[Alpha] RPI Ausgabeplugin

  • Hi Thomas,
    erst einmal cool dass du an dem plugin noch so fleißig programmierst, Danke!


    Ich habe gestern mal den ganzen RPI aktualisiert: VDR 2.1.7, rpihddevice 0.0.11, firmware und auch raspbian (testing)


    Da habe ich nun leider kleinere Probleme:
    im Log erscheint auf ARD HD öfters


    und auf kanälen mit 5.1 und angeschlossenem TV über HDMI ist der Ton verzerrt und leise:


    ist nun meine libav zu neu?


    Vielen Dank und schöne Grüße
    Patrick

  • Ich habe Probleme mit den Aufnahmen von ORF SPORT+. Die lassen sich nicht abspielen mit dem Plugin 0.11 + debian wheezy.


    Code
    1. Feb 1 16:45:42 pi3 vdr: [2131] rpihddevice: buffer stall!
    2. Feb 1 16:45:42 pi3 vdr: [2132] rpihddevice: set HDMI audio output format to 2ch PCM, 48.0kHz
    3. Feb 1 16:46:02 pi3 vdr: [2131] rpihddevice: buffer stall!
    4. Feb 1 16:46:02 pi3 vdr: [2132] rpihddevice: set HDMI audio output format to 2ch PCM, 48.0kHz
    5. Feb 1 16:46:22 pi3 vdr: [2131] rpihddevice: buffer stall!
    6. Feb 1 16:46:22 pi3 vdr: [2132] rpihddevice: set HDMI audio output format to 2ch PCM, 48.0kHz
    7. Feb 1 16:46:42 pi3 vdr: [2131] rpihddevice: buffer stall!
    8. Feb 1 16:46:42 pi3 vdr: [2132] rpihddevice: set HDMI audio output format to 2ch PCM, 48.0kHz



    Schnipsel


    Gruß
    Alex

    Server: CPU J1900 | 1x CineS2 | Debian Buster headless| VDR 2.4.6
    Client: 2x Himbeere mit vdr

  • Hi Alex

    Ich habe Probleme mit den Aufnahmen von ORF SPORT+. Die lassen sich nicht abspielen mit dem Plugin 0.11 + debian wheezy.


    Ich hab das auch kurz versucht, kriege aber beim Generieren der Index-Datei folgende Fehlermeldungen:

    Code
    1. ...
    2. Feb 1 17:40:35 192 vdr: [1866] ERROR: can't parse PAT
    3. Feb 1 17:40:35 192 vdr: [1866] ERROR: can't parse PAT
    4. Feb 1 17:40:35 192 vdr: [1866] ERROR: can't parse PAT
    5. ...


    Und beim Abspielen meint der VDR:

    Code
    1. ...
    2. Feb 1 17:37:25 192 vdr: [1853] ERROR: skipped 374 bytes to sync on start of TS packet
    3. Feb 1 17:37:25 192 vdr: [1853] ERROR: skipped 371 bytes to sync on start of TS packet
    4. Feb 1 17:37:25 192 vdr: [1853] ERROR: skipped 374 bytes to sync on start of TS packet
    5. ...


    Gruss
    Thomas

  • Da habe ich nun leider kleinere Probleme:
    im Log erscheint auf ARD HD öfters [...]


    Das ist nicht weiter schlimm - werde wahrscheinlich die Grenzen für die Taktnachführung noch etwas erhöhen, damit die Regelung nicht so oft eingreifen muss.


    und auf kanälen mit 5.1 und angeschlossenem TV über HDMI ist der Ton verzerrt und leise:
    ...
    ist nun meine libav zu neu?


    Keine Ahnung - welche Version hast du denn?


    Gruss
    Thomas



  • Hm okay ist bei mir auch so, hab jetzt mal das ganze Verzeichnis dazu hochgeladen, welches ich über xineliboutput angeschaut und geschnitten habe. Grad nochmal getestet.


    Schnipsel2

    Server: CPU J1900 | 1x CineS2 | Debian Buster headless| VDR 2.4.6
    Client: 2x Himbeere mit vdr

  • Hm okay ist bei mir auch so, hab jetzt mal das ganze Verzeichnis dazu hochgeladen, welches ich über xineliboutput angeschaut und geschnitten habe. Grad nochmal getestet.


    Danke für den neuen Link - damit geht's und ich kann das Problem nachvollziehen - scheint das selbe zu sein, wie bei Astro-TV. Ich guck mir das an…


    Gruss
    Thomas


  • Keine Ahnung - welche Version hast du denn?


    Ich habe folgende Version (ich hoffe das ist die richtige Ausgabe :) ):


    Greets und Danke
    Patrick

  • @Patrick: Dieser Patch behebt bei mir die Probleme beim Stereo-Downmix und ffmpeg-1.0.x mit libswresample:



    Muss noch testen, ob's damit Probleme bei neueren Versionen gibt, ansonsten check ich den Patch ein.


    Gruss
    Thomas

  • Hallo,
    ich nutze den Raspberry2. Dieser bringt auf allen Kanälen kurze Audioaussetzter. (mal mehr, mal weniger) Im Log sieht man nichts.
    Liegt es am zu aktuellen Kernel?

    Code
    1. Linux raspberrypi 3.18.5-v7+ #746 SMP PREEMPT Mon Feb 2 14:05:32 GMT 2015 armv7l GNU/Linux


    Ansonsten ist alles richtig flott mit vdr-2.1.8, rpihddevice-git(heute) und satip(aktuell (-d 2).
    Installiert nach Wiki!
    Hat jemand Tipps?


    The post was edited 1 time, last by Uwe ().

  • Hi Uwe

    ich nutze den Raspberry2. Dieser bringt auf allen Kanälen kurze Audioaussetzter. (mal mehr, mal weniger) Im Log sieht man nichts.

    Ich habe leider noch kein neues Raspberry Pi und kann deshalb nicht selber testen. Treten denn die Aussetzer nur bei Live-TV oder auch bei der Wiedergabe von Aufnahmen auf?


    Gruss
    Thomas

  • Ich habe leider noch kein neues Raspberry Pi und kann deshalb nicht selber testen. Treten denn die Aussetzer nur bei Live-TV oder auch bei der Wiedergabe von Aufnahmen auf?


    Hallo Thomas,
    ich habe heute die neue Firmware mit rpi-update installiert und neugestartet, leider ohne Erfolg.
    Dann hatte ich die aktuelle stream-dev-client Version aus dem git installiert, leider auch wieder mit Audioaussetzer.
    Ich habe dann zwei Aufnahmen gestartet und diese habe beim abspielen auch diese Fehler.


    Mhh, ich werde mal abwarten, ob es vielleicht jemand gibt, bei dem es mit Raspberry2 funktioniert.... :)


    Viele Grüße, Uwe

  • Hallo Uwe

    ich habe heute die neue Firmware mit rpi-update installiert und neugestartet, leider ohne Erfolg.
    Dann hatte ich die aktuelle stream-dev-client Version aus dem git installiert, leider auch wieder mit Audioaussetzer.
    Ich habe dann zwei Aufnahmen gestartet und diese habe beim abspielen auch diese Fehler.


    Mhh, ich werde mal abwarten, ob es vielleicht jemand gibt, bei dem es mit Raspberry2 funktioniert....

    Danke für die Rückmeldung! Ich werde das testen, sobald ich meine 2.0-Himbeere habe... Falls es dir in der Zwischenzeit langweilig ist, würde ich mal mit Version 0.0.10 des Plugins testen, also vor dem letzten Audio-Umbau. Auch interessant wäre, ob die Aussetzer am analogen Ausgang ebenfalls auftreten oder das Ausgabeformat (pass-through/PCM) einen Einfluss hat.


    Edit: Weitere Parameter zum Schrauben sind die Anzahl der Audio - und Video-Buffer .


    Gruss
    Thomas

  • Hallo
    Ich habe auch Audio Ausetzter am RPI, aber nur am HDMI, über die Analoge Klinke ist der Ton in Ordnung.
    Es sind auch nicht alle Sender betroffen. Oft hilft auch ein umschalten auf die Stereo Spur.



    Joe

    YAVDR [0.6] :strike1 - CINE S2 V5.4- Technisat SKYSTAR HD2 + CI + AlphaCrypt - INTEL DH67BL - INTEL G630 - ASUS ENGT520 SILENT/DI/1GD3(LP) - LCD TV Sony KDL 40 W 4710
    MLD 5.0.0 - für Raspberry PI2

  • Ich habe auch Audio Ausetzter am RPI, aber nur am HDMI, über die Analoge Klinke ist der Ton in Ordnung.
    Es sind auch nicht alle Sender betroffen. Oft hilft auch ein umschalten auf die Stereo Spur.


    Darf ich fragen welche Sender? Könnte durchaus auf knapp bemessene Buffer hindeuten, kannst du diese mal erhöhen? (siehe Post oben )


    Gruss
    Thomas


  • Darf ich fragen welche Sender? Könnte durchaus auf knapp bemessene Buffer hindeuten, kannst du diese mal erhöhen? (siehe Post oben )


    Gruss
    Thomas

    Es kommt auch auf die Sendung drauf, aber bei folgenden Sendern habe ich die Aussetzer des öfteren:

    Code
    1. RTL Television,RTL;RTL World:12187:HC34M2S0:S19.2E:27500:163=2:104=deu@3;106=deu@106:105;110=deu:0:12003:1:1089:0
    2. RTL2;RTL World:12187:HC34M2S0:S19.2E:27500:166=2:128=deu@3:68;75=deu:0:12020:1:1089:0
    3. TecTime TV;BetaDigital:12574:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:3071=27:3072=deu@3:0:0:5411:1:1109:0


    Das mit den Buffern erhöhen müsste ich Clausmuus fragen, benutze nämlich MLD auf RPI


    Joe

    YAVDR [0.6] :strike1 - CINE S2 V5.4- Technisat SKYSTAR HD2 + CI + AlphaCrypt - INTEL DH67BL - INTEL G630 - ASUS ENGT520 SILENT/DI/1GD3(LP) - LCD TV Sony KDL 40 W 4710
    MLD 5.0.0 - für Raspberry PI2