{Version 1.94.3A} BM2LTS-Image mit eHD-Karte, DVB-Karten, NetCeiver, Reelbox etc...

  • Ich wollte heute nach langem endlich mal wieder iepg aktivieren.
    Leider ohne erfolg, komme nicht im die Einstellungen.
    Werder die gelbe noch die blaue taste hat eine Funktion ;(

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

  • Dear cinfo,
    How can I instal libvdr-streamdev-client.so.1.7.28.4 ?
    It is not a .deb file and I am really lost here.
    Thank you.

    Server: YaVDR Ansible VM (VDR 2.4.8) as a VNSI Server and Streamdev Server. DD CINE S2 + 2 x DD Duoflex S2 (6 tuners)

    VDR1 Client- ASUS AT3IONTI, 4gb RAM, 32GB SSD, MCE Remote, Custom case, YAVDR 0.6.2

    VDR2 Client- ASUS AT5IONTI, 4gb RAM, 128GB SSD, MCE Remote, D-Vine 5 HTPC Case, YAVDR Ansible, Ubuntu 20.04.2

    VDR3 Client- Modified Reelbox AVG II with working display: Gigabyte C1037UN-EU + EHD + 4GB ram + 32GB SSD. Streamdev client only.BM2LTS

    UNRAID - 110 TB storage, Supermicro X10SRL -F + Xeon E5-2680 v3 + 256 GB DDR4 ECC Ram.

  • Hi,


    Unpack ZIP and copy the files to /usr/lib/vdr ---> reboot


    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Thank you so much.

    Server: YaVDR Ansible VM (VDR 2.4.8) as a VNSI Server and Streamdev Server. DD CINE S2 + 2 x DD Duoflex S2 (6 tuners)

    VDR1 Client- ASUS AT3IONTI, 4gb RAM, 32GB SSD, MCE Remote, Custom case, YAVDR 0.6.2

    VDR2 Client- ASUS AT5IONTI, 4gb RAM, 128GB SSD, MCE Remote, D-Vine 5 HTPC Case, YAVDR Ansible, Ubuntu 20.04.2

    VDR3 Client- Modified Reelbox AVG II with working display: Gigabyte C1037UN-EU + EHD + 4GB ram + 32GB SSD. Streamdev client only.BM2LTS

    UNRAID - 110 TB storage, Supermicro X10SRL -F + Xeon E5-2680 v3 + 256 GB DDR4 ECC Ram.

  • Hallo!


    Ich habe folgendes Problem mit dem "Raspberry Client"


    Mein Raspberry startet und verliert nach kurzer Zeit die Verbindung zum VDR, er bleibt mit einer reconnect to vdr Server Meldung hängen und es ist keine weitere Bedienung/Reaktion über die Fernbedienung mehr möglich. Dies ließ sich nur durch einen Restart beheben um dann wieder hängen zu bleiben. Nach mehrfachen Neuaufsetzen der SD-Card, der Reelbox und Austausch Verkabelung etc. habe ich als Fehlerursache das Netzteil des Raspberry ausmachen können. Ich hatte ein alternatives Netzteil mit 5V/1A benutzt welches scheinbar den Bedarf des Raspberry nicht decken konnte.
    Nun habe ich aber das Problem das der Raspberry unregelmässig im Bild hängen bleibt, der Ton läuft noch eine Weile weiter hängt dann aber auch. Mit einmal im Menü zurückschalten und wieder auf den Kanal umschalten funktioniert er dann eine Weile wieder.
    Im syslog habe ich etwa zeitgleich vielfach nachfolgende Meldung gefunden, ich weiß aber nicht ob es damit zusammenhängt.


    Aug 17 19:50:39 BM2LTSR66RBex vdr: [4869] OE Buffer flushed [10] 1
    Aug 17 19:50:39 BM2LTSR66RBex vdr: [4869] OE Buffer flushed [9] 1
    Aug 17 19:50:39 BM2LTSR66RBex vdr: [4869] OE Buffer flushed [10] 1
    Aug 17 19:50:39 BM2LTSR66RBex vdr: [4869] OE Buffer flushed [9] 1
    Aug 17 19:50:39 BM2LTSR66RBex vdr: [4869] OE Buffer flushed [10] 1
    Aug 17 19:50:39 BM2LTSR66RBex vdr: [4869] OE Buffer flushed [9] 1
    Aug 17 19:50:40 BM2LTSR66RBex vdr: [4869] OE Buffer flushed [9] 1


    Hat jemand ein ähnliches Problem bzw. Lösungsansatz?


