Gen2VDR Installation. Wie gehts weiter? Bleibt bei VDR Login stehen.

  • Wollte mit VDR nichts mehr zu tun haben da es vor einigen Jahren für normal sterblichen unmöglich war es zu installieren. Jedenfalls nicht so einfach mit einfachen dvb-s Karten.


    Nun probiere ich gen2vdr. Macht erstmal guten Eindruck. Nur nach der Installation und der darauffolgenden kompilierung oder was immer der zweite Durchlauf ist bleibt es nach dem reboot (also der dritte Start) bei vdr-login stehen.


    Habe vdr als Name eingetipt und gen2vdr als login aber trotzdem bekomme ich kein freevo oder vdr gestartet.


    Finde in der Anleitung auch nichts dergleichen. Wie gehts hier weiter? Wie soll ich denn die software starten?


    Danke euch

    AMD CPU 4000+ DualCore EE
    Gigabyte Mainboard GA-MA69GM-S2H (AMD 690G)
    Grafik onboard ATI X1250
    Audio ALC889A 8-Kanal High Definition Audio
    RAM 2GB 800MHz
    SAT Karte Nova PCI DVB-S budget

    The post was edited 1 time, last by ChidGord ().


  • etwas mehr info


    hardware ? dvb karten etc bitte!

    Gruß


    sdu

    *******************************************************************
    gen2vdr 2.0
    TT1.3, Skystar 2.6c, activy300, STBs AVBoard
    *******************************************************************

  • Habe AMD 4000+XP dualcore EE
    Gigabyte MA69GM-S2H MoBo
    Samsung 250 GB HDD
    Nova PCI DVB-S
    DVD-Brenner


    Installation schien erfolgreich gewesen zu sein nur weiss ich nicht ob das login immer erscheint. Denn dieser Schritt ist nicht in der Installationsanleitung drin.


    Ansonsten habe ich einen Monitor über VGA angeschlossen.

    AMD CPU 4000+ DualCore EE
    Gigabyte Mainboard GA-MA69GM-S2H (AMD 690G)
    Grafik onboard ATI X1250
    Audio ALC889A 8-Kanal High Definition Audio
    RAM 2GB 800MHz
    SAT Karte Nova PCI DVB-S budget

  • welche graka
    Bei deinem System wird X mit gestartet ... zumindest sollte es so sein :)
    Falls Du eine Nvidia Karte hast editiere mal die /etc/X11/xorg.conf
    mach aus "vesa" "nv" und dann

    Code
    1. stt freevo

    ?
    zum Editieren hilft evtl ..

    Code
    1. mc

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

    The post was edited 1 time, last by Mr.N!ce ().

  • um Dich evtl. zu Motivieren gib mal
    stt vdradmin ein.
    Und dann vom Zweitrechner sofern vernetzt http://vdr01:8001
    Wahlweise auch die IP / wenn da die Webseite kommt tuts der VDR schon mal, siehst nur nix am Monitor :)
    Um dort Bild zu bekommen brauchst Du xineliboutput (Plugin) ist vermutlich schon aktiv und nen konfigurierten XServer.
    Daran scheiter es momentan.
    Kopf hoch :lol2

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • Danke dir. Das könnte wieder tagelanges tippen bedeuten. Gibts dazu faqs wo ich mich einlesen kann?


    Übrigens bei startx kommt dies. Und vdr admin gibt erstmal Fehlermeldung das die Datei im tmp Ordner nicht gefunden wird.


    http://imageupload.com/~imageu…/71708_DSCF5130a.JPG.html

    AMD CPU 4000+ DualCore EE
    Gigabyte Mainboard GA-MA69GM-S2H (AMD 690G)
    Grafik onboard ATI X1250
    Audio ALC889A 8-Kanal High Definition Audio
    RAM 2GB 800MHz
    SAT Karte Nova PCI DVB-S budget

  • 24Bit ?
    http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-644294.html?sid=
    Welcher Treiber wird momentan genommen.
    Poste mal die xorg.conf und die aktuelle log dazu (/etc/X11/)
    Ich muss sofort pennen ;) aber als GoogleHilfe xorg.conf Ati1250 (gentoo) .
    Vielleicht gibts hier im Portal auch nne passende.?
    wie hast Du den Monitor angeschlossen / TV Adapter auch angeschlossen ?
    Läuft der vdradmin, dann kannst Du dein Problem auf den Xserver erstmal beschränken.

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • Werd nun auch pennen. Kann daher erst morgen wieder sagen welcher Treiber aktiv ist. Danke bis jetzt.


    Habe aber tft Monitor über VGA angeschlossen. Keine Adapter dazwischen. Vdr admin gibt beim ersten tippen Fehlermeldung aber beim zweiten Mal meint er das er bereits läuft. Naja morgen werde ich mal sehen obs besser geht

    AMD CPU 4000+ DualCore EE
    Gigabyte Mainboard GA-MA69GM-S2H (AMD 690G)
    Grafik onboard ATI X1250
    Audio ALC889A 8-Kanal High Definition Audio
    RAM 2GB 800MHz
    SAT Karte Nova PCI DVB-S budget

  • Quote

    Und vdr admin gibt erstmal Fehlermeldung das die Datei im tmp Ordner nicht gefunden wird


    hatte ich beim ersten Start auch ega, kannst Du vom anderen Rechner nun auf die Webseite http://ip:8001
    IP vom VDr -> ifconfig
    Tagelanges Tippen, du kannst doch die LogDateinen anhängen,
    du kannst über Windowsfreigabe (SMB) an den VDR \\vdr01\root\etc..
    Passwörter für alles stehen im Readme near Download :)

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

  • war bei meinem ersten Start auch so. Landete auch in der Konsole. Mit Alt+F7 kommst du zu Vdr/freevo, mit Alt+F8 in den Log vom vdr.

    VDR1 : IBM Netvista P3-866 -- 256 MB RAM -- TT 1.3 -- easyvdr 0.6
    VDR 2: yavdr0.3, ASROCK330 Nettop, TT-connect S2-3650-CI

  • Nochmal durchprobiert aber bekomme es nicht hin. scheint ein gentoo und ati problem zu sein. Ubuntu lief einwandfrei durch. Weiss nicht warum man auf gentoo setzt bei all den Problemen. Bei anderen klappt es ja auch warum nicht hier.


    Nutzt den niemand aktuelle hardware? Wie soll ich jetzt die ati Treiber installieren?

    AMD CPU 4000+ DualCore EE
    Gigabyte Mainboard GA-MA69GM-S2H (AMD 690G)
    Grafik onboard ATI X1250
    Audio ALC889A 8-Kanal High Definition Audio
    RAM 2GB 800MHz
    SAT Karte Nova PCI DVB-S budget

    The post was edited 1 time, last by ChidGord ().

  • Nachdem ich mich über gentoos probleme aufgeregt habe schaute ich nach in deren forum und fand eine fertige config. Habe sie mit winscp kopiert und es läuft wenn auch nicht so rund aber ich habe ein bild.


    Hier das alte log nach der orig. Installation wo es nicht lief


    X Window System Version 1.3.0 Release Date: 19 April 2007 X Protocol Version 11, Revision 0, Release 1.3 Build Operating System: UNKNOWN Current Operating System: Linux vdr01 2.6.23.11-gentoo #5 SMP PREEMPT Sat Dec 15 15:11:42 CET 2007 i686 Build Date: 09 November 2007 Before reporting problems, check http://wiki.x.org to make sure that you have the latest version. Module Loader present Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting, (++) from command line, (!!) notice, (II) informational, (WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown. (==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: Sat Feb 2 00:36:39 2008 (==) Using config file: "/etc/X11/xorg.conf" Data incomplete in file /etc/X11/xorg.conf Undefined Device "ati" referenced by Screen "Screen0". (EE) Problem parsing the config file (EE) Error parsing the config file Fatal server error: no screens found (WW) xf86CloseConsole: KDSETMODE failed: Bad file descriptor (WW) xf86CloseConsole: VT_GETMODE failed: Bad file descriptor


    http://www.file-upload.net/download-645278/xorglog.txt.html


    Habe dann diese config kopiert


    http://www.file-upload.net/download-645277/xorg.conf.html


    Jetzt ist es so das ich bei einigen starts vdr zum laufen bekomme und bei einigen nicht. Ausserdem wenn ich ins freevo zurückkehre kann ich es nicht bedienen. Ich nutzte die Tastatur aber rauf und runter im menü geht nicht. Hilfe dagegen geht schon. Nur ich kann keine Menüpunkte auswählen.


