Posts by beinhart

    hallo zusammen,


    eines vorweg - das problem tritt nur unter focal auf, mit bionic funktioniert es


    hab hier yavdr unter focal am laufen. ausgabe ueber softhdvaapi, skindesigner

    mit shady_kiss als skin. unter dieser konstellation funktioniert die balkenanzeige

    z.b. unter systeminfo oder zaphistory nicht mehr. angezeigt wird das alte

    format [|||| ]. auch die spaltenabstaende passen nicht mehr.


    es scheint, als ob die einstellungen des skindesigners fuer diverse plugins

    nicht mehr greifen.


    auch die anrufdetails des fritzbox-plugins lassen sich nicht mehr anzeigen.

    vielleicht das selbe problem? das verhalten ist etwas seltsam, da teilweise

    anrufdetails mit anderen skins (z.b. metrix hd) angezeigt werden.


    kann das jemand nachvollziehen?



    gruss

    beinhart

    ich habe mich mit Peering noch nicht beschäftigt, wozu dient das genau? Jedenfalls ist das neuer als die Implementierung im epg2vdr und ich muss das Plugin dafür erweitern.


    wie du schreibst, kennen sich die verschiedenen vdr's damit untereinander. ist von kls angedacht, das server-client-konzept zu etablieren


    Ich vermute jeder VDR kennt durch das Peering die Timer aller am Peering beteiligen VDRs, somit überträgt sie das epg2vdr in die Datenbank als wären sie eben von diesem VDR.

    genau so ist es. je nach setting des peering ist die individuelle bekanntmachung unter den vdr's regelbar


    gruss

    beinhart

    info, wie das peering gesetzt ist:


    server:

    SVDRPDefaultHost =

    SVDRPHostName =

    SVDRPPeering = 1

    SVDRPTimeout = 300


    clients:

    SVDRPDefaultHost = server69

    SVDRPHostName =

    SVDRPPeering = 2

    SVDRPTimeout = 300

    damit kann ich dienen. hab ein paar aufnahmen angelegt. zwei screenshots - epgd und timeruebersicht am vdr.

    wie du siehst, sind diverse timer fuer verschiede vdr vorhanden. sobald ein client gestartet wird, wird auch fuer

    diesen der timer angelegt

    die timers.conf auf den clients bleibt immer leer, der server arbeitet sie sauber ab




    Code
    1. +--------------------------------------+------------+------------+----------+---------------------------------------------------+-------+------------+------------+------------+----------+--------+--------------+-------------------+------+-------+----------+------------+------------+--------------------+-----------------------------------------+------------+-----------+
    2. | uuid | inssp | updsp | name | version | dbapi | lastupd | nextupd | lastmerge | state | master | ip | mac | pid | svdrp | osd2webp | tunercount | shareinweb | usecommonrecfolder | videodir | videototal | videofree |
    3. +--------------------------------------+------------+------------+----------+---------------------------------------------------+-------+------------+------------+------------+----------+--------+--------------+-------------------+------+-------+----------+------------+------------+--------------------+-----------------------------------------+------------+-----------+
    4. | 46AB6014-5D5C-485F-B0EF-51D58A5D7BEB | 1474835655 | 1597677516 | server69 | vdr 2.4.4 epg2vdr 1.1.115-GIT25ab2b2 (14.08.2020) | 7 | 1597648432 | NULL | NULL | attached | Y | 192.168.69.1 | 04:d4:c4:49:21:91 | NULL | 6419 | 4444 | 8 | 1 | 1 | /work/samba/multimedia/filme/recordings | 15136818 | 6799525 |
    5. | 8D78657E-2AEC-45A8-8080-CABD6F710C64 | 1474841073 | 1597661994 | nuc-wz | vdr 2.4.3 epg2vdr 1.1.115-GIT (14.08.2020) | 7 | 1597660035 | NULL | NULL | detached | n | 127.0.0.1 | 00:00:00:00:00:00 | NULL | 6419 | NULL | 1 | 1 | 1 | /srv/vdr/video | 15136818 | 6801998 |
    6. | C9C9051E-2353-445A-83DB-B1862A005B67 | 1474836574 | 1597610200 | nuc-sz | vdr 2.4.3 epg2vdr 1.1.115-GIT (14.08.2020) | 7 | 1597605183 | NULL | NULL | detached | n | 127.0.0.1 | 00:00:00:00:00:00 | NULL | 6419 | NULL | 1 | 1 | 1 | /srv/vdr/video | 15136818 | 6808951 |
    7. | C9C9051E-2353-445A-83DB-C1972A006B39 | 1566231783 | 1597677502 | nuc-hu | vdr 2.4.3 epg2vdr 1.1.115-GIT (14.08.2020) | 7 | 1597663426 | NULL | NULL | attached | n | 127.0.0.1 | 00:00:00:00:00:00 | NULL | 6419 | NULL | 1 | 1 | 1 | /srv/vdr/video | 15136818 | 6802004 |
    8. | epgd | 1474831599 | 1597677394 | server69 | epgd 1.1.162-GIT04b0ae3 (28.07.2020) | 7 | 1597649141 | 1597692341 | 1597677394 | standby | - | 192.168.69.1 | NULL | 1825 | NULL | NULL | NULL | NULL | NULL | NULL | NULL | NULL |
    9. +--------------------------------------+------------+------------+----------+---------------------------------------------------+-------+------------+------------+------------+----------+--------+--------------+-------------------+------+-------+----------+------------+------------+--------------------+-----------------------------------------+------------+-----------+
    10. 5 rows in set (0.00 sec)


