You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gehlhajo

Professional

Posts: 781

Location: Erlangen

Occupation: Bitschubser

  • Send private message

41

Wednesday, November 23rd 2011, 7:49pm

kurzes status update von mir.... nach dem leeren der evmap sowie nach einem dist-upgrade funktionieren auf der imon fb nur das steuerkreuz und und die esc taste in xbmc


Mach doch bitte auch mal ir-keytable -r um zu sehen welche Keytable Du geladen hast
VDR-1: 2*Cinergy 1200 DVB-C |GT210 | ASUS M2NPV-VM | 2GB Ram | AMD AM2 64 X2 4000+ | Remote: RM200 | SAMSUNG UE46D6200 | yaVDR 0.5
VDR-2: streamdev-client | GT210 | MS-7383 | 2GB Ram| Celeron(R) CPU 440 @ 2.00GHz | Remote: X10 | LG 42LV4500 | yaVDR 0.5

VDR-3: Server | GT6200 | MS-7383 | 4GB Ram| AMD AM2 64 @ 2.40 | Gentoo

42

Wednesday, November 23rd 2011, 7:50pm

# table imon_pad type:

Nimm mal die Zeile aus der Keytable raus und versuch mal die manuell zu laden:

Source code

1
sudo ir-keytable -w /lib/udev/rc_keymaps/rc-imon-pad

Gehen die Tasten dann?
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.5 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.1.6, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.1.6
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.1.6
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

gehlhajo

Professional

Posts: 781

Location: Erlangen

Occupation: Bitschubser

  • Send private message

43

Wednesday, November 23rd 2011, 8:01pm

Das bekomme ich:

Source code

1
2
3
 ir-keytable -w /lib/udev/rc_keymaps/rc-imon-pad
Speicherzugriffsfehler
root@maggy:/home/gehlhajo#


Im übrigen habe ich die geladene Keytable identifizieren können Es ist wohl die /lib/udev/rc_keymaps/imon-pad

So alles zurück.Nachdem ich die von Dir angegebene Zeile gelöscht habe konnte ich laden und die Tasten gehen auch
VDR-1: 2*Cinergy 1200 DVB-C |GT210 | ASUS M2NPV-VM | 2GB Ram | AMD AM2 64 X2 4000+ | Remote: RM200 | SAMSUNG UE46D6200 | yaVDR 0.5
VDR-2: streamdev-client | GT210 | MS-7383 | 2GB Ram| Celeron(R) CPU 440 @ 2.00GHz | Remote: X10 | LG 42LV4500 | yaVDR 0.5

VDR-3: Server | GT6200 | MS-7383 | 4GB Ram| AMD AM2 64 @ 2.40 | Gentoo

44

Wednesday, November 23rd 2011, 8:04pm

ir-keytable -r:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
scancode 0x100007f = KEY_RIGHT (0x6a)
scancode 0x1000080 = KEY_LEFT (0x69)
scancode 0x1007f00 = KEY_DOWN (0x6c)
scancode 0x1008000 = KEY_UP (0x67)
scancode 0x1010000 = BTN_MOUSE (0x110)
scancode 0x1010080 = BTN_MOUSE (0x110)
scancode 0x1020000 = BTN_RIGHT (0x111)
scancode 0x1020080 = BTN_RIGHT (0x111)
scancode 0x200001e = KEY_NUMERIC_1 (0x201)
scancode 0x200001f = KEY_NUMERIC_2 (0x202)
scancode 0x2000020 = KEY_NUMERIC_3 (0x203)
scancode 0x2000021 = KEY_NUMERIC_4 (0x204)
scancode 0x2000022 = KEY_NUMERIC_5 (0x205)
scancode 0x2000023 = KEY_NUMERIC_6 (0x206)
scancode 0x2000024 = KEY_NUMERIC_7 (0x207)
scancode 0x2000025 = KEY_NUMERIC_8 (0x208)
scancode 0x2000026 = KEY_NUMERIC_9 (0x209)
scancode 0x2000027 = KEY_NUMERIC_0 (0x200)
scancode 0x2000028 = KEY_ENTER (0x1c)
scancode 0x2000029 = KEY_ESC (0x01)
scancode 0x200002a = KEY_BACKSPACE (0x0e)
scancode 0x200002c = KEY_SPACE (0x39)
scancode 0x2000065 = KEY_COMPOSE (0x7f)
scancode 0x2200020 = KEY_NUMERIC_POUND (0x20b)
scancode 0x2200025 = KEY_NUMERIC_STAR (0x20a)
scancode 0x2800000 = KEY_CONTEXT_MENU (0x1b6)
scancode 0x288195b7 = KEY_EXIT (0xae)
scancode 0x288515b7 = KEY_BOOKMARKS (0x9c)
scancode 0x288795b7 = KEY_CHANNELDOWN (0x193)
scancode 0x289115b7 = KEY_POWER (0x74)
scancode 0x289395b7 = KEY_CHANNELUP (0x192)
scancode 0x289515b7 = KEY_DOWN (0x6c)
scancode 0x28a115b7 = KEY_BACKSPACE (0x0e)
scancode 0x28a195b7 = KEY_ENTER (0x1c)
scancode 0x28a395b7 = KEY_VOLUMEUP (0x73)
scancode 0x28a515b7 = KEY_TV (0x179)
scancode 0x28a595b7 = KEY_VOLUMEDOWN (0x72)
scancode 0x28b195b7 = KEY_NUMERIC_3 (0x203)
scancode 0x28b515b7 = KEY_NUMERIC_STAR (0x20a)
scancode 0x28b595b7 = KEY_NUMERIC_1 (0x201)
scancode 0x28b715b7 = KEY_COMPOSE (0x7f)
scancode 0x298115b7 = KEY_RECORD (0xa7)
scancode 0x298195b7 = KEY_NEXT (0x197)
scancode 0x298315b7 = KEY_REWIND (0xa8)
scancode 0x298595b7 = KEY_SUBTITLE (0x172)
scancode 0x299115b7 = KEY_KEYBOARD (0x176)
scancode 0x299135b7 = KEY_KEYBOARD (0x176)
scancode 0x299195b7 = KEY_AUDIO (0x188)
scancode 0x299395b7 = KEY_EJECTCLOSECD (0xa2)
scancode 0x299595b7 = KEY_NUMERIC_5 (0x205)
scancode 0x29a115b7 = KEY_NUMERIC_POUND (0x20b)
scancode 0x29a295b7 = KEY_DVD (0x185)
scancode 0x29a395b7 = KEY_DVD (0x185)
scancode 0x29a515b7 = KEY_LEFT (0x69)
scancode 0x29a595b7 = KEY_ZOOM (0x174)
scancode 0x29b195b7 = KEY_EJECTCD (0xa1)
scancode 0x29b715b7 = KEY_DASHBOARD (0xcc)
scancode 0x2a8115b7 = KEY_PLAY (0xcf)
scancode 0x2a8195b7 = KEY_REWIND (0xa8)
scancode 0x2a8315b7 = KEY_PLAY (0xcf)
scancode 0x2a8515b7 = KEY_NUMERIC_8 (0x208)
scancode 0x2a8595b7 = KEY_NUMERIC_4 (0x204)
scancode 0x2a9115b7 = KEY_PAUSE (0x77)
scancode 0x2a9315b7 = KEY_SPACE (0x39)
scancode 0x2a9395b7 = KEY_CYCLEWINDOWS (0x9a)
scancode 0x2aa115b7 = KEY_NUMERIC_9 (0x209)
scancode 0x2aa395b7 = KEY_SCREEN (0x177)
scancode 0x2aa515b7 = KEY_UP (0x67)
scancode 0x2aa595b7 = KEY_NUMERIC_6 (0x206)
scancode 0x2ab195b7 = KEY_MEDIA (0xe2)
scancode 0x2ab715b7 = KEY_CAMERA (0xd4)
scancode 0x2b8115b7 = KEY_FASTFORWARD (0xd0)
scancode 0x2b8195b7 = KEY_CONTEXT_MENU (0x1b6)
scancode 0x2b8315b7 = KEY_FASTFORWARD (0xd0)
scancode 0x2b8395b7 = KEY_TIME (0x167)
scancode 0x2b8515b7 = KEY_VIDEO (0x189)
scancode 0x2b8595b7 = KEY_LANGUAGE (0x170)
scancode 0x2b9115b7 = KEY_PREVIOUS (0x19c)
scancode 0x2b9395b7 = KEY_NUMERIC_7 (0x207)
scancode 0x2b9595b7 = KEY_MUTE (0x71)
scancode 0x2b9715b7 = KEY_STOP (0x80)
scancode 0x2ba115b7 = KEY_IMAGES (0x1ba)
scancode 0x2ba385b7 = KEY_MENU (0x8b)
scancode 0x2ba395b7 = KEY_MENU (0x8b)
scancode 0x2ba515b7 = KEY_RIGHT (0x6a)
scancode 0x2ba595b7 = KEY_NUMERIC_0 (0x200)
scancode 0x2bb195b7 = KEY_NUMERIC_2 (0x202)
scancode 0x2bb715b7 = KEY_ESC (0x01)
scancode 0x688301b7 = BTN_MOUSE (0x110)
scancode 0x688481b7 = BTN_RIGHT (0x111)
Enabled protocols: other
Origenae M10, Zotac IONITX-P E, 4GB Ram, Intel SSD 320, Sundtek DVB-CT, TT CT-3650 CI, yaVDR 0.4

