Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 5. Mai 2012, 16:47

Wo sehe ich das Bild des VDR

Hallo Forum,

bisher habe ich SuSE nur als VER-Server benutzt, also ohne Bildausgabe. Jetzt bräucht ich aber auch auf SUSE eine Bildausgabe und zwar als streamdev-client. Ich dachte mir, einfach mal vdr und plugins mit yast installieren, dann geht es. Falscj gedacht auf meiner SuSE 12.1 lauft der vdr, erläd auch das stream-dev-plugin, aber wo sehe ich die Bildausgabe, d.h. ich weis gar nicht wo ich das Bild herbekomme, brauche ich da noch was anderes als das xine-plugin?

2

Dienstag, 8. Mai 2012, 13:39

Suse und VDR passen nicht zusammen...es ergibt nur Probleme .

Der_Pit

Profi

Beiträge: 925

Wohnort: La Palma/ES

Beruf: Physiker/Astronom

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Mai 2012, 14:11

Suse und VDR passen nicht zusammen...es ergibt nur Probleme .



Unfug.
Wenn's einfach gehen soll, die Pakete vdr, vdr-plugin-streamdev und vdr-plugin-xine installieren. Die entsprechenden Plugins in /etc/sysconfig/vdr eintragen. Zum Testen: Als root in 'nem Fenster 'runvdr' starten.
(Als User) xine starten und dort den 'VDR' Knopf drücken -Voila.
Zum Bedienen muss der Fokus im Fenster sein, aus dem 'runvdr' gestartet wurde.

Oder halt selbst kompilieren und (z.B.) xineliboutput + vdr-sxfe verwenden.

Pit
ASRock Ion 3D 152B, Sundtek SkyTV Ultimate openSUSE Leap 42.1, VDR 2.2.0,
softhddevice, nopacity, DFAtmo, xmltv2vdr, muggle, tvscraper, VDRAdmin-AM (alles git)

4

Dienstag, 8. Mai 2012, 16:35

Suse und VDR passen nicht zusammen...es ergibt nur Probleme .
Suse und VDR passen sehr wohl zusammen. Läuft hier schon seit über 7 Jahren erfolgreich und ohne gäbs auch das eine oder andere Plugin nicht (mehr). Informier' dich erst mal bevor Du so'n Quatsch schreibst.

5

Dienstag, 8. Mai 2012, 16:43

Mineiro hat wirklich 'ne tolle Art sich Freunde im Portal zu machen :rofl

Auch wenn ich nun kein Fan von Slackware und seiner Abkömmlinge bin, muß man auch mal explizit erwähnen das der VDR selbst seine ersten Schreie mit SuSE gemacht hat bzw. vmtl. bis heute macht ... ^^

Rergards
fnu
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610T, 2x1GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 35W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HP ProLiant ML10 v2, Xeon E3-1225v3, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HPVSA B120i, HPSA P420 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, 5x WD1003FBYX, VMWare ESXi 6.0 (6 VM)(x64, 48W)

6

Dienstag, 8. Mai 2012, 16:48

Zitat

Suse und VDR passen nicht zusammen...es ergibt nur Probleme .


Ehrlich ?

Dann frag mal auf welchem System VDR entwickelt wird.

Von daher recht "daemliche" Aussage oder schlecht nachgeplappert.

Edit: Ok , er hat sein Fett weg.. :D

speed

Profi

Beiträge: 738

Wohnort: Pfotenhof Weidesheim

Beruf: IT

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Mai 2012, 17:24

Zitat


Suse und VDR passen nicht zusammen...es ergibt nur Probleme .
Also der VDR läuft hier auf einigen Suse Versionen schon seit Jahren, ohne Probleme 8)
Lasse dich nicht verrrückt machen, wenn man keine Ahnung hat ist jede Distri gleich gut oder schlecht.
Das wird schon, lese hier im Forum so viel du kannst.
Und dann Frage gezielt, und es wird dir schon geholfen (so jedenfalls meine Erfahrungen)
Gruß
speed

my VDR Stuff :D

SATIP Server: ASRock Q1900M Minisatip Server ,Digital Device Max S8, Leap 42.1
Fileserver : ASRock Q1900M ,12 TB Hardware-RAID-5 ,LEAP 42.2
Clients : 4x Rasberry Pi 2 +3 mit Raspian Jessie - VDR 2.2.0-Sat-IP-Plugin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »speed« (8. Mai 2012, 19:27)


Ähnliche Themen

Immortal Romance Spielautomat