[solved][softhddevice] kernel segfault

  • Hi *,


    ich habe heute meinen VDR Client auf die neueste openSUSE Tumbleweed aktualisiert, außerdem den VDR auf 2.6.6 und auch alle PLUGINs neu gebaut und installiert.

    Seither wirft das softhddevice einen kernel segfault. Irgendeine Idee, was das sein könnte?


    Code
    kernel: vdr[2028]: segfault at 6 ip 00007f540a62feee sp 00007ffc617e6a98 error 4 in libvdr-softhd
    device.so.2.6.6[7f540a625000+51000] likely on CPU 10 (core 4, socket 0)
    Jan 28 16:34:56 origen kernel: Code: ff ff 4c 0f 45 c9 48 8d 0d c4 68 04 00 85 d2 48 8b 55 a8 4c 0f 45 c1 48 63 4b d8 48
     83 ec 08 4c 89 ef 48 8b 0c ca 48 8b 55 98 <48> 8b 14 f2 48 8b b5 f0 fe ff ff 50 31 c0 e8 cf 76 ff ff 41 59 4c

    Files

  • Ja, mit 2.0.8. kommt kein segfault, aber leider auch kein Bild, stattdessen nur

    Code
    vdr[22247]: [22399] ERROR: 1 TS packet(s) not accepted in Transfer Mode

    und danach nix mehr.

  • Die integeierte des i5-10400T.

    Ich glaub aber eher, dass das was mit ffmpeg zu tun hat (wilder Spekulatius).

  • Ja dann - genau das möchte ich allerdings mit Tumbleweed nicht, weil das zu schnell nach vorne rollt, und ich schon mehrfach das Problem hatte, dass dann nix Anderes mehr geht, was auch ffmpeg oder sonstige Sachen benötigt.

    Hier ist es ffmpg 5.1.4.

  • 2.0.9 differs from 2.0.8 very little. https://github.com/ua0lnj/vdr-…110319188ec69e6a75c32f439

    You can comment new part and test.

  • But as I wrote, 2.0.8 does not produce a segfault, instead I don't get a picture.

    ffmpeg 5.1.4

  • Scheint nix mit ffmpeg zu tun zu haben.

    Ich habe jetzt mal mit ffmpeg-4.4.4 übersetzt -> gleiches Problem mit Segfault bei softhddevice 2.0.9 und keinem Bild bei 2.0.8.

    Es reicht übrigens schon, bei den Einstellungen von softhddevice im Menü den Video-Baum aufzuklappen, damit der segfault auftritt, auch wenn softhddevice in dem Moment garnicht das Ausgabeplugin ist.


  • Sieht nach einem Problem mit vaapi aus. Nach weiterem Gebastel bekomme ich


    Code
    video/vaapi: Can't inititialize VA-API on ':0.0'
    video: 'va-api-egl' output module isn't supported

    Und auch vaainfo mault rum.

    Code
    LIBVA_DRIVER_NAME=iHD LIBVA_DRIVERS_PATH=/usr/lib64/dri DISPLAY=:0.0 vainfo 
    Trying display: wayland
    Trying display: x11
    libva info: VA-API version 1.19.0
    libva info: User environment variable requested driver 'iHD'
    libva info: Trying to open /usr/lib64/dri/iHD_drv_video.so
    libva error: /usr/lib64/dri/iHD_drv_video.so has no function __vaDriverInit_1_0
    libva info: va_openDriver() returns -1
    vaInitialize failed with error code -1 (unknown libva error),exit

    Für i965 kommt:


    Code
    LIBVA_DRIVERS_PATH=/usr/lib64/dri LIBVA_DRIVER_NAME=i965  DISPLAY=:0 vainfo 
    Trying display: wayland
    Trying display: x11
    libva info: VA-API version 1.19.0
    libva info: User environment variable requested driver 'i965'
    libva info: Trying to open /usr/lib64/dri/i965_drv_video.so
    libva info: Found init function __vaDriverInit_1_19
    libva error: /usr/lib64/dri/i965_drv_video.so init failed
    libva info: va_openDriver() returns -1
    vaInitialize failed with error code -1 (unknown libva error),exit

    Edited once, last by nobanzai ().

  • nobanzai

    Changed the title of the thread from “[softhddevice] kernel segfault” to “[solved][softhddevice] kernel segfault”.
  • War mal wieder eigene Blödheit - in /usr/local/lib64 standen noch alte libva Libraries rum.

    Und Version 1.19.0 der Lib mag nicht mit den neueren iD Treibern.

    Nachdem ich die alten Libs gelöscht hatte, klappte wieder alles.

  • Jepp, auch mit 2.0.9.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!