gehlhajo

Professional

Posts: 781

Location: Erlangen

Occupation: Bitschubser

  • Send private message

45

Wednesday, November 23rd 2011, 8:09pm

So, Kiste neue gebootet und jezts läufts :D
Fazit: Ir-keytable stolpert wohl über Kommentarzeilen

Sumatrabarbe: Lösche mal die Kommtarzeile ganz oben in /lib/udev/rc_keymaps/rc-imon-pad und probiere dann noch mal
VDR-1: 2*Cinergy 1200 DVB-C |GT210 | ASUS M2NPV-VM | 2GB Ram | AMD AM2 64 X2 4000+ | Remote: RM200 | SAMSUNG UE46D6200 | yaVDR 0.5
VDR-2: streamdev-client | GT210 | MS-7383 | 2GB Ram| Celeron(R) CPU 440 @ 2.00GHz | Remote: X10 | LG 42LV4500 | yaVDR 0.5

VDR-3: Server | GT6200 | MS-7383 | 4GB Ram| AMD AM2 64 @ 2.40 | Gentoo

46

Wednesday, November 23rd 2011, 8:14pm

Die erste Zeile definiert nur den Namen der Keytable und das verwendete Protokoll nur offenbar mag ir-keytable es nicht, wenn man keines angibt - kannst du das mal mit dem hier als erster Zeile probieren und dann die keymap wie oben neu laden?

Source code

1
# table imon_pad type: other
yaVDR-Doku

Meine VDRs

VDR 1: Point of View Ion-330-1 (Intel Atom 330@1,6 GHz). 2GB, 4TB HDD, KNC One DVB-C, Sundtek MediaTV Pro (DVB-C), Atric IR-Einschalter Rev.5, yaVDR 0.5 testing
VDR 2: Acer Revo 3610, 4GB Ram, 1x HDD 320 GB, Pinnacle PCTV SAT 452e, Medion X10, YaVDR 0.5
VDR 3: Intel DH67BL, Celeron 540, 4 GB Ram, POV Geforce 210 512 MB, 500 GB, DD Duo-flex CT, Arch LInux, VDR 2.1.6, CIR-Empfänger
Client 1: Raspberry Pi Model B, Arch Linux ARM, VDR 2.1.6
vdr-epg-daemon + MariaDB auf Cubietruck mit 32 GB SSD, Arch Linux ARM, optional Sundtek MediaTV Pro III + VDR 2.1.6
Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.

