Problem am raspi mit libreelec und einer Bluetooth - Tastