Empfang von mehreren Satelliten, Priorität von DVB Karten

  • Hi.


    Ich habe folgendes Problem:



    Ich habe 3 SAT Karten die über Diseqc Schalter so verteilt sind.



    Karte 1 kann 13.0, 19.2, 28.2 und 42.0
    Karte 2 kann 19.2 und 28.2
    Karte 3 kann 19.2 und 28.2



    Mein Problem ist, dass wenn ich manchmal 2 mal 19.2 (oder eben 28.2) aufnehme, nicht mehr auf 42.0 schalten kann, da wohl die Karte 1 für die Aufnahmen für 19.2 verwendet werden wird.


    Ich hätte jetzt gedacht, dass die Karte 1 als letzte Option für 19.2 und 28.2 verwendet werden soll, da nur Karte 1 kann 13.0 und 42.0.


    Gibt es ein Workaround oder eine Einstellung für so was?

  • Wie kann ich da mit weiteren Diseqc Switsches die Situation verbessern?



    Nur mal für die Info, so sieht es aktuell mein diseqc.conf aus




    Gruß,
    Lado

  • :)


    Ja ok, das wäre natürlich eine Lösung. Dann bräuchte ich noch 3 mal Quad LNB (1 Quad LNB ist bereits an Astra gerichtet), dann wäre das Problem erledigt.

    So oft tritt das Problem nicht auf, so dass ich so viel Geld nicht investieren würde.

  • 3PO


    Ja ok. Das hatte ich nun als Notlösung parat.


    Interessant wäre dennoch ob das irgendwie konfigurativ geht.



    hepi


    Laut wiki ist mein Syntax korrekt


    http://www.vdr-wiki.de/wiki/in….conf_Astra_19.2_und_28.2


    Interessant natürlich ob durch die einzelne Auflistung sich was ändert? Ich denke intern würde es ehe gleich gehalten werden.

    The post was edited 1 time, last by herrlado ().

  • Ich habe hier was interessantes gefunden.


    DVB-Karten Priorität yaVDR 0.3.2



    Ich glaube hier wird entschieden welche Karte genommen wird. Müsste ich analysieren was das Problem ist.




    und


    The post was edited 3 times, last by herrlado ().

  • Bau doch mal eine Debug-Ausgabe ein, dann kann man nachvollziehen, was passiert ist.


    Sowas wie:

    Code
    1. isyslog("Card:%i, CAM:%i, imp:%u.",i ,j , imp);

    zwischen diese Zeilen

    Code
    1. imp <<= 1; imp |= device[i]->IsPrimaryDevice(); // avoid the primary device
    2. if (imp < Impact) {

    eingefügt sollte eigentlich ausreichen um zu verstehen, was passiert.

    Gruss
    SHF


  • Leider bin ich noch nicht dazu gekommen die Debugmeldungen einzubauen etc.


    Ich würde gerne aber Klaus fragen, ob da diesbezüglich eine Strategie existiert, was eventuell durch diverse Plugins gestört werden?


  • Ich würde gerne aber Klaus fragen, ob da diesbezüglich eine Strategie existiert, was eventuell durch diverse Plugins gestört werden?


    Welche Karte wieviele Sat-Positionen empfangen kann wird bei der Device-Auswahl nicht berücksichtigt. Könnte man aber wahrscheinlich einbauen.
    Das Vernünftigste ist sicherlich, alle Sat-Positionen für alle Karten verfügbar zu machen, sonst wird es immer wieder Fälle geben, wo etwas momentan nicht empfangen werden kann, weil die entsprechende Karte gerade belegt ist.


    Klaus

  • Das Vernünftigste ist sicherlich, alle Sat-Positionen für alle Karten verfügbar zu machen

    Das ist sicherlich die Top-Lösung.
    Aus Kosten und Platz oder sonstigen Gründen klappt das aber oft nicht.


    Auf Astra 28.2 gibt es inzwischen ja einige interessante englische Sender, aber meinen Multischalter dafür rausschmeissen finde ich doch übertrieben.
    Um da ab und an mal rein zu schauen tät mir da locker ein SingleLNB mit einem DiSEqC-Switch an einer Karte langen.
    Zumal es schon bei einem zusätzlichen Kabel zur Schüssel echt eng wird, 4 wird definitiv nichts.


    sonst wird es immer wieder Fälle geben, wo etwas momentan nicht empfangen werden kann, weil die entsprechende Karte gerade belegt ist.

    Das sich da nicht alle Fälle mit vertretbarem Aufwand abfangen lassen ist schon verständlich.
    Es wäre schon sinnvoll, wenn die Karte, die alles kann, nicht wahllos blockiert wird, wenn alle anderen frei sind.

    Gruss
    SHF