47

Wednesday, November 23rd 2011, 8:16pm

jup geht auch wieder bei mir.... dane dir... dennoch gibt er mir bei einem ir-keytable -r das aus was ich oben gepostet habe... er läd also nicht das was in rc-imon-pad drin steht

@seahawk
mit type: other funzt es bei mir auch^^
Origenae M10, Zotac IONITX-P E, 4GB Ram, Intel SSD 320, Sundtek DVB-CT, TT CT-3650 CI, yaVDR 0.4

gehlhajo

Professional

Posts: 781

Location: Erlangen

Occupation: Bitschubser

  • Send private message

48

Wednesday, November 23rd 2011, 8:23pm

Die erste Zeile definiert nur den Namen der Keytable und das verwendete Protokoll nur offenbar mag ir-keytable es nicht, wenn man keines angibt - kannst du das mal mit dem hier als erster Zeile probieren und dann die keymap wie oben neu laden?

Source code

1
# table imon_pad type: other


Ja, es ist genauso wie Du sagst: Protokoll darf nicht leer sein: Ist hier so nachvollziehbar. Also Hausaufgabe : Please improve Errorhandling :mua
VDR-1: 2*Cinergy 1200 DVB-C |GT210 | ASUS M2NPV-VM | 2GB Ram | AMD AM2 64 X2 4000+ | Remote: RM200 | SAMSUNG UE46D6200 | yaVDR 0.5
VDR-2: streamdev-client | GT210 | MS-7383 | 2GB Ram| Celeron(R) CPU 440 @ 2.00GHz | Remote: X10 | LG 42LV4500 | yaVDR 0.5

VDR-3: Server | GT6200 | MS-7383 | 4GB Ram| AMD AM2 64 @ 2.40 | Gentoo

gehlhajo

Professional

Posts: 781

Location: Erlangen

Occupation: Bitschubser

  • Send private message

49

Wednesday, November 23rd 2011, 8:26pm

. er läd also nicht das was in rc-imon-pad drin steht


Was steht in /etc/rc_maps.cfg ? Hast Du die vielleicht getemplated ? [ Boaah, was für ein Denglish :wand ]
VDR-1: 2*Cinergy 1200 DVB-C |GT210 | ASUS M2NPV-VM | 2GB Ram | AMD AM2 64 X2 4000+ | Remote: RM200 | SAMSUNG UE46D6200 | yaVDR 0.5
VDR-2: streamdev-client | GT210 | MS-7383 | 2GB Ram| Celeron(R) CPU 440 @ 2.00GHz | Remote: X10 | LG 42LV4500 | yaVDR 0.5

VDR-3: Server | GT6200 | MS-7383 | 4GB Ram| AMD AM2 64 @ 2.40 | Gentoo

50

Wednesday, November 23rd 2011, 9:00pm

Hab das protocol: other hinzugefügt, müsste in Kürze als Update reinkommen. -/lib/udev/rc_keymaps/rc-imon-pad
ist diejenige welche geladen werden soll.
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

51

Wednesday, November 23rd 2011, 11:08pm

Ok von anderer Seite bestätigt, geht jetzt.

Ausstehend:
- Frontpaneleinbindung

kommt demnächst.

Wenn etwas umgemapped werden soll bitte einen(!) Bug aufmachen für imon und Vorschlag einreichen (Wenn es allgemein Sinn macht!). Dann äner ich es & checke ich es ein.
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

Norbert42

Intermediate

Posts: 231

Location: Deutschland

  • Send private message

52

Wednesday, November 23rd 2011, 11:35pm

Hi,

habe gerade mal wieder einen upgrade gemacht. Nachdem danach meine FB (imon_pad) erstmal nicht mehr
vollständig funktioniert hat, habe ich mal meine Änderungen weggeräumt und siehe da, sie funktioniert Out-of-the-Box!
Super!

