[softhddevice-drm]

  • Ich versuch das gerade mal wieder auf meinem RPI3 zu installieren, scheitere aber an folgender Fehlermeldung:

    Kann jemand was damit anfangen?


    Bekommt man mit dem RPI und Debian Jessie ein Deinterlacing hin oder ist das einfach zu alt?


    Danke

    RPI3, DVB-Sky S960, VDR 2.4.4, Raspbian Jessie, Onkyo AV Receiver, Panasonic Plasma.

    The post was edited 1 time, last by Asta ().

  • Vielen Dank. Leider hängt es jetzt da:

    Kannst du dir das mal anschauen??


    Vielen Dank

    RPI3, DVB-Sky S960, VDR 2.4.4, Raspbian Jessie, Onkyo AV Receiver, Panasonic Plasma.

  • gcc --version?

  • Code
    1. gcc (Raspbian 4.9.2-10+deb8u2) 4.9.2

    Ich habe jetzt im Makefile die cflags option "-std=c99" mitgegeben. Jetzt compiliert er.


    Code
    1. override CFLAGS += $(_CFLAGS) $(DEFINES) $(INCLUDES) \
    2. -g -ggdb3 -W -Wall -Wextra -Winit-self -std=c99


    Danke

    RPI3, DVB-Sky S960, VDR 2.4.4, Raspbian Jessie, Onkyo AV Receiver, Panasonic Plasma.

  • Code
    1. vdr: CodecVideoOpen: No HW codec found!

    FFMPEG ist so compiliert:

    Code
    1. ./configure --enable-gpl --enable-nonfree --enable-mmal --enable-omx --enable-omx-rpi

    RPI3, DVB-Sky S960, VDR 2.4.4, Raspbian Jessie, Onkyo AV Receiver, Panasonic Plasma.

  • Die Laufschrift von "Welt" ruckelt und ist schwer lesbar als wenn es nicht deinterlaced wird.

    Auch sind die Menüs von "Skindesigner" sehr träge.

    Allerdings kämpfe ich auch noch mit dem Ton. Der fehlt zur Zeit noch .

    RPI3, DVB-Sky S960, VDR 2.4.4, Raspbian Jessie, Onkyo AV Receiver, Panasonic Plasma.

  • Das Bild ruckelt alle paar millisekunden. Sagt dir die Ausgabe was?

    RPI3, DVB-Sky S960, VDR 2.4.4, Raspbian Jessie, Onkyo AV Receiver, Panasonic Plasma.

  • Es sieht alles normal aus. Audio hat im Stream Vorlauf. Beim Start wird alles vor dem PTS des Videos verworfen.


    Wie ist der Ton? Gibt es da Unterbrechungen? Passiert das bei SD oder HD Videos?


    Edit: Interessant wäre auch noch ob frames dupped oder dropped werden. Zu finden im Menü / SoftHdDevioce-drm.

  • Ton gibt's noch nicht, egal welches audiodevice ich mitgebe. Im log sehe ich keine frame dropped Meldungen. Die CPU last ist gering. Deswegen gehe ich davon aus das mmal benutzt wird, allerdings scheint der deinterlacer wirklich schlecht zu sein. Evtl. ist er ja auf dem rpi 4 besser. Da scheint ja ein bißchen was zu passieren.

    RPI3, DVB-Sky S960, VDR 2.4.4, Raspbian Jessie, Onkyo AV Receiver, Panasonic Plasma.

  • Würde das Plugin auf meinem Odroid-C1+ laufen?


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Schade


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • Beim Testen ist ein anderes Problem wieder aufgetaucht, das ich abgehakt hatte. Ich transcodiere größere Aufzeichnungen mit hevc_nvenc. Ältere Versionen von softhdxx hatten Probleme damit, es kam kein Bild. Irgendwann, so ab Mai 2018 ging es dann plötzlich. Bei Deinem plugin habe ich wieder das Problem, kein Bild.


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github