Posts by schnoefftel

    Moin Moin,


    ich bin momentan etwas raus aus der VDR- Geschichte. Ein verführerisches Angebot hat mich aber wieder zu Sk_y gelockt.

    Ich habe es mal mit einer VU+ probiert, bin aber nicht überzeugt.

    Also wiede einen VDR aufsetzen. Das bekomme ich ja noch hin. Mit dem Patchen wird das aber nichts mehr.

    Kann mich jemand unterstützen per PM oder gibt es ein funktionierendes PPA?

    Welche Hardware benötige ich noch? Ich habe ein CI+ - Modul bekommen.


    Gruß Jan

    Ohne jetzt alles gelesen zu haben...

    Die Max S8 macht das auch. Ist in meinem Fujitsu W530 "Server" nicht nutzbar.

    Obwohl ich es eigentlich nicht wollte, habe ich ein Octopus-Net_Rack gekauft und auf SatIP umgestellt.


    Gruß Jan

    Eine OMX Einstellung gibt es bei mir nicht. Nur Hardware-Beschleunigung erlauben-MMAL.

    Die 5.1 Einstellungen kann ich grade nicht testen. Der Pi gibt hier seinen Ton über HDMI an den Fernseher, der dann über Toslink an eine Soundbar. Ich werde es demnächst noch mal im Wohnzimmer mit 5.1 versuchen.

    wie gibst Du den Ton aus? Geht 5.1 mit passthrough? Oder ruckelt es dann?

    Erfolgt die Videoausgabe über mmal oder ohne Hardwarebeschleunigung?


    Den Ton gebe ich nur in Stereo aus, über HDMI. 5.1 kann ich nicht testen.

    Die Videoausgabe läuft über mmal in 1920x1080. Mit Alu- Kühlkörpergehäuse, ohne Lüfter, bei ca. 46°.

    Alle Medien kommen aus dem Netzwerk. TV über TVhedend. VNSI läuft nicht wirklich stabil.

    Sehr unglücklich bin ich nur über die MicroHDMI.


    Gruß Jan



    Dafür kommt das mit Kodi wenigstens so langsam ans Laufen. Soweit ich weiß gibt es aber sogar da noch offene Punkte.

    Bei mir läuft mittlerweile ein Pi4 und ersetzt einen NUC I3. Mit Libreelec 9.2 kann ich keine Probleme feststellen. Ab und zu mal leichte Schlieren bei Menübewegungen. Das ist aber jammern auf hohem Niveau.


    Amazon und Netfix auf dem Pi habe ich aufgegeben... Das wird immer eine Baustelle bleiben, die dann nicht funktioniert, wenn man mal einen Film sehen will.

    Der FireTV ist da wesentlich bedienerfreundlicher.


    Gruß Jan

    Ich denke aber, dass ich für den DVB-USB-Stick eine separate Stromversorgung brauche, weil sonst das DiSEqC-Signal zu schwach für meinen LNB ist. Der LNB ist recht weit abgesetzt und ich hatte da in der Vergangenheit schon Probleme.

    Die Sundtek - USB Sticks haben ein Netzteil dabei. Das kann man bei bedarf einsetzen. Bei mir war das allerdings nicht nötig.

    Bei Interesse kannst ja mal im Verkaufsbereich des Forums reinschauen... ;-)


    Gruß Jan

    Hi,


    ich beschäftige mich auch gerade etwas mit den NUC Systemen und VAAPI, brauche das nur mit 2x DVB-S2 Anschlüssen. Gibts da was z.B. mit USB, was mit yaVDR oder EasyVDR läuft? Oder sonstige Alternativen, die evtl. verbaut werden können, wie z.B. Die Octopus-mini-pcie-bridge?


    Ich miste grade aus und habe noch zwei kaum genutzte Sundtek SkyTV Ultimate liegen. Mit Zubehör (Fernbedienung, Netzteil, usw).

    Im Test haben sie gut funktioniert, hab dann aber zu Sat-IP gewechselt.

    Bei Interesse, schreib ne PM.


    Gruß Jan

    Ah. Die 255 Codes sind dann die "Tastaturcodes".

    Mit evtest sehe ich, dass lircd einen Bypass meines Nuvoton-CIR angelegt hat und auf devinput-32 umleitet.

    Devinput finde ich dann auch in der Kodi lircmap.xml.

    Vielen Dank für die Erleuchtung!


    Gruß Jan

    Hallo Kitsab,


    danke für Deinen Hinweis.

    Grade hab ich es hinbekommen, indem ich lirc installiert habe. Mehr musste ich gar nicht machen. Keine Konfiguration usw.


    Problem ist also gelöst, auch wenn ich den Zusammenhang zwischen ir-keytable und lirc nicht verstehe.


    Gruß Jan

    Hallo,

    ich habe einen NUC mit Nuvoton cir. Darauf ist Ubuntu 19.04 mit Kodi installiert.

    Ich möchte meine Harmony als Fernbedienung verwenden und bekomme es einfach nicht hin.

    Die Tastendrücke werden scheinbar erkannt, landen aber nicht im Kodi, bis auf rechts,links,oben,unten und ok.


    Ich hoffe mir kann jemand helfen. Drei Abende habe ich schon nichts erreicht.


    ir-keytable:

    Code
    1. /sys/class/rc/rc0/ gefunden (/dev/input/event3) mit:
    2. Name: Nuvoton w836x7hg Infrared Remote Transceiver
    3. Treiber: nuvoton-cir, Tabelle: rc-rc6-mce
    4. LIRC device: /dev/lirc0
    5. Attached BPF protocols: Vorgang wird nicht unterstützt
    6. Supported kernel protocols: lirc rc-5 rc-5-sz jvc sony nec sanyo mce_kbd rc-6 sharp xmp imon
    7. Enabled kernel protocols: lirc rc-6
    8. bus: 25, Anbieter/Produkt: 1050:00c3, Version: 0x0033
    9. Wiederholungsverzögerung = 500 ms, Wiederholungsperiode = 125 ms

    ir-keytable -t und ein paar Tasten:

    Es ist kein lirc oder eventlircd installiert.

    Wie findet der Tatendruck zu kodi? Welcher Eintrag der Standard lircmap.xml ist hier zuständig?


    Gruß Jan