    Hier das Menü von freevo.
    http://imageupload.com/~imageu…/72062_DSCF5144j.JPG.html


    Aber es freut mich das es doch bunt geworden ist und ich nicht mehr nur buchstaben sehe.


    Tipp: ATI Treiber sind ein bekanntes Problem für gentoo warum denn nicht diese config verwenden damit alle sofort loslegen können.


    Ansonsten hätte ich gerne gewusst was es mit den neuen Problemen mit menüs auf sich hat und dem start der mal läuft mal nicht.


    Der aktuelle log


    http://www.file-upload.net/download-645288/Xorg.0.log.html

    AMD CPU 4000+ DualCore EE
    Gigabyte Mainboard GA-MA69GM-S2H (AMD 690G)
    Grafik onboard ATI X1250
    Audio ALC889A 8-Kanal High Definition Audio
    RAM 2GB 800MHz
    SAT Karte Nova PCI DVB-S budget

    The post was edited 3 times, last by ChidGord ().

  • so langsam eins nach dem anderen :)
    Du hast schon mal Bild das ist die halbe Miete
    Mit dem bedienen hast Du eine Fernbedienung oder nutzt Du die Tastatur ?


    Der Hintergrund st der das beim Wechsel von Freevo zu VDR die Konsole/Tastatur etc umschaltet, das kann man im Admin Menü umstellen.http://www.htpc-forum.de/forum/index.php?showtopic=4097
    Um da erfolgreich hinzukommen kann man dieses Switchen manuell auslösen an der Konsole folgendes eingeben:
    /_config/bin/switch_console.sh -vdr (-x / -switch)
    Das kennst Du?
    http://www.htpc-forum.de/forum/index.php?showtopic=3424
    http://www.htpc-forum.de/forum/index.php?showtopic=4004


    Warum die conf und keine andere vielleicht weil sie recht kompatibel iist un bei vielen funktioniert.
    Poste Helau doch Deine, vielleicht kann dann bei der HW Erkennung VGA = ATI deine Conf oder Auszüge daraus benutzt werden :)

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

    The post was edited 3 times, last by Mr.N!ce ().

  • Gib aber Helau erst die Conf vielleicht brauch ich die mal :)


    Obwohl ich boot dann mit Knoppix/Kanotix und klaue mir die xorg.conf von da und versuch die dann auf die vorhandene anzupassen :)

    Software: gen2vdr V3 ( Beta8 ) / gen2vdr V2
    Hardware: Intel 5200EE - 5N7A-VM - Scythe Shuriken - BeQuiet(Netzteil) - X10-USB Remote
    SMT 7020S & P3@900 - Testsystem mit FF und X10-USB Remote
    Links für Neueinsteiger


    "Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

    The post was edited 1 time, last by Mr.N!ce ().

  • Quote

    Original von ChidGord
    Nutzt den niemand aktuelle hardware? Wie soll ich jetzt die ati Treiber installieren?


    Versuchs mal nach dieser Anleitung:


    http://vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=72605&hilightuser=13073


    Die Xorg.conf schaut ja schon mal ganz gut aus (lt. log), aber es bringt sicher was, die ATI Treiber upzudaten.

    VDR 1: YaVDR0.4 auf Zotac ION ITX B, 4GB RAM, 1,5TB SamsungHDD, TT-Connect S2-3600, Medion X.10 Remote.


    VDR 2: YaVDR0.5 auf ASUS AT3N7A-I (ION), 4GB RAM, 1,5TB SamsungHDD, TT S2-3200, Antec Multimedia Station Premier (imon LCD + Pad RM200)