Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 19. Februar 2005, 19:35

FF+Budget => keine Aufnahme

Hallo zusammen!

Nachdem ich nun schon eine Weile mitgelesen habe und nun auch dabei bin, mir einen VDR zusammenzubauen, habe ich eine Frage. Momentan habe ich eine TT FF 1.6 sowie eine TT Budget-Karte drin. Ist nur die FF eingebaut läuft alles wie es soll. Setze ich allerdings die Budget mit ein, so kann ich das Fernsehbild noch sehen. Setzte ich allerdings einen Timer, so startet sich der VDR ca. 1 Minute nach Aufnahme start neu.

So ein Problem wurde hier schonmal beschrieben, allerdings nicht soweit gelöst, als das es bei mir funktionieren würde. Vielleicht ein IRQ-Problem? Allerdings haben die beiden Karten verschiedene zugewiesen. Habe auch verschiedene PCI-Steckplätze getestet - ohne Erfolg.

Die Log (von messages - sind das die richtigen?) sehen so aus:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
Feb 19 19:24:24 (none) vdr[2238]: timer 1 added (active)
Feb 19 19:25:41 (none) vdr[2238]: timer 1 (8 1924-2224 'N3') start
Feb 19 19:25:41 (none) vdr[2238]: executing '/usr/lib/vdr/vdr-recordingaction before "/var/lib/video.00/N3/2005-02-19.19.24.50.99.rec"'
Feb 19 19:25:41 (none) recordingaction: executing /usr/share/vdr/recording-hooks/R90.custom before recording /var/lib/video.00/N3/2005-02-19.19.24.50.99.rec as shell script
Feb 19 19:25:41 (none) vdr[2238]: record /var/lib/video.00/N3/2005-02-19.19.24.50.99.rec
Feb 19 19:26:12 (none) vdr[2238]: timer 1 (8 1924-2224 'N3') stop
Feb 19 19:26:12 (none) vdr[2238]: executing '/usr/lib/vdr/vdr-recordingaction after "/var/lib/video.00/N3/2005-02-19.19.24.50.99.rec"'
Feb 19 19:26:12 (none) recordingaction: executing /usr/share/vdr/recording-hooks/R90.custom after recording /var/lib/video.00/N3/2005-02-19.19.24.50.99.rec as shell script
Feb 19 19:26:12 (none) vdr[2238]: saved setup to /var/lib/vdr/setup.conf
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: vdrrip
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: vcd
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: tvonscreen
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: timeline
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: solitaire
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: prefermenu
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: pilot
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: pcd
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: osdteletext
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: osdpip
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: mplayer
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: mp3
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: mailbox
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: image
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: games
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: femon
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: dvdselect
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: dvd
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: calendar
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: stopping plugin: streamdev-server
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2246]: Streamdev: Server thread stopped
Feb 19 19:26:13 (none) vdr[2238]: exiting
Feb 19 19:26:13 (none) runvdr: restarting VDR
Feb 19 19:26:18 (none) kernel: saa7146: unregister extension 'dvb'.
Feb 19 19:26:18 (none) kernel: saa7146: unregister extension 'budget_ci dvb'.
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: Linux video capture interface: v1.00
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: saa7146: register extension 'dvb'.
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: saa7146_core: found saa7146 @ mem de974000 (revision 1, irq 18) (0x13c2,0x0000).
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: DVB: registering new adapter (Siemens/Technotrend/Hauppauge PCI rev1.3).
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: DVB: registering frontend 0:0 (Grundig 29504-491, (TDA8083 based))...
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: Siemens/Technotrend/Hauppauge PCI rev1.3 adapter 0 has MAC addr = 00:d0:5c:03:c7:01
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: gpioirq unknown type=0 len=0
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: DVB: AV7110(0) - firm f0240009, rtsl b0250018, vid 71010068, app 8000261c
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: DVB: AV7110(0) - firmware supports CI link layer interface
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: av7110(0): Crystal audio DAC detected
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: saa7146_fops: saa7146 (0): registered device video0 [v4l2]
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: av7110: found av7110-0.
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: saa7146: register extension 'budget_ci dvb'.
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: saa7146_core: found saa7146 @ mem dea25000 (revision 1, irq 16) (0x13c2,0x100f).
Feb 19 19:26:20 (none) kernel: DVB: registering new adapter (TT-Budget/WinTV-NOVA-CI PCI).
Feb 19 19:26:21 (none) kernel: probe_tuner: try to attach to TT-Budget/WinTV-NOVA-CI PCI
Feb 19 19:26:21 (none) kernel: stv0299.c: setup for tuner SU1278 (TSA5059 synth) on TechnoTrend hardware
Feb 19 19:26:21 (none) kernel: DVB: registering frontend 1:0 (STV0299/TSA5059/SL1935 based)...
Feb 19 19:26:21 (none) kernel: TT-Budget/WinTV-NOVA-CI PCI adapter 1 has MAC addr = 00:d0:5c:04:3e:7a
Feb 19 19:26:21 (none) vdr[4471]: VDR version 1.2.6 (ElchiAIO4d) started


Danach wird der VDR + Plugins neu geladen. Soweit ich sehen kann, steht da aber kein Fehler drin, oder? Nur das er halt anfängt, alle Plugins zu stoppen....

Irgendeine Idee?

Danke und Grüße,
HomerJ

2

Samstag, 19. Februar 2005, 20:13

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Hört sich nach einem VDSB (Video Data Stream Broken) an, such mal danach im Forum.

Dieser Fehler wird nur in der syslog dokumentiert:

cat /var/log/syslog | grep "video data stream broken"

Ciao
Holger
Debian Squeeze mit vdr 1.7.18 e-tobi/multipatch, Kernel 2.6.32-5-amd64, AMD Phenom-CPU, 4 GB RAM, Technotrend S2-6400, Digital Devices Cine S2 V6, 2 TByte HDD für Videodaten.

uwe67

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Beruf: Systemsoftwareentwickler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Februar 2005, 20:13

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Hallo HomerJ,

entstehen bei dir im aufnahmeverzeichnis 001.vdr dateien mit größe 0 byte ?
startet der vdr ständig neu solange der timer (aufnahme) aktiv ist ?

gruß Uwe67
Multiroom-System:
Server: Suse 13.1, 12TB HD, Cine S2 (4Tuner), vdr2.1.5, streamdev-server, xineliboutput
FullHD-Client1: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, xineliboutput, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
FullHD-Client2: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, streamdev-client, softhddevice, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
AudioClient Bad: alter PocketPC über WLAN, Touchbedienung
TestClient: Asus M3N78-VM, Suse 13.1, vdr2.1.5, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3.5, softhddevice

4

Samstag, 19. Februar 2005, 20:25

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Zitat

Original von uwe67
entstehen bei dir im aufnahmeverzeichnis 001.vdr dateien mit größe 0 byte ?
startet der vdr ständig neu solange der timer (aufnahme) aktiv ist ?


Genau diese Symptome treten auf! Jetzt sag bloß noch, Du hast auch ne Lösung dafür :)?!?

5

Samstag, 19. Februar 2005, 20:53

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Genau die gleichen Symptome habe ich auch!

An IRQ´s liegt es bestimmt nicht.

Vor der CT Distri hatte ich SuSe mit handkompiliertem VDR drauf. Da gab es solche Probleme nicht.
Erst Seit dem Aufspielen des CT VDR habe ich beim Start einer Timer-Aufnahme einen Restart.
Nach diesem Restart läuft der VDR einwandfrei.
Es wird ebenfalls eine 0kB große 001.vdr erstellt und nach dem Restart in der 002.vdr aufgezeichnet.

Ich wollte nun wegen der Restarts auf den CT VDR 3.06 umsteigen.
Falls Ihr die Probleme mit der 3.06 habt gewinne ich damit ja eigentlich nix ;(

Ach Ja, meine Konfiguration ist genauso wie bei Dir, eine FF und eine Budget Karte
Gruß
Frissi
--------------------------------------------------------------------------------------------------
[SIZE=7]
HD VDR Client: yavdr 0.3a - ASRock ION 330HT, TT-3600, SDCMegtron LCD
[/SIZE]
[SIZE=7]VDR Server: ct'VDR (vdr 1.6.x) - ASUS Pundit ID3, Celeron 2.0 GHz; 256 MB RAM; 2TB WD20EVDS; TT FF Rev. 1.5; TT Budget Rev 1.1[/SIZE]

6

Samstag, 19. Februar 2005, 21:06

Ich kann dieses Phänomen auch bestätigen, allerdings nur sporadisch...
So langsam habe ich von der c't-Dispri. die Nase voll!...
yaVDR 0.5 (softhddevice); H61M/U3S3 / G530 / 4GB / GT 520 (passiv) / Cine S2 (Rev. V5.5) + DVB-S S1102 / 8GB-USB-3.0-Stick (System) + 3TB SATA 6Gb/s; LIRC-Serial (Sender); LCD-TV Toshiba 42VL863G; Beamer PT-AE 700 E; AVR Yamaha RX-S600...

uwe67

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Beruf: Systemsoftwareentwickler

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Februar 2005, 21:13

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Zitat

Original von HomerJ

Zitat

Original von uwe67
entstehen bei dir im aufnahmeverzeichnis 001.vdr dateien mit größe 0 byte ?
startet der vdr ständig neu solange der timer (aufnahme) aktiv ist ?


Genau diese Symptome treten auf! Jetzt sag bloß noch, Du hast auch ne Lösung dafür :)?!?


joo, aber noch nicht ganz !

@HomerJ : ist bei dir dann die aufnahme in der datei 002.vdr ?

ich habe eine FF-karte und eine skystar2. die skystar2 'schläft' anscheinend ein und zwar nach ca. 15 minuten wenn sie nichts zu tun hat. vielleicht gibt es das problem auch bei einer nova ! ein modprobe dvb_core dvb_shutdown_timeout=0 hilft leider bei dieser karte nix.

siehe : http://www.vdr-portal.de/board/thread.ph…8484#post268484

ich teste zur zeit ein script das im intergrund die 2. dvb etwas beschäftig.

sieht so aus :

Zitat


#!/bin/sh
#
# /etc/vdr/trigger_dvb2.sh
#
# 2. DVB-Karte alle 3 Minuten beschäftigen, bzw. DVB-Karte am wegnicken hindern
#

FEMONBIN="/usr/bin/femon"

while (true) do
sleep 180
nice -n 19 $FEMONBIN -a 1 -f 0 &
sleep 5
killall -9 femon
done


das programm femon zeigt die feldstärke an und stört den vdr nicht. es wird ständig einfach 3 minuten gewartet und für 5 sekunden femon gestartet.

wie gesagt, teste ich gerade !

gruß uwe67
Multiroom-System:
Server: Suse 13.1, 12TB HD, Cine S2 (4Tuner), vdr2.1.5, streamdev-server, xineliboutput
FullHD-Client1: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, xineliboutput, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
FullHD-Client2: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, streamdev-client, softhddevice, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
AudioClient Bad: alter PocketPC über WLAN, Touchbedienung
TestClient: Asus M3N78-VM, Suse 13.1, vdr2.1.5, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3.5, softhddevice

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »uwe67« (19. Februar 2005, 22:18)


8

Samstag, 19. Februar 2005, 21:39

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Zitat

Original von HolgerAusB
Dieser Fehler wird nur in der syslog dokumentiert:
cat /var/log/syslog | grep "video data stream broken"


Jupp, hab ich bei mir drin.


Zitat

Original von uwe67

@HomerJ : ist bei dir dann die aufnahme in der datei 002.vdr ?


Es gibt eine 002.vdr, allerdings ist sie auch 0kb groß. Ich denke mal, sie wurde eben nach dem ersten Neustart angelegt (ist 1 Min älter als die 001). Da ich dann aber gleich den Timer wieder rausgenommen habe, weiss ich nicht, ob dann ne 003 usw. angelegt würde.

Zitat

Original von uwe67
ich habe ein FF und eine skystar2. die skystar2 'schläft' anscheinend ein und zwar nach ca. 15 minuten wenn sie nichts zu tun hat. vielleicht gibt es das problem auch bei einer nova !


Also, der VDR war gerade neu gestartet, bestimmt noch keine 15 Min gelaufen, deswegen weiss ich nicht, ob es an dem Einschlafen liegt. Kannst ja mal berichten, ob das Wachhalten das Problem bei Dir löst.

Ansonsten muss ich wohl doch ne andere Distribution versuchen. Hatte davor kurz LinVdr, aber leider hat da die Netzwerkkarte nicht ohne weiteres funktioniert...

9

Samstag, 19. Februar 2005, 22:17

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

@Uwe67

Bei uns (mit FF + Budget) scheint die Ursache eine andere zu sein.
Auch bei mir war der VDR gerade erst für den Timer "aufgewacht"

In der 002.vdr sind dann ebenfalls Daten enthalten.

Wo liegt hier eigentlich der Unterschied von der CT Distri, zur normalen VDR Version??? ?(
Gruß
Frissi
--------------------------------------------------------------------------------------------------
[SIZE=7]
HD VDR Client: yavdr 0.3a - ASRock ION 330HT, TT-3600, SDCMegtron LCD
[/SIZE]
[SIZE=7]VDR Server: ct'VDR (vdr 1.6.x) - ASUS Pundit ID3, Celeron 2.0 GHz; 256 MB RAM; 2TB WD20EVDS; TT FF Rev. 1.5; TT Budget Rev 1.1[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frissi« (19. Februar 2005, 22:21)


uwe67

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Beruf: Systemsoftwareentwickler

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Februar 2005, 22:22

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

@frissi

welche fehlermeldung im log meinst du denn, etwa die ?

Zitat

Feb 19 12:28:34 dvb vdr[8401]: emergency exit!


diese fehlermeldung ist vom vdr-versionsstand abhängig.
Multiroom-System:
Server: Suse 13.1, 12TB HD, Cine S2 (4Tuner), vdr2.1.5, streamdev-server, xineliboutput
FullHD-Client1: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, xineliboutput, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
FullHD-Client2: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, streamdev-client, softhddevice, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
AudioClient Bad: alter PocketPC über WLAN, Touchbedienung
TestClient: Asus M3N78-VM, Suse 13.1, vdr2.1.5, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3.5, softhddevice

11

Sonntag, 20. Februar 2005, 15:20

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

@uwe67

Hab die Bemerkung zur Fehlermeldung schnell wieder aus meinem Posting rausgenommen.
Ich hatte im falschen log-file nachgeschaut :rolleyes:

Wie auch immer, die restarts bei Timer-Aufnahmen gab es beim Eigenbau-VDR nicht.

Leider war mir die Festplatte gestorben, als ich gerade mit allem zufrieden war. Für das komplette neu Aufsetzen hatte ich seit dem keine Zeit.

Ich werde es in ein paar Wochen trotzdem erstmal mit den CT-VDR3.06 versuchen und ggf. dann später alles nochmal selbst zusammen kompilieren.

Bis dahin verfolge ich diesen Thread, falls sich doch noch was ergibt.
Gruß
Frissi
--------------------------------------------------------------------------------------------------
[SIZE=7]
HD VDR Client: yavdr 0.3a - ASRock ION 330HT, TT-3600, SDCMegtron LCD
[/SIZE]
[SIZE=7]VDR Server: ct'VDR (vdr 1.6.x) - ASUS Pundit ID3, Celeron 2.0 GHz; 256 MB RAM; 2TB WD20EVDS; TT FF Rev. 1.5; TT Budget Rev 1.1[/SIZE]

12

Sonntag, 20. Februar 2005, 19:27

Mir fällt gerade ein, dass es bei mir wohl kein ct-spezifisches Problem ist, denn unter linvdr ging die Aufnahme mit der Budger-Karte installert ebenfalls nicht.

Die Budgetkarte habe ich dann sicherheitshalber mal in einem anderen PC unter Windows getestet, aber sie geht.