    Gruß tft


    Switch Zyxel GS1910-24 mit VLAN
    Switch Cisco SLM2008 mit VLAN


    NAS HP ProLiant GEN8, Openmediavault

    Edited 2 times, last by tft ().

  • Hi,


    welches Image auf der PI wird genutzt?
    z.B.

    Code
    BM2LTS-pi_vomp_stable.zip                         │ 39717K│ 21. Jan 2014


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

    Edited once, last by cinfo ().

  • Hi,


    welches Image auf der PI wird genutzt?
    z.B.

    Code
    BM2LTS-pi_vomp_stable.zip                         │ 39717K│ 21. Jan 2014


    Grüße
    cinfo



    Das aus dem home Verzeichnis vom 21.1.2014


    Gruß tft


    Switch Zyxel GS1910-24 mit VLAN
    Switch Cisco SLM2008 mit VLAN


    NAS HP ProLiant GEN8, Openmediavault

  • Hi,


    so was richtig verbindliche fällt mir nicht zu Deinem Problem mit der PI nichts ein, da es seit Monaten hier jeden Tag genutzt wird --> ohne diesen Bug.


    Vielleicht liegt es ja am Plugin "Vompserver". ---> dann sollte man mal zum Testen zurück auf den VDR-1.7.21.9 gehen.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA



  • Mit welchen route66 Script komme ich dann von der jetzigen Version 1.7.31.11 wieder auf den 1.7.21.9 zurück?


    Gruß tft


    Switch Zyxel GS1910-24 mit VLAN
    Switch Cisco SLM2008 mit VLAN


    NAS HP ProLiant GEN8, Openmediavault

  • Hi,


    Quote

    Mit welchen route66 Script komme ich dann von der jetzigen Version 1.7.31.11 wieder auf den 1.7.21.9 zurück?

    die route66 Version (Auslieferung)
    in /usr/sbin.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Hi,


    die route66 Version (Auslieferung)
    in /usr/sbin.


    Grüße
    cinfo



    Gut, dann werde ich mal auf diese Version zurückgehen und testen wie sich der Raspberry verhält.


    Gruß tft


    Switch Zyxel GS1910-24 mit VLAN
    Switch Cisco SLM2008 mit VLAN


    NAS HP ProLiant GEN8, Openmediavault

  • Hallo!


    Folgende Konfiguration habe ich:
    Reelbox Avantgarde mit BM2LTS v1.94.3A (Installoption 4, Reelbox AVG1&2 mit internem NetCeiver)
    3 mal DVB-S2
    VDR 1.7.29.5 mit Plugins: Streamdev-Server, vnsiserver5, dummydevice
    CI: AlphaCrypt mit MTD=yes
    Multi-Room System: inaktiv (Anzahl zugewiesene Tuner: 3, Gesamt im Multi-Roomsystem verfügbare Tuner: 3)


    Die Avantgarde wird als reiner Server verwendet - greife darauf per RBC (und Live für Timer) zu.
    Als Clients verwende ich VLC am PC (daher der Streamdev-Server) und 2 Raspberries mit OpenELEC (daher vnsiserver5).


    Ich habe nun folgendes Problem:
    Schaue ich am PC ORF1, dann kann ich auf den Raspberries ebenfalls ORF1 sehen. Es ist jedoch nicht möglich auf ORF2 umzuschalten.
    Beende ich die Wiedergabe am PC, kann ich auf den Raspberries auch ORF2 schauen. Umgekehrt ist es gleich.
    Da Multi-Transponder auf Ja ist, sollte das ja eigentlich funktionieren. Was mache ich falsch?


    Als ich früher die Avantgarde mit Original-System und einen NetClient verwendet habe, hat das funktioniert...




    Liebe Grüsse
    macalloy

  • Hi,


    Quote

    Als ich früher die Avantgarde mit Original-System und einen NetClient verwendet habe, hat das funktioniert...


    wechsel mal mit route66 zurück auf den VDR-1.7.21.9 und teste es mal dort ob es geht. Es könnte sein das beim VDR-1.7.29.5 was auf der Strecke
    geblieben ist.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Hi!


    Quote

    wechsel mal mit route66 zurück auf den VDR-1.7.21.9 und teste es mal dort ob es geht. Es könnte sein das beim VDR-1.7.29.5 was auf der Strecke
    geblieben ist.


    Hab ich gemacht. Leider ohne Erfolg.
    Andere Idee?


