Amazon FireTV "Box & Stick" als VDR-Client

  • Hi,


    ich habe mal weiter am Video-Cache für XBMC geschraubt. Jetzt haben die CPU-Werte der Box, das was man benötigt
    um sauber Live HDTV zu schauen.


    Einfach mal unter Debugin im System das Logging einschalten und testen vor Installation der Anpassung des Video-Cache und danach.


    so sollte es dann aussehen (testet es einfach mit dem streamdev-client in XBMC zum VDR, Beschreibung oben)


    [Blocked Image: http://www.sc-schulze.de/wp-content/downloads//cinfo/media/AFTV/ScreenShot-05.png]

    altuelle Video-Cache "advancedsettings1,2,3"



    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Hi,


    hier mal der Link zum Tool "adbFire"


    geht z.B. gut auf einem Mac (native)


    [Blocked Image: http://www.jocala.com/images/adbfire108.png]


    Download für MAC, Linux, Windows



    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • bleibt es bei

    Quote

    Hardwarebeschleu...(MediaCodec): AUS

    VDR 2.2.0, PMS mit PlexVDR, XML-API+VDR Client
    Ubuntu 16.04 64bit
    alles 'headless' auf Intel(R) Core(TM) i5-4440 CPU @ 3.10GHz, 8GB RAM, 5 x 3TB im RAID5 (12TB)
    zzgl. diverse SH4 Sat-Boxen mit NeutrinoMP

  • Bin mir sicher, dass das irgendwie per sideload in die FTV muss und dann das Repo als zip in XBMC installieren.
    Wie schiebst Du das rüber? Händisch per ADB, USB-Stick???

    VDR 2.2.0, PMS mit PlexVDR, XML-API+VDR Client
    Ubuntu 16.04 64bit
    alles 'headless' auf Intel(R) Core(TM) i5-4440 CPU @ 3.10GHz, 8GB RAM, 5 x 3TB im RAID5 (12TB)
    zzgl. diverse SH4 Sat-Boxen mit NeutrinoMP

  • Hi,


    Quote

    Wie schiebst Du das rüber? Händisch per ADB, USB-Stick???


    Ich mache einfach ein Samba-Verbindung zu meinem NAS auf. Sollte auch zu eine MAC und Windows, Linux-Rechner gehen
    XBMC hat alle Skripte dafür


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Hallo zusammen,


    könnte jemand bitte kurz einen Überblick geben was mit den derzeitig ausgelieferten Boxen alles möglich ist (root, bootloader, ... ?), bzw. einen Link was man benötigt (Launcher, Progs, ... ?) um XBMC auf die Kiste zu bekommen.


    Danke!


    Grüße
    Fux

    Hardware: Asus M3N78-EM µATX GF 8300 | AMD Sempron 140 | Display VFD USB MDM166A | DVB-S2 TT-3600 USB | RAM 1 GB | WD20EARS 2 TB
    Software: yaVDR 0.5

    The post was edited 1 time, last by Fux ().

  • Klingt irgendwie naheliegend.

    Hi,



    Ich mache einfach ein Samba-Verbindung zu meinem NAS auf. Sollte auch zu eine MAC und Windows, Linux-Rechner gehen
    XBMC hat alle Skripte dafür


    Grüße
    cinfo

    VDR 2.2.0, PMS mit PlexVDR, XML-API+VDR Client
    Ubuntu 16.04 64bit
    alles 'headless' auf Intel(R) Core(TM) i5-4440 CPU @ 3.10GHz, 8GB RAM, 5 x 3TB im RAID5 (12TB)
    zzgl. diverse SH4 Sat-Boxen mit NeutrinoMP


  • Hi,


    steht alles im ersten Post --> siehe die Links dort Root geht bei der deutschen Version Firmware noch nicht. Benötigt man aber auch nicht wirklich zum Starten, da man alles per Sideload Trick auf die Kiste bekommmt.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • bekommt man xbmc auch als autostart hin? also ohne den ganzen originalkram?


    box anschalten warten xbmc satrtet von alleine und gut ist.


    meine boxen kommen am dienstag erst ;-)


    vdr-box

  • Hi,


    Quote

    bekommt man xbmc auch als autostart hin? also ohne den ganzen originalkram?

    Ja, und wenn man den geänderten Skin nutzt hat man auch die Android App´s im direkten zugriff über
    XBMC.


    Für den Autostart muß man nur den "Auto Pilot" installieren oder den geänderten Skin für XBMC nutzen.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Sehr geil, hast du schon das WakeOnLAN Add On unter XBMC getestet?


    Wenn das auch noch funktioniert, dann werden alle meine Openelec/YAVDR Client ersetzt duch AFTVs


    vdr-box

  • Wo habt ihr die Kisten her?
    Bin prime Kunde und bekomme sie erst im Dezember

    yavdr 0.5, GIGABYTE GA-M61PM-S2, AMD Phenom(tm) II X2 550 Processor, NVIDIA GT220, TT-budget S2-3200, sedulight 90 Kanäle
    ONEFORALL xsight(HAMA Remote), Pioneer VSX-321
    FritzBox7390, FritzFon

  • Hi,

    Quote

    Wo habt ihr die Kisten her?
    Bin prime Kunde und bekomme sie erst im Dezember


    Sind wir doch alle. Kauf bei Saturn und zur Kasse :D


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Hi,


    Quote

    Sehr geil, hast du schon das WakeOnLAN Add On unter XBMC getestet?

    läuft hier zur Reelbox ohne Probleme, da ja AFTV´s ja immer nur schlafen :O


    Grüße
    cinfo
    bis 12.10.2014 offline :]

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Bin Prime Kunde, erste Lieferungsankündigung 7.November.
    2te Ankündigung 7. Oktober ;-)


    Tusch...... für 49€


    vdr-box

  • Der frühe Vogel

    VDR 2.2.0, PMS mit PlexVDR, XML-API+VDR Client
    Ubuntu 16.04 64bit
    alles 'headless' auf Intel(R) Core(TM) i5-4440 CPU @ 3.10GHz, 8GB RAM, 5 x 3TB im RAID5 (12TB)
    zzgl. diverse SH4 Sat-Boxen mit NeutrinoMP

  • Nachdem LiveTV nun recht flüssig läuft, müsste man mal was an der Usability via remote.xml machen.
    Sowas in der Art: http://openelec.tv/forum/103-i…remote-mappings-for-users


    rechts/links --> Kanalliste bzw. Bouquets
    OK-Taste --> infobar --> nochmal ok --> komplette eventinfo --> nochmal ok --> info schließen
    Options-Taste --> options menü (DVDMenü, im Augenblick OK-Taste)
    Vorspulen --> EPG alle Kanäle
    Zurückspulen --> EPG aktueller Kanal
    Play/Pause --> Aufnahmen
    hoch/runter --> ZappUp/Down (ist schon so)


    Mal so als Idee. Damit sollte man halbwegs gut über'n Tag kommen.

    VDR 2.2.0, PMS mit PlexVDR, XML-API+VDR Client
    Ubuntu 16.04 64bit
    alles 'headless' auf Intel(R) Core(TM) i5-4440 CPU @ 3.10GHz, 8GB RAM, 5 x 3TB im RAID5 (12TB)
    zzgl. diverse SH4 Sat-Boxen mit NeutrinoMP


  • Naja, das sollte natürlich jeder für sich selber einstellen.


    vd-box