[ANNOUNCE] VdrDevel-1.3.23 + Plugins + Addons

  • Quote

    Original von HolgerAusB
    FrankM + Max Headroom: xxv und infosatepg sind keine plugins und deshalb gibt es keine eigenen vdrdevel-versionen. xxv kann man nach der Installation per Webbrowser auf die Verzeichnisse von vdrdevel verbiegen. Infosatepg arbeitet ohnehin nicht direkt mit vdr. Es liest von viva die epgdaten mit und schreibt sie auf platte. tvmovie2vdr holt sich diese Daten und schiebt sie nach vdr[devel].


    Hm, aber aus welchen Repositorys bekomme ich das denn dann her? Oder muss ich mir das dann selber kompilieren?

  • Quote

    Original von wilderigel
    VDR addons
    Z.b.:

    Code
    1. deb [URL]http://www.e-tobi.net/vdr/sarge/experimental/binary[/URL] addons/


    Ah, danke. Da finde ich aber "nur" die Version 0.20, ist das korrekt? Dachte in experimental würde ich die neuesten Betas finden (also 0.3x)...

  • Mal eine dumme Frage:
    Ist der Patch für AC3overDVB nicht mehr mit drin ? und muß ich jetzt auf DVB-1.1.1 umrüsten ?


    Nachdem die Firmware damals bei mir Probleme gemacht hat, bin ich wieder auf die 1.0.1 zurückgegangen incl. Patch

    Hardware : Hewlett500 130mm Geh.,DVB-C,PVR350,Nova-T,MVP,248*128 GLCD,DVD NEC 3540,Intel 2,4Ghz mit Pipe101&SK2,Asus P4P800VM,512RAM,Powermate,STB-Erw.,mod. Hardware Wakeup von Steini,2*MVP

  • Nach dem Update von 1.3.17 auf 1.3.23 habe ich Probleme mit anderen Skins :
    Es kommt immer die Fehlermeldung, Skn zu groß oder nicht richtig ausgerichtet ...
    Ich habe shcon die Größe auf den kleinsten Wert gesetzt und das Bild auch mittig schoben ... Kein Erfolg.
    Eine gemoddete Karte habe ich nicht.
    Wer hat durch zufall eine Idee, wie ich Enigma wieder zum laufne bekomme ? Oder was die Fehlermeldung verursacht ?


    ich denke einmal das das Problem in : ERROR: text2skin: OSD provider can't handle skin: Areas not correctly aligned
    Steckt. Habe ich jetzt irgend etwas mit der SuchFunktion nicht gefunden, oder habe ich das Kärtchen gezogen ;( ?

    Hardware : Hewlett500 130mm Geh.,DVB-C,PVR350,Nova-T,MVP,248*128 GLCD,DVD NEC 3540,Intel 2,4Ghz mit Pipe101&SK2,Asus P4P800VM,512RAM,Powermate,STB-Erw.,mod. Hardware Wakeup von Steini,2*MVP

    The post was edited 1 time, last by Wesie ().

  • 26.10.2010 in der Timerübersicht vom BigPatch von vdradmin.


    auch die Timer sind auf das Datum festgefressen. ;)


    Ich kann ja damit leben-- wüßte aber gerne, wo das herkommt.
    Die Vdr-zeit stimmt und der Remote PC auch ...

    Hardware : Hewlett500 130mm Geh.,DVB-C,PVR350,Nova-T,MVP,248*128 GLCD,DVD NEC 3540,Intel 2,4Ghz mit Pipe101&SK2,Asus P4P800VM,512RAM,Powermate,STB-Erw.,mod. Hardware Wakeup von Steini,2*MVP

  • Das war es erst einmal mit der 1.3.23
    Wie oben schon erwähnt :
    => Noch Probleme mit echtem AC3 - der Denon zeigt mit zwar an, das was im Bitstream ist ( LED leuchtet, aber das Display bleibt hartnäckig bei Prologic - nach Rückrüstung auf 1.3.17 Kein Problem mehr -gleicher DVB Treiber. Bei der 1.3.23 auch gesagt, das AC3 verwendet werden soll ( nur zw. der Rückfragen )


    => Das Datum im VDRADMIN liegt bei 2010


    => Enigma / Aluminium auf 2MB Karte läuft nicht - in 1.3.17 (jetzt nach Rückrüstung auch nicht )kein Problem


    => größte Problem : Bei Timer Aufnahmen ein ständiger Restart des VDRdevels -> und zwar solange, bis die Aufnahme zu Ende ist ( Zeit ) bzw. händisch aud der Timerliste gelöscht worden ist.
    in der 1.3.17 ist es so, da wenn ich auf einem digitalen Kanal bin (DVB-C) und ein anderer Kanal aufgezeichnet werden soll, daß das Bild auf dem Kanal wo ich gerade bin eingefroren wird und im Hintergrund weiter aufgenommen wird. Nun läuft der Vordergrund weiter bis der Watchdog zuschlägt und dann fängt de Kreisen an. Nachdem Noad sagt, das erst mal nicht zu tun ist,wird auf den letten Vodergrundkanal zurückgeschalten und im Hintergrund der andere Versuch aufzunehmen. Klappt natürlich nicht..... und restart....