    Was könnte übrigens folgende Meldungen bedeuten:


    Code
    Sep  5 21:23:18 reelserver vdr: [5025] ERROR: unknown parameter key 'P'
    Sep  5 21:23:18 reelserver vdr: last message repeated 9 times
  • Hi,


    Quote

    Als ich früher die Avantgarde mit Original-System und einen NetClient verwendet habe, hat das funktioniert...

    ein richtig Idee habe ich leider nichtda ich den Fehler nicht nachstellen.


    Wenn ich hier die PI hier mit unserem Image nutze kann ich ORF1 auf der PI und MAC sehen und auf der AVG auf ORF2 wechseln. Ander aAVG sind 4 Tuner eingestellt. Auch ein nachträgliches wechseln der PI auf ORF2 geht.


    ORF2 läuft dann auf PI und AVG und ORF1 auf dem MAC.


    Code
    Sep  5 21:23:18 reelserver vdr: [5025] ERROR: unknown parameter key 'P'

    Ich tippe da mal auf die channels.conf -- ich würde mal zum Testen eine neue channels.conf erstellen.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Ich habe nun das CAM Modul in Den oberen anstatt unteren Slot gesteckt.
    Zumindest im Moment funktioniert es - wieder mit vdr 1.7.29.5


    Die log Meldungen sind nun weg, war tatsächlich ein Channels.conf Eintrag.


    Danke und liebe Grüße!

  • Hallo,


    ich bin jetzt schon seit 3 Tagen dabei die BM2LTS 1.94.3A auf meine Reelbox Avantgarde 2 aufzuspielen. Bei der Installation läuft alles bis zu Schritt 1 in route66 (Mediapartition vergrößern). Da kommen etliche Fehlermeldungen mit falschen Superblöcken ... Ich hab bisher alles versucht, was ich hier in dem thread zu dem Thema gefunden habe (mit gparted die ganze Festplatte als NTFS formatiert, nochmal von vorne installiert, wieder das gleiche Ergebnis) Wenn ich mir die Partitionen dann in gparted anschaue, sehe ich, dass die Media Partition als FAT32 mit der vollen Größe vorhanden ist. Ich kann sie dann über das OSD einhängen aber sie lässt sich nicht als Aufnahmeziel einstellen. Es erscheint nur für ca. 1 Minute "Bitte Warten", dann started anscheinend der VDR neu und getan hat sich nix. Ich hab auch schon versucht, die Partition mit EXT3 und JFS zu formatieren, aber immer dasselbe Ergebnis.


    Ich bin kein Linux Freak sondern habe nur rudimentäre Linux Kenntnisse und bin mit meinem Latein am Ende.


    Bin für jeden Tip dankbar.



    Danke schon mal vorab


    Harry

  • Hi,


    hört sich sehr schräg an. Hast Denn eine andere Platte oder "kleine" SSD (64GB) um das Setup mal auf einem anderen Medium zu testen?


    Wichtig ist es das man einfach wartet bis es fertig ist. Aber wenn so schnell ein reboot kommt würde ich auf die Einstellungen imBios vom Mainboard
    mal nach schauen wie der SATA kontroller eingestellt ist -- oder das Bios vom Board mal auf Auslieferungszustand zurück setzen.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Hallo,
    vielen Dank für die Tips. Das mit dem Warten hab ich nicht befolgt, nachdem so viele Fehlermeldungen kamen, hab ich irgendwann abgebrochen.
    Jetzt ist es durchgelaufen und ich kann die Partition mounten. Ich hab auch noch das BIOS auf Optimum zurückgesetzt.
    Soweit funktioniert die Installation jetzt, allerdings stelle ich fest, dass die Festplatte (WD 320GB Reel Original) dauernd bearbeitet wird selbst wenn ich keine Aufnahme laufen habe.
    Wenn ich über mein LAN von meinem Server HD Filme anschaue, ruckelt die Wiedergabe merklich. Dasselbe passiert, wenn ich Aufnahmen von der lokalen HD abspiele.
    Dabei ist die HD die ganze Zeit heftig am rödeln.
    Was kann die so beschäftigen?


    Danke Vorab


    Gruß


    Harry

  • Hi,


    schalte doch mal die WeB-Services über "route66" ab.
    Vielleicht ist es ja das -- oder -- mal ein "top" auf de Konsole und schauen was da so läuft mit Systemlast


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAH & GEEKOM MINI-IT11-11. Generation * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022) *

    (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!