die anderen Reelboxen liefen Stabil.

    Ich habe ein ACL Modul mit SK* das ich im Wohnzimmer oder im Schlazimmer nutzen

    Konnte ohne Probleme.


    Jetzt läuft das System garnicht mehr. Jede Box schmiert ab sobald ich auf ein Programm schalte was über zzzzz /HD* läuft.

    Über das ACL-Modul gibts keine Probleme.


    Komisch ist nur warum alle aufeinmal, aus diesem Grunde habe ich mein Netzwerk kommpelt auseinander genommen und völlig autag verkabelt.

    Allerdings schmieren die Boxen auch ab wenn kein Netzwerkable angeschlossen ist.

    z.b.

    Box Startet. ARD HD Läuft / ZDF HD Läuft


    Schalte ich auf Sat1-HD schwarzes Bild / Box reagiert nicht mehr / schaltet um selber auf ARD HD und Bild kommt von ARD nach einigen Sekunden wieder.

    :

    habe auch mal die SYS-Log angesehen wenn der Fehler kommt:

    vdr: [5817] [general.error] socket: read failed: Verbindungsaufbau abgelehnt.



    Wenn sonst der xxxxx-server aus oder Down war blieb das Bild schwarz aber die Box Schmierte nicht ab.


    Habe die Wohnzimmer AVG neu Instaliert ohne änderung, habe aber die Channel und die zz-Datein gesichert und wieder eingespielt.


    Ich hoffe es kann mir jemand helfen.


    Habe mal die SYS-Log angehangen


    Gruss GSI02

    Dateien

    • SYS-log.txt

      (41,43 kB, 62 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von fnu ()

  • Verstehe das Du ein Problem hast, dennoch musste ich Deinen Beitrag anpassen, einige angesprochene Punkte hier nicht zulässig, da illegal. Das gilt im Prinzip auch für modifizierte CAM Module.


    Also bitte nicht weiter hier im Portal bzw. diesem Thread diskutieren.


    Regards

    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Dein vdr ist sehr alt. Im Handling mit PIDs rund um Verschlüsselung gibt es einen möglichen Pufferüberlauf, der in aktuellen Versionen gefixt ist.

    Zum Beispiel: yaVDR 0.5. bei einigen Sendern seg. fault...???


    Lars.

  • Hi,


    tausche doch mal zum Testen den VDR in /usr/sbin aus diesem Download (Stand 14.12.2017)


    Grüße

    cinfo

    Server mit Tunerstation: NetCeiver, 5x DVB-S2 extern VDR: Intel NUC i5 Coffee Lake, SSD: 128GB, 8GB RAM Software: Ubuntu 18.04, ReelVDR oder VDR-2.4.0 , Kernel: 4.x NAS: CPU Intel Atom 1.8 GHz, 4GB RAM mit 8 TB Speicher Client1-2: Amazon Fire TV - OLED TV: LG OLED55E8