lifeguard - Konfiguration für shell-skript?

  • Wenn ich in die Config ein Skript eintrage, dann scheint das lifeguard nicht zu erkennen. Unterstützt das lifeguard nicht?

  • Hab mir jetzt erst mal den Shutdown-hook angepasst:


    Wird dann der shutdown ganz abgebrochen oder nach 5 Minuten neu versucht?

  • Das hängt vermutlich daran, wie lifeguard-ng nach dem Prozessnamen schaut - es nutzt die psutil Bibliothek (https://psutil.readthedocs.io/en/latest/#psutil.process_iter), um sich die laufenden Prozesse anzusehen: https://github.com/seahawk1986…/master/lifeguard.py#L136 und setzt auf eine exakte Übereinstimmung des Prozessnamen.


    So kann man sich ansehen, was psutil von dem Prozess sieht:

    Python: list_processes.py
    #!/usr/bin/python3
    import psutil
    for e in [p.as_dict(attrs=['name','exe','cmdline']) for p in psutil.process_iter()]:
        print(e)


    Wenn ich eine test.sh mit ./test.sh aufrufe, sieht das so aus - in dem Fall würde es passen, weil name den Wert test.sh hat.:

    {'cmdline': ['/bin/bash', './test.sh'], 'name': 'test.sh', 'exe': '/usr/bin/bash'}


    Mit bash vdr_checkrec.sh ändert sich der Prozessname in bash:

    {'cmdline': ['bash', './test.sh'], 'name': 'bash', 'exe': '/usr/bin/bash'}


    Wird dann der shutdown ganz abgebrochen oder nach 5 Minuten neu versucht?

    Ohne eine Angabe von TRY_AGAIN zählt der nächste Shutdown-Versuch, der vom VDR initiiert wird. mit Angabe von TRY_AGAIN ruft das vdr-shutdown Skript selber ein svdrpsend HITK Power nach ablauf der Zeitspanne auf (wobei das keinen Effekt hat, wenn das Frontend-Skript mit einem svdrpsend REMO off verhindert, dass der VDR auf die Fernbedienung reagiert, wenn das Frontend detached ist).

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke für die Erklärung. Das vdr_checkrec.sh wird über den Recording-Hook aufgerufen:

    screen -dm sh -c "/etc/vdr.d/scripts/vdr_checkrec.sh $1 \"$2\""


    Das erklärt, warum es nicht 'gesehen' wurde.


    Ich lass das erst mal mit der Lösung über den custom shutdown hook

  • Bin gerade über den Thread gestolpert, weil ich etwas ähnliches vorhatte.

    Werde das dann auch über den Shutdown-Hook lösen müssen.


    In dem Zusammenhang:

    weil ich den VDR teilweise auch als Desktop nutze, will ich u.a. prüfen lassen, ob physisch (mit Maus oder Tastatur) jemand in den letzten 15min dran war. Dafür eignet sich das Tool xprintidle, das die Idlezeit in ms seit der letzten Maus- oder Tastaturaktion zurückgibt.

    Evtl. auch für den ein oder anderen interessant, falls er mal in der Zukunft auf den Thread stößt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!