[gelöst] Senderschwund Astra

  • Hallo zusammen,


    Ich habe ein Problem beim Satellitenempfang das nicht primär mit dem vdr zu tun hat. Da ich aber keine Ahnung habe wo ich sonst fragen kann versuche ich's mal hier.


    Das Problem:


    Seit gestern kann ich mit meinem vdr (installiert aus den normalen debian Quellen) keine öffentlich rechtlichen Sender mehr empfangen. Einzige Ausnahme: die Sender aus dem ZDFvision bouquet.
    Die Sender werden zwar im vdr noch aufgeführt, liefern aber kein Bild mehr.


    Ein Neuscan mit

    Code
    1. w_scan -fs -s S19E2 > channels.conf


    und testhalber auch mit Kaffeine liefert nur noch 280 Sender (von ehemals um die 800). Die meisten konnte ich nie empfangen, weil die vermutlich verschlüsselt sind, aber mich interessieren sowieso nur die ÖR Sender.
    Alles lief seit Jahren problemlos (allerdings sind vor ein paar Jahren auch schon Eurosport und RTL(2) Sat1 Kabel1 VOX verschwunden, aber die empfange ich über DVB-T, also kein echtes Problem)


    Als Receiver habe ich eine TeVii S470 unter Debian Linux im Einsatz.
    An unserem 2-Familien-Mietshaus Haus hängt eine Schüssel mit einem Dual-LNB, der in einen Verteiler einspeist und dann auf 8 Steckdosen im Haus geht. Ich habe wenig bis keinen Plan von dieser Technik, aber bisher hat ja auch alles funktioniert.


    Die Mieter unter uns haben mit ihrem Fernseher keine Auffälligkeiten.
    Ich habe auch schon eine andere Dose probiert - ohne Erfolg.


    Ich habe keine Idee, wo ich anfangen kann zu suchen, um das Problem einzukreisen.


    Für jeden Tipp / Hinweis bin ich dankbar. Kann ich vielleicht irgendwelche Logs posten oder sonstige Tests durchführen?


    Ich möchte nicht meinen Nick in Paul_sieht_nicht_mehr_fern ändern müssen :(

  • Die Mieter unter uns haben mit ihrem Fernseher keine Auffälligkeiten.


    mit anderen Worten, die empfangen alles, was vom Satellit kommt?


    wenn ja, dann wäre wohl Schüssel, LNB sowie Verkabelung zum Verteiler IO.


    Apropos Verteiler, was bedeutet bei Dir Dual LNB und Verteiler genau?

  • Hallo Paul,


    das Problem kann auch darauf hinweisen, dass der Tuner der TeVii langsam stirbt. Ist bei diesen Karten ein bekanntes Problem. Also neben den bereits genannten Prüfungen ggf. die SAT Karte gegen eine andere tauschen.....


    Gruß Micha


  • mit anderen Worten, die empfangen alles, was vom Satellit kommt?


    Exakt



    Apropos Verteiler, was bedeutet bei Dir Dual LNB und Verteiler genau?


    Gut, dass Du fragst. Ich habe nämlich Unsinn erzählt.


    An der Schüssel hängt ein LNB, von dem 4 Kabel abgehen. Das Ganze geht in eine Box die mit EXR 156 beschriftet ist. Ich habe mal zwei Bilder angehängt.


    Gerade habe ich mir mal den Fernseher von unten ausgeborgt, und der zeigt das selbe Verhalten. Meine TevII scheint also OK zu sein. Ist auch erst ca. 2 Jahre alt.
    Ich vermute jetzt einen Defekt im Verteiler und habe mal den Vermieter informiert.

  • Um dieses Thema mal abzuschließen:
    Es handelte sich um einen Doppelfehler: Die Wandsteckdose war verfault, und der Receiver tatsächlich auch defekt (schon seit Langem), weshalb schon vorher etliche Sender gefehlt haben.
    Mit einer spottbilligen TECHNISAT SkyStar S2 läuft's jetzt perfekt. Alle Sender, schnelle Umschaltzeiten.


    Dank für eure Aufmerksamkeit.


    Paul



    P.S. kann man den Thread hier irgendwie als "gelöst" markieren?

  • Naja, schreib's in den Thread-Titel rein, so wie ich jetzt gemacht habe ...


    Gut das es wieder läuft.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning