suche Empfehlung für Android Musik app

  • Moin!


    Kann mir jemand eine (möglichst kostenlose) app für Android 6 empfehlen, die folgendes kann


    -Abbildung von Ordnern, so wie sie auf der SD-Karte sind (keine Zwangssortierung nach ID3-tags)
    -mp3, ogg und flac
    -integrierter Equalizer
    -bei langen Stück soll es möglich sein, einfach zu 'spulen'
    -möglichst schlank ohne zuviel Schickimicki
    -keine Werbung
    -Abbildung des Covers wäre nett


    Ich habe schon einige ausprobiert, aber das meiste ist völlig überladen und funktioniert zum Teil auch nicht richtig. Der Mort Player Music gefällt mir im Prinzip ganz gut, aber wenn man den Equalizer aufruft, kommt egal welches Stück man probiert immer eine Fehlermeldung, dass der effekt nicht gestartet werden konnte und man ein anderes Stück probieren soll. Beim 2. Aufruf öffnet sich dann der eingebaute EQ, aber die Anwendung stürzt ab. Wird scheinbar auch seit 2013 nicht mehr weiterentwickelt.
    Beim Onkyo HF Player kriege ich den Equalizer auf meinem kleinen Display (S4 mini) mit den Fingern nicht eingestellt, das ist alles zu winzig.

    VDR 1: Silverstone LC20, Cougar A300/R, Asrock J4105B-ITX, WinTV DualHD, WD10EADS; Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 per SSD. Für den Produktiveinsatz leider nicht zu gebrauchen.
    VDR 2: ACT-620, Asrock B75 Pro3-M, Intel Core i3-3240, 4 GB DDR3 RAM 1600 MHz, passive Geforce GT1030 von MSI, WD40EZRX, 2xWinTV DualHD, Atric-IR-Einschalter. SW: Xubuntu 20.04 auf 64GB Sandisc SSD. Mein zuverlässiges Arbeitspferd!

  • Tolle moderne Welt. Nichtmal einen Musikplayer bekommen Sie programmiert.


    Ich verwende den Clean Music Player, hat aber kein Equalizer.


    Johns

    Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
    Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?


    Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
    Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
    Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
    Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
    Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX 90W PicoPSU Cine-S2+DuoFlex-S2+DuoFlex-CT / streamdev / 22 Watt Verbrauch

  • Ich nutze Poweramp unter CM13. Kostet zwar etwas Knete, kann aber alles was du aufgelistet hast. Isst man halt mal ein Eis weniger ;)

    The post was edited 1 time, last by iNOB ().

  • Ich nutze den Poweramp mit Viper4Android.Für letzteres mus das Smartphone gerootet sein.

  • Poweramp!

    1:Dell PoweEdge T20; Xeon E3-1225 v3; 32GB RAM; Proxmox 5.4; MLD 5.4 als VDR-Server; 2 x Cine S2;
    2:Intel NUC i3 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub

    2:Intel NUC i5 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub
    3:Raspberry Pi 3B; MLD