Harmony 200


  • Das ganze ist nicht "Update-fest"...nach einem apt-get dist-upgrade geht meine Fernbedienung nicht mehr...Super sache...

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • So was gehört auch in ein DKMS DEB verpackt (ist dafür nicht wirklich kompliziert). Mit "make install" auf nen Debian-artigen System darf man sich nicht wundern wenn da irgendwas unvorhergesehenes passiet.


    cu

  • Ok...so richtig finde ich nichts im Netz. Hat jemand eine Idee wie ich das am besten anstelle?

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Bezugnehmend zu diesem Thema: Luxus - Fernbedienungs "Problem"... Repeat-Rate nur für Lautstärke??? hätte ich noch eine Frage.


    Und zwar kann man mit dem VolUp / VolDown knöpfen der Fernbedienung die Lautstärke nicht stufenlos verstellen. D.h. die Fernbedienung sendet sowas in der Art:


    Code
    1. 3 0 KEY_2 devinput
    2. 3 1 KEY_2 devinput
    3. 3 0 KEY_2 devinput
    4. 3 1 KEY_2 devinput
    5. 3 0 KEY_2 devinput
    6. 3 1 KEY_2 devinput

    statt:

    Code
    1. 3 0 KEY_2 devinput
    2. 3 1 KEY_2 devinput
    3. 3 2 KEY_2 devinput
    4. 3 3 KEY_2 devinput
    5. 3 4 KEY_2 devinput
    6. 3 5 KEY_2 devinput


    Ist es denn irgendwie möglich die Volumen Tasten so umzubiegen, dass sie auch beim gedrückt halten einen Code senden?

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • D.h. die Fernbedienung sendet sowas in der Art:


    Nein, das ist so nicht korrekt. Dein erster Quellcode stammt von irw, nicht von der FB! :wow


    Ist es denn irgendwie möglich die Volumen Tasten so umzubiegen, dass sie auch beim gedrückt halten einen Code senden?


    Die FB sendet bei gedrückter Taste ununterbrochen den Code. Eventlirc und das Repeatfilter stehen Dir im Wege. Funktionieren tut es aber!? ;)


    Albert

  • Kann man den Eventlirc und den Repeatfilter umbiegen? :)

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Kann man den Eventlirc und den Repeatfilter umbiegen?


    Das hier erklärt einiges. Schon vergessen? :D


    Albert

  • Das hat der Support doch gemacht. Trotzdem ist die Bedienung, im Gegensatz zu z.b. den Channel UP / Down Tasten nicht "stufenlos". Man muss die Tasten für die Lautstärke immer wieder drücken und kann diese nicht einfach gedrückt lassen. Da kann Logitech doch auch nichts machen?! :(

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Man muss die Tasten für die Lautstärke immer wieder drücken und kann diese nicht einfach gedrückt lassen.


    Echt? Reden wir von VDR oder etwa von XBMC?


    Albert

  • Das ist bei beiden so ;).

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Das ist bei beiden so


    OK. Warum schreibst Du eigentlich KEY_2 bei Vol-Tasten? Benutzt Du sie wirklich zum Steuerung der Lautstärke? Dann wäre möglich, das gerade die Nummertasten nicht besonder gut wiederholen. Warum sollten sie auch? ?(


    Albert


  • OK. Warum schreibst Du eigentlich KEY_2 bei Vol-Tasten? Benutzt Du sie wirklich zum Steuerung der Lautstärke? Dann wäre möglich, das gerade die Nummertasten nicht besonder gut wiederholen. Warum sollten sie auch? ?(


    Albert


    Nein, nein ich benutze schon die Voltasten. Das war nur ein bsp. um zu verdeutlichen, was die Keys senden. 1..2..3..4.. oder 0..1..0..1..0..1

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Mit welchem Fernbedienungs-Profil bist du jetzt unterwegs? Bei mir geht das mit der Harmony 300 und 600 und dem MCE-Profil problemlos.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Mit welchem Fernbedienungs-Profil bist du jetzt unterwegs? Bei mir geht das mit der Harmony 300 und 600 und dem MCE-Profil problemlos.


    Das kann ich auch nur bestätigen!


    Albert

  • Hab das VDR Profil und da von der Hotline die Wiederholrate von 3 auf 1 stellen lassen. Dann teste ich nochmal mit dem MCE Profil... ;)

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Ist leider beim MCE Profil auch so...

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Kann ich denn den Harmony-Volumen Tasten beibringen, dauerhaft einen Befehl zu senden?

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot

  • Kann ich denn den Harmony-Volumen Tasten beibringen, dauerhaft einen Befehl zu senden?


    Das sollten sie doch ohne was zu tun machen. Ich habe sie allerdings zum Fernseher rübergeschleift. Ich steuere die Lautstärke also über das Fernseherprofil, ohne auf dem Fernseher umschalten zu müssen.


    Albert

  • Also hat dein VDR einfach eine "Fixe" Lautstärke?

    VDR1: Antec New Solution NSK2480 mit Asrock K10N78M Pro | 2GB Ram | GeForce 8200 |AMD Athlon x2 250 | Ferni: Harmony 200 + IRF Media W-01RN | Display: Futaba mdm166a | Terratec Cinergy 1200 & Skystar 2 DVB-S | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.19
    VDR2: ESPRIMO E5625 | 4GB Ram | GeForce 8200 | AMD Sempron LE-1250 2,2GHz | Ferni: 0471:20cc | yaVDR 0.6.1 Kernel 3.13

    VDR3: ESPRIMO E720 | 8GB Ram | GeForce GT730 2GB | INTEL PENTIUM Core G3220 CPU 2x 3,0GHz | Ferni: 0471:20cc | Sundtek DVB-C | yaVDR 0.6.1 Kernel 4.4 / LibreELEC 8.1.2 Dualboot