    - grafiklcd => 1.3.23 läuft sobald die conf angepaßt ist ;)
    - griffin-powermate =>1.3.23 läuft
    - MVP => 1.3.23 läuft // 1.3.17 nach Rückrüsten führt zu Restart vom VCR / Selber kompiliert=> rennt (gleiche Version nur meine alten Sourcen -> keine Ahnung was da anders ist )


    ansonsten habe ich glaube ich nichts aussergewöhnliches

    Hardware : Hewlett500 130mm Geh.,DVB-C,PVR350,Nova-T,MVP,248*128 GLCD,DVD NEC 3540,Intel 2,4Ghz mit Pipe101&SK2,Asus P4P800VM,512RAM,Powermate,STB-Erw.,mod. Hardware Wakeup von Steini,2*MVP

  • Junge, Junge,


    ist das ruhig geworden hier die letzten zwei Wochen... Aber das ist bestimmt die Ruhe vor dem Sturm, wa? (Oder habts ihr keine Zeit mehr? Zu tun gibt's IMHO ja genug: vdradmin mit aktuellem Patch versehen, xxv-0.3.0... :skull1)


    Ich hab' bei Benutzung des xine-Plugins (also immer :D) seit Update auf libxine-1.0.0-8vdr1 das (nicht wirklich dramatische, aber lästige) Problem, dass ich beim Schneiden von Aufnahmen, wenn ich per "7" oder "9" von Marker zu Marker springe bzw. Marker mit "4" und "6" verschiebe, das Bild nicht "mitgeht". Dadurch kann ich die Schnittmarken optisch nicht überprüfen. Einziges was hilft, ist, jeweils die Aufnahme an der Stelle wieder anlaufen zu lassen - dann läuft natürlich auch das Bild wieder - und bei Nichtgefallen wieder zur Marke zurückzuspringen, auf Verdacht zwei Sekunden vor/zurück zu gehen und das dann wieder laufen zu lassen... Und das war zwischendurch endlich mal so geil schnell gewesen (bei der 1.0.0-7vdr1).


    Sollte ich das besser direkt an Darren weitergeben?


    Grüsse
    jeremia

    debian testing, wintv nova 500-t + hama dvb-t budget cards, c't-vdr-experimental mit xineliboutput

  • Quote

    Original von Wesie
    Mal eine dumme Frage:
    Ist der Patch für AC3overDVB nicht mehr mit drin ? und muß ich jetzt auf DVB-1.1.1 umrüsten ?


    Nachdem die Firmware damals bei mir Probleme gemacht hat, bin ich wieder auf die 1.0.1 zurückgegangen incl. Patch


    Der AC3overDVB-Patch ist nicht mehr drin, weil inzwischen der AC3firmware-Patch im VDR integriert ist. D.h. du brauchst die neue AC3-fähige Firmware 261d, um Dolby Digital zu hören. Ob das auch mit einem 1.0.1-er Treiber geht, weiß ich nicht.


    Tom

  • Quote

    Original von Wesie
    Nach dem Update von 1.3.17 auf 1.3.23 habe ich Probleme mit anderen Skins :
    Es kommt immer die Fehlermeldung, Skn zu groß oder nicht richtig ausgerichtet ...
    Ich habe shcon die Größe auf den kleinsten Wert gesetzt und das Bild auch mittig schoben ... Kein Erfolg.
    Eine gemoddete Karte habe ich nicht.


    Ich auch nicht. Aber die Einstellungen OSDWidth = 600 und OSDHeight = 472 funktionieren bei mir.


    Hast du das Enigma selbst installiert oder vdrdevel-skin-enigma_0.2-2?


    Tom

  • Quote

    Original von Wesie
    26.10.2010 in der Timerübersicht vom BigPatch von vdradmin.


    auch die Timer sind auf das Datum festgefressen. ;)


    Ich kann ja damit leben-- wüßte aber gerne, wo das herkommt.
    Die Vdr-zeit stimmt und der Remote PC auch ...