Wenn ich das richtig sehe, werden die Tasten jetzt vollständig von /lib/udev/rc_keymaps/rc-imon-pad
kontrolliert. Die evmap /etc/eventlirc.d/03_15c2_0038.evmap wird wohl nicht mehr geladen und auch
nicht mehr benötigt. Macht das ganze übersichtlicher :-)

Ich habe mal meine FB durchgetestet und dabei noch folgende kleinere Problemchen gefunden.
Stören mich nicht wirklich, da ich die Tasten nicht oder nur selten verwende, möchte sie aber mal posten falls da
nochmal nachgelegt wird.
rc-keytable -t liefert:
- die Tasten L.Click und R.Click liefern beide den Scancode 1000080 und damit KEY_LEFT [früher KEY_BTN_MOUSE und KEY_BTN_RIGHT)
- die Tasten * und # liefern mit gar nichts mehr (auch keinen Scancode)
- die Taste Thumbnail liefert auch KEY_BLUE (Scancode 2ab715b7)

Danke für die unermüdliche Arbeit
Norbert
--
HW: Intel Pentium E5300 2x2,6GHz; Gigabyte GA-P43-ES3G - 2GB RAM; Gainward 9500GT passiv 1024MB
DVB-Karten: L4M-Twin S2 v5.4 (Dual DVB-S2),
TT S2-3200 (DVB-S2)
Gehäuse: Silverstone SST-GD01B-MXR mit
Soundgraph IO-Panel
FB: Harmony One am Soundgraph-Empfänger (als rc-imon-pad)

TV: Samsung LE40B579
Audio: Onkyo AV Receiver TS-SR508 (7.1)
SW: yaVDR 0.5

ULF

Sage

Posts: 3,898

Location: Niedersachsen

  • Send private message

53

Wednesday, November 23rd 2011, 11:47pm

Hi,
rc-keytable -t liefert:
- die Tasten L.Click und R.Click liefern beide den Scancode 1000080 und damit KEY_LEFT [früher KEY_BTN_MOUSE und KEY_BTN_RIGHT)
- die Tasten * und # liefern mit gar nichts mehr (auch keinen Scancode)
- die Taste Thumbnail liefert auch KEY_BLUE (Scancode 2ab715b7)


Hallo Norbert,
deine Zusammenfassung kann ich bestätigen, hast du beim KEY_BTN_MOUSE auch daran gedacht das du den Modus des RM200 "fadenkreuzes" auf Mausmodus umschaltest?
btw soweit ich sah geht das Frontpanelwheel nicht (nicht das das jemand benutzt)

Gruß Ulf
Antec Fusion Black, M3N78-VM, Athlon 4850e, 2xDVB-c, yavdr

54

Wednesday, November 23rd 2011, 11:56pm

Korrekt , sämtliche evmaps für imon sind jetzt raus, fürs Frontpanel kommen sie seperat , vermutlich als eine evmap für alle imons (das Frontpanel ist kein rc-core sondern ein Standardeingabegerät !)

Ich hab https://bugs.yavdr.com/issues/696 hier einen Bug aufgemacht um die Sachen zu sammeln. Hab frecherweise einfach mal c&p gemacht mit deinen Punkten ;)

Danke auch an Ulf fürs schnelle Testen !
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

Norbert42

Intermediate

Posts: 231

Location: Deutschland

  • Send private message

55

Thursday, November 24th 2011, 12:31am

@ULF: ja, gleiches Ergebnis. Egal ob Maus-Mode oder nicht.

Hab gerade noch die /var/lib/vdr/remote.conf mit den Tasten der FB abgeglichen
und auch da noch ein paar nicht passende Punkte gefunden.
Die poste ich noch schnell bevor ich ins Bett geh.
Gedanken über meine Wunschzuordnung kann ich mir heute aber nicht mehr machen:

