Doppelte Einträge im EPG mit epgsync

  • Hallihallo,


    ich habe seit einiger Zeit doppelte Einträge im EPG.

    Das EPG hole ich mir per epgsync vom Server. Auf dem Server passt es im Live-Plugin.

    Auch ein händisches Synchronisieren mit epgsync hilft nicht.

    Im Log sehe ich gar nix zum Thema epgsync?


    Habe grad' keine Idee...

    Grüße

    wayne

    Images

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

    Edited once, last by wayne ().

  • Die doppelten Einträge kommen wohl zu Stande, weil Anfangszeiten der Sendungen unterschiedlich sind.


    Aber warum sind die Zeiten vom Server (per epgsync) anders, als die vom Client selber "ausgelesenen" Zeiten?


    epgsync habe ich aktiviert, weil sonst oft das EPG unvollständig ist.

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Noch eine Idee...

    Würde noepg helfen?

    Das lokale EPG abschalten und nur das EPG per epgsync vom Server verwenden?

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Hab's grad versucht.

    Aber irgendwie funktioniert noepg nicht oder hab ich die Funktion nicht ganz verstanden? :/

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Leider habe ich das Problem immer noch und es wird schlimmer.

    Teilweise sind nun 4 Einträge für eine Sendung vorhanden und zeigen auch noch die gleiche Startzeit an...

    Images

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • epgd auf dem Server? Und das plugin vdr-plugin-epg2vd auch auf dem Server?


    Also,

    Option A) NUR vdr-plugin-epg2vd auf dem Client (aber kein epgsync). Sollte eigentlich gehen ... Falls nicht: Fehlersuchen ...

    Option B) NUR epgsync auf dem Client (aber kein vdr-plugin-epg2vd auf den Client). Wäre ein Würgaround, also -> Option A) wählen.


    ~ Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.6x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Sodele,


    jetzt muss ich nochmals mein Ausgangsproblem näher erläutern.


    Wenn ich bei meinem Setup streamdev-server/-client nix mit epg installiere, dann fehlen oft epg Informationen (Beschreibungen zum Inhalt) auf dem Client.
    Allerdings sind dann keine doppelten Einträge vorhanden.


    Habe nun versucht, die fehlenden epg Informationen mit epgsync vom Server zu holen, was auch funktioniert,

    Allerdings dann mit den doppelten Einträgen.


    Das wäre dann die Option B) Warum wäre das ein Würgaround? Mir reicht das epg,


    Option A) --> MLD 5.5 testing: Nach Neuinstallation Segfault bei Plugin EPG2VDR auf Client --> da muss ich noch was liefern...;)



    Frohe Weihnachten

    wayne

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Das wäre dann die Option B) Warum wäre das ein Würgaround?

    Weil Du den eigentlichen Fehler (warum fehlen Einträge ohne epgsync) nicht gesucht hast


    Hast Du auf dem Client vdr-plugin-epg2vd?


    ~ Markus

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.6x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Weil Du den eigentlichen Fehler (warum fehlen Einträge ohne epgsync) nicht gesucht hast

    Ahhh, da hast Du natürlich recht...;)


    Auf dem Client ist kein vdr-plugin-epg2vdr installiert.

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Kommen die nicht über streamdev, also "normales" DVB-EPG? :/

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

  • Kommen die nicht über streamdev, also "normales" DVB-EPG? :/

    Kann ich mir jetzt nicht vorstellen, dann müsste streamdev ja die EIT Daten mitübertragen (?). Ich verwende aber streamdev nicht, also kann ich mich hier auch irren.


    Ein lokaler Empfänger? Ein anderes Plugin?

    Client1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 20.04, VDR 2.6x

    Client2: RPI3

    Server: RPI4, Sundtek SkyTV Dual 2x

  • Kein lokaler Empfänger, kein weiters EPG-Plugin:



    Laut http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Streamdev-plugin wird das EPG übertragen...

    streamdev-Server: MLD 5.5 testing, Mystique SaTiX-S2 V3 Dual + DuoFlex S2, J3160, 8GB, 60GB System,

    streamdev-Client 1: NUC6CAYH (Intel HD Graphics 500) + MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    streamdev-Client 2: RPI4, MLD 5.5 testing, One For All URC 7960,

    Media-Server: Synology DS215j

    AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!