    bekomm ich die ausgabe auch irgendwie formatiert?

    peering und epgd/epg2vdr vertragen sich. entweder oder. hatte ich hier auch schonmal im forum irgendwo gehabt.

    das ist doch genau der thread. peering und epgd/epg2vdr vertragen sich schon.

    nur werden die timer mehrfach (je nach anzahl der clients) angelegt.

    abgearbeitet werden die timer aber nicht auf den clients

    guten morgen zusammen,


    horchi

    bin vor ca. 3 wochen genau auf das hier beschriebene verhalten gestossen


    nachdem @kamel den tvguideng auf remotetimer mittels peering angepasst hatte,

    stolperte ich ueber das beschriebene verhalten.

    voraussetzung, damit das peering funktioniert ist, dass auf dem server

    "SVDRPPeering" auf "1" gesetzt wird.


    sobald das der fall ist, tauchen die timer im epgd und der timeransicht des epg2vdr

    doppelt auf. jeweils der server als aufnahmegeraet, was so richtig ist, zusaetzlich

    der client, der den timer abgesetzt hat.

    ein weiteres verhalten ist, sobald weitere clients eingeschaltet werden, der selbe timer

    nochmals angelegt wird, ebenfalls mit der kennung des zusaetzlich eingeschalteten clients.

    schalte ich die option timermenue ersetzen durch epg2vdr ab, ist tatsaechlich nur

    der korrekte timer sichtbar


    es handelt sich fuer mich zwar nur um ein kosmetisches problem. prinzipiell werden die

    timer vom server richtig abgearbeitet. die weiters angelegten timer bleiben irgendwie

    funktionslos



    gruss

    beinhart

    guten morgen miteinander,


    hab mir gestern das neue focal mit yavdr-ansible installiert. ging ruck zuck und laeuft nahezu anstandslos.

    zwei dinge sind mir allerdings mit pin und zaphistory aufgefallen. beide zeigen ein seltsames verhalten

    mit den .conf dateien. im speziellen zaphistory.conf und die channellocks.conf.


    deren inhalt wird beim start des vdr nicht geladen, im syslog tauchen beide dateien mit error-eintraegen auf,

    dass die eintraege nicht gelesen werden koennen. bei zaphistory werden die angemahnten eintrage geloescht,

    die datei neu befuellt und gespeichert. bei einem neustart des vdr wird aber wieder angemahnt usw.


    hab dann kurzerhand und versuchsweise einfach die focal-zaphistory-lib gegen bionic-zaphistory getauscht.

    wieder erwarten hat das geklappt und das lesen samt schreiben der conf funktioniert anstandslos


    weiters ist mir mit zaphistory aufgefallen, dass die balkenanzeige unter skindsigner mit shady_KISS nicht mehr

    farblich, sondern in der form [|||||||| ] dargestellt wird. unter bionic klappt das auf meinen anderen

    boxen. fehlt hier evtl. eine besondere ttf?


    unterwegs bin ich mit nuc8i3bek, softhdvaapi, skindesigner und shady_kiss. die setup.conf ist dies selbe, wie

    unter bionic


    ergaenzung:

    verwendeter ppa: seahawk1986-hotmail/vdr-2.4.1-patches

    das balkenproblem tritt mit vdr-plugin-systeminfo ebenso auf

    mit lib fuer pin-plugin aus bionic ist auch der lesefeher aus der channellocks.conf verschwunden


    gruss und einen schoenen feiertag

    beinhart