DVBLOOP kompilieren

  • Hi,


    ich würde gerne mal tvheadend auspropieren, da ich unter vmware-fusion kein VLAN mit Multicast hinbekomme, würde ich das gerne an meinem Server testen. Dazu benötige ich - wegen dem Netceiver - das dvbloop/mcli gespann.


    Wenn ich dvbloop kompiliere, bekomme ich folgende Meldung


    Das ganze unter Ubuntu Server 10.04.2 mit Kernel 2.6.32-21-server. Hat jemand eine idee, wie ich dvbloop ans rennen bekomme?


    MfG
    Kris

  • @Mreimer: Ich denke das weiss kris, aber wenn du aufmerksam gelesen hättest, hättest du mitbekommen das es um tvheadend geht :) Da bringt ein VDR Plugin wenig.


    kris : hilft dir das:
    http://svn.origo.ethz.ch/wsvn/…vb/dvbloop-s2api_v3.patch
    ??


    Das hatte kompiliert ist auch im Paket in unseren Lucid repo dkms's

  • HI,


    steffen_b
    wenigstens einer, der mich versteht ;)


    Ich habe das mal "old_school" nach dem Wiki gemacht, nicht schön, aber selten. Hauptsache es läuft. Mal sehen, ob dieses Teil eine VDR Alternative darstellt.


    MFG
    Kris

  • steffen_b


    sehe ich das richtig das dvbloop bei yavdr dabei ist
    ist das auch bei der 4.0 dabei ???