Sehr schade, wollte eigentlich gerne eine zweite Karte drin haben :(

uwe67

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Beruf: Systemsoftwareentwickler

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Februar 2005, 22:47

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

@Frissi

schau mal hier :

http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=28500&sid=

'take' und ich sind gerade am basteln ...

gruß, uwe
Multiroom-System:
Server: Suse 13.1, 12TB HD, Cine S2 (4Tuner), vdr2.1.5, streamdev-server, xineliboutput
FullHD-Client1: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, xineliboutput, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
FullHD-Client2: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, streamdev-client, softhddevice, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
AudioClient Bad: alter PocketPC über WLAN, Touchbedienung
TestClient: Asus M3N78-VM, Suse 13.1, vdr2.1.5, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3.5, softhddevice

14

Dienstag, 22. Februar 2005, 11:37

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Mir ist da noch eine mögliche Ursache für oben beschriebenes Verhalten eingefallen: Ich habe eine Technisat Disicon-Anlage in Betrieb, die diseqc.conf entsprechen angepasst und in den Einstellungen aktiviert.

Kann es unter Umständen sein, dass der VDR diese Einstellungen nur für die erste SAT-Karte hernimmt? Und dann, wenn die zweite drin ist und er eine Aufnahme auf dieser starten will, dort natürlich keinen Video Stream empfangen kann?

uwe67

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Beruf: Systemsoftwareentwickler

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. Februar 2005, 20:52

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

habe keine ahnung von der diseqc.conf.
aber es gibt da einen ganz einfachen test, einfach mal das osdpip-plugin installieren. es benutzt eine evtl. 2. vorhandene dvb-karte für das bild-in-bild !
uwe
Multiroom-System:
Server: Suse 13.1, 12TB HD, Cine S2 (4Tuner), vdr2.1.5, streamdev-server, xineliboutput
FullHD-Client1: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, xineliboutput, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
FullHD-Client2: Zotac ZBOX HD-ND22, Suse 12.2, vdr2.1.5, streamdev-client, softhddevice, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3
AudioClient Bad: alter PocketPC über WLAN, Touchbedienung
TestClient: Asus M3N78-VM, Suse 13.1, vdr2.1.5, IR-Empfänger/Sender/Einschalter yaUsbIR V3.5, softhddevice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »uwe67« (22. Februar 2005, 20:53)


16

Dienstag, 22. Februar 2005, 21:34

RE: FF+Budget => keine Aufnahme

Danke für den Tipp! Muss ich da beim Plugin noch gesondert was einstellen? Das geht ja im Moment auch mit nur einer Karte installiert...

Kann man VDR sonst explizit sagen, dass er über die 2. Karte etwas anzeigen soll?

Grüße,
HomerJ

torsten lang

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. März 2005, 23:52

Zitat

Original von HomerJ
Mir fällt gerade ein, dass es bei mir wohl kein ct-spezifisches Problem ist, denn unter linvdr ging die Aufnahme mit der Budger-Karte installert ebenfalls nicht.

Die Budgetkarte habe ich dann sicherheitshalber mal in einem anderen PC unter Windows getestet, aber sie geht.

Sehr schade, wollte eigentlich gerne eine zweite Karte drin haben :(


Meines Erachtens liegt das an den Treibern. Ich habe hier eine alte Nova-CI als Zweitkarte und eine TT 1.5 FF. Mit den alten 1.0.1 Treiber läuft die ganze Geschichte, mit den aktuellen LinuxTV-Treibern kracht's beim Aufnehmen. Ich hatte dieses Problem schon mit zwei grundverschiedenen Mainboards (da ich vom P4-Brateisen auf einen P3 downgegradet habe) nachvollziehen können. Beim aktuellen System (P3) sehe ich beim Laden der Treiber für die Budget eine Meldung "gpio irq unknown type=0 len=0". Kann es sein, daß der neue Treiber den Tuner nicht korrekt ansteuert???

Mit einer neuen TT Budget gibt's leider mit beiden Treibern Probleme. Dort kommt es beim ersten Laden nach einem Kaltstart zu einem Interrupt Lockup (die Meldungen huschen nur kurz übern Schirm und sind auch nirgendwo gelogt). Lasse ich erstmal szap auf die Karte los, entlade die Treiber und lade sie neu, dann ggf. nochmal szap, dann startet die Geschichte 100%ig.

Gruß,
Torsten
"The day Microsoft makes something that doesn't suck is probably
the day they start making vacuum cleaners" - Ernst Jan Plugge
__________________
Torsten Lang

Immortal Romance Spielautomat