    Der vdradmin-bigpatch funktioniert nicht korrekt mit den neusten VDR-Versionen, weil das Format der Timer-Einträge geändert wurde. Ich kann dir nur empfehlen auf vdradmin auszuweichen. Bei Version 0.96-5.ctvdr.3 funktioniert auch die Timer-Anzeige richtig.


    Tom

  • Quote

    Original von Wesie
    => größte Problem : Bei Timer Aufnahmen ein ständiger Restart des VDRdevels -> und zwar solange, bis die Aufnahme zu Ende ist ( Zeit ) bzw. händisch aud der Timerliste gelöscht worden ist.


    Wenn du auf 1.3.17 zurückgehst, musst du die timers.conf löschen. Das Format hat sich geändert. Die neuen Versionen können zwar das alte Format lesen, aber die alten nicht das neue.


    Tom

  • Quote

    Original von jeremia
    Junge, Junge,


    ist das ruhig geworden hier die letzten zwei Wochen...


    Ich hab mir mal 'ne Woche Auszeit genommen. Muss auch mal sein ... ;)


    Quote

    Aber das ist bestimmt die Ruhe vor dem Sturm, wa? (Oder habts ihr keine Zeit mehr? Zu tun gibt's IMHO ja genug: vdradmin mit aktuellem Patch versehen, xxv-0.3.0... :skull1)


    Zeit ist immer knapp. An xxv-0.30 ist Tobi dran, ist aber wohl noch nicht releasefertig. Aber vdradmin läuft doch, oder?


    Quote

    Ich hab' bei Benutzung des xine-Plugins (also immer :D) seit Update auf libxine-1.0.0-8vdr1 das (nicht wirklich dramatische, aber lästige) Problem, dass ich beim Schneiden von Aufnahmen, wenn ich per "7" oder "9" von Marker zu Marker springe bzw. Marker mit "4" und "6" verschiebe, das Bild nicht "mitgeht". Dadurch kann ich die Schnittmarken optisch nicht überprüfen. Einziges was hilft, ist, jeweils die Aufnahme an der Stelle wieder anlaufen zu lassen - dann läuft natürlich auch das Bild wieder - und bei Nichtgefallen wieder zur Marke zurückzuspringen, auf Verdacht zwei Sekunden vor/zurück zu gehen und das dann wieder laufen zu lassen... Und das war zwischendurch endlich mal so geil schnell gewesen (bei der 1.0.0-7vdr1).


    Sollte ich das besser direkt an Darren weitergeben?


    Der würde auf jeden Fall wissen, ob es einen Patch gibt. Inzwischen ist ja schon die nächste Version des xine-Plugins raus. Mal sehen, wann ich dazu komme, es in vdrdevel upzugraden.


    Tom

  • Quote

    Original von TomG
    Ich hab mir mal 'ne Woche Auszeit genommen. Muss auch mal sein ... ;)


    In meinen Augen haste da auch mehr verdient. Aber nimm das nicht zu wörtlich:D


    Quote

    Aber vdradmin läuft doch, oder?


    Klar. Bloss ist amair ja gut dabei, den zu "modernisieren": http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=32728&sid=
    Hätte nicht mehr viel mit dem alten zu tun, hab' ich irgendwo gelesen. Na, das hat halt meine Neugierde geweckt, und bisher habe ich mich auch davon abhalten können, den selber einzuspielen. (...man wird wieder faul, wenn das alles mit deinen Pakete fluppt, und guckt übrigens auch viel zu viel Glotze...)


    grüsse,
    jeremia

    debian testing, wintv nova 500-t + hama dvb-t budget cards, c't-vdr-experimental mit xineliboutput

  • Quote

    Original von jeremia


    In meinen Augen haste da auch mehr verdient. Aber nimm das nicht zu wörtlich:D


    Keine Angst. Ich war ja auch nicht ganz untätig - wollte halt das Spider-Plugin endlich fertig kriegen.


    Quote


    Klar. Bloss ist amair ja gut dabei, den zu "modernisieren": http://www.vdrportal.de/board/thread.php?threadid=32728&sid=
    Hätte nicht mehr viel mit dem alten zu tun, hab' ich irgendwo gelesen. Na, das hat halt meine Neugierde geweckt, und bisher habe ich mich auch davon abhalten können, den selber einzuspielen. (...man wird wieder faul, wenn das alles mit deinen Pakete fluppt, und guckt übrigens auch viel zu viel Glotze...)


    Dagegen solltest du unbedingt etwas tun! Der VDR ist doch nicht zum Glotzen da! ;)


    Tobi wollte sich den amair-Patch ansehen, er kommt zur Zeit aber auch nicht dazu. Wenn du dich also ran traust - nur zu!


    Tom