In der remote.conf fehlt die Zuweisung der folgenden Tasten:
  • KEY_EJECTCD
  • KEY_BACKSPACE
  • KEY_SPACE
  • KEY_CONTEXT_MENU
  • KEY_COMPOSE
  • KEY_EXIT
  • KEY_EJECTCLOSECD
  • KEY_DASHBOARD
  • KEY_CYCLEWINDOWS
  • KEY_BOOKMARKS
  • KEY_ZOOM
  • KEY_DVD
  • KEY_LANGUAGE
Die folgenden Tasten fehlen oder sind noch in imon_pad nicht korrekt
(siehe vorherige Posts):
  • KEY_BTN_MOUSE
  • KEY_BTN_RIGHT
  • KEY_STAR
  • KEY_POUND
Doppelte Belegungen:
  • Taste Thumbnail liefert auch KEY_BLUE und damit auch Lirc.Blue
  • Media und Menu liefern beide KEY_MENU und damit auch Lirc.Menu
Korrekturen:
  • KEY_PREVIOUS geht auf Lirc.PrevChannel soll aber wohl eher auf Lirc.Priv gemappt werden
Und zum Schluss noch Zuordnungen in der remote.conf, die von der
imon_pad FB (noch) nicht benutzt werden:
  • LIRC.Prev KEY_BACK
  • LIRC.Schedule KEY_EPG
  • LIRC.Commands KEY_FAVORITES
  • LIRC.Audio KEY_MODE
  • LIRC.User1 KEY_PROG1
  • LIRC.User3 KEY_PROG3
  • LIRC.User4 KEY_PROG4
  • LIRC.User6 KEY_VIDEO
  • LIRC.User7 KEY_IMAGES - währe doch was für Thumbnail
  • LIRC.User8 KEY_FN
  • LIRC.Recordings KEY_PVR


Ich versuche das ganze für mich hier nachzuhalten:
https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?…TlVMbk81Qnk0T0E



Gruß
Norbert
--
HW: Intel Pentium E5300 2x2,6GHz; Gigabyte GA-P43-ES3G - 2GB RAM; Gainward 9500GT passiv 1024MB
DVB-Karten: L4M-Twin S2 v5.4 (Dual DVB-S2),
TT S2-3200 (DVB-S2)
Gehäuse: Silverstone SST-GD01B-MXR mit
Soundgraph IO-Panel
FB: Harmony One am Soundgraph-Empfänger (als rc-imon-pad)

TV: Samsung LE40B579
Audio: Onkyo AV Receiver TS-SR508 (7.1)
SW: yaVDR 0.5

56

Thursday, November 24th 2011, 9:26am

Noch ein, zwei Infos von mir....
Zum einen, wenn ich auf der Konsole ein rc-keytable -t ausführe und dann auf der FB Tasten drücke bekomme ich auf der Konsole keine Ausgabe.
Zum anderen, sind nicht alle Tasten bei meinem Pad belegt (bsp. Esc, Backspace, wenn ich Pause drücke will er eine Aufnahme starten usw.).
Dann hatte ich noch ein sehr merkwürdiges Phänomen, ich hatte gestern ein sudo stop eventlircd ausgeführt und dann mal die FB benutzt und sie funktionierte noch und die Tasten waren anders belegt als vorher... Irgendwie verwirrt mich das alles sehr, kann sich da jemand einen Reim drauf bilden?
Origenae M10, Zotac IONITX-P E, 4GB Ram, Intel SSD 320, Sundtek DVB-CT, TT CT-3650 CI, yaVDR 0.4

This post has been edited 1 times, last edit by "Sumatrabarbe" (Nov 24th 2011, 9:38am)


gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,390

Location: HH

  • Send private message

57

Thursday, November 24th 2011, 10:36am

In der remote.conf fehlt die Zuweisung der folgenden Tasten:

Nein, die fehlen dort nicht. Das sind alles Tasten mit denen der VDR nichts anfangen kann und die nicht auf jeder FB zu finden sind. Wenn du die Tasten irgendwie benutzen willst, dann empfehle ich dir irexec.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

58

Thursday, November 24th 2011, 11:17am

Ich denke Norbert42 hat nur seinen momentanen Stand zusammengefasst. Das definieren und verfeinern der Tastenbelegung ist halt wirklich nur möglich wenn man die Hardware auch hat UND benutzt. Die Kunst ist jetzt die Tasten die in der remote.conf nicht gemapped werden und die gemappeten Tasten die die imon Belegung noch nicht hat sinnvoll überein zu bringen wo es passt. KEY_CYCLEWINDOWS würde ich zB aussen vorlassen und per irexec zum Umschalten zwischen VDR und XBMC belegen. (Den Tastennamen könnte man dort per default schon so belegen)

Statusupdate:
Ich habe eine kleine Korrektur gemacht, damit müsste * und # wieder gehen.

Doppelt belegtes Menü: In der evmap wurde von den meisten KEY_MEDIA (die MCE Taste, bunte Taste in der Mitte, Green Button, wie man auch immer das Ding nennt) nach KEY_MENU umgesetzt. Deswegen habe ich das auch so gemacht. Ideen zur Sinnvollen Benennung dieser Taste:
0x2ba385b7 KEY_MENU # the Menu key between DVD and Subtitle on the RM-200...
0x2ba395b7 KEY_MENU # the Menu key between DVD and Subtitle on the RM-200...
werden danken entgegengenommen.

Ich habe weiterhin eine udev Rule versuchsweise eingecheckt (eine regel in der 98-eventlircd-names.rules am Ende eingefügt). Diese sollte wenn ich keinen Fehler gemacht habe, das Frontpanel wieder aktivieren. Für dieses Frontpanel habe ich eine leere evmap namens imon_knob_panel.evmap hinterlegt.
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

Norbert42

Intermediate

Posts: 231

Location: Deutschland

  • Send private message

59

Thursday, November 24th 2011, 3:16pm

Quoted

Ich denke Norbert42 hat nur seinen momentanen Stand zusammengefasst.
Genau so ist es. Mehr sollte das Post von gestern Nacht nicht machen.

Ich werde heute Abend mal den Fix für die * und # Taste austesten (Danke an steffen_b).
Woran liegt das eigentlich, wenn ir-keytable -t nicht mal einen ScanCode liefert?

Evtl. mache ich mir heute Abend auch noch mal gedanken, ob ich die nicht verwendeten
Tasten der FB auf was sinnvolles mappen kann.

Der Tipp, KEY_CYCLEWINDOWS zum Umschalten zwischen VDR und XBMC zu verwenden
klingt gut. Da muss ich mir mal irexec anschauen. Mal schauen ob das klappt.


Gruß
Norbert
--
HW: Intel Pentium E5300 2x2,6GHz; Gigabyte GA-P43-ES3G - 2GB RAM; Gainward 9500GT passiv 1024MB
DVB-Karten: L4M-Twin S2 v5.4 (Dual DVB-S2),
TT S2-3200 (DVB-S2)
Gehäuse: Silverstone SST-GD01B-MXR mit
Soundgraph IO-Panel
FB: Harmony One am Soundgraph-Empfänger (als rc-imon-pad)

TV: Samsung LE40B579
Audio: Onkyo AV Receiver TS-SR508 (7.1)
SW: yaVDR 0.5

60

Thursday, November 24th 2011, 5:09pm

Was mir aufgefallen ist,

die Taste Thumbnail ist als "KEY_BLUE" hinterlegt, aktuell. Früher war diese Taste "KEY_MEDIA" welche ich wieder befürworten würde wenn möglich ;)

Die beiden Tasten:

Source code

1
2
KEY_CYCLEWINDOWS =KEY_TV #Taste TaskSwitcher
KEY_EJECTCLOSECD	=KEY_INFO	#Taste Eject

habe ich in MEINER "evmap" noch drin. Ansosnten sieht es OOTB sehr gut aus - Klasse steffen_B :D
Gruß utiltiy

meine VDR

vdr01: Scenic S PIII 1GHz, 512 MB, Board D1215, SDA IDE 400GB, Nexus-S Rev. 2.3, Full-TS Mod, JP2 Mod [etobi]
vdr02: Scenic xB PIII 933MHz, 512 MB, Board D1215, SDA IDE 160GB, Nexus-S Rev. 2.3, Full-TS Mod, JP2 Mod, AV-Board [etobi]
vdr03: Antec Remote Fusion, Intel DH67BL, Celeron G1620, GT610, 2x 2GB DDR3 - Hynix, SDA SATA 40GB, SDB SATA 1.5TB, DD Cine S2 [yaVDR/vdr4arch]
vdr04: Antec Remote Fusion Micro, Intel DH67BL, Celeron G550, GT630, 2x 2GB DDR3 - Kingston, SDA SATA 160GB WD, SDB SATA 3TB WD Red, L4M Cine S2 [yaVDR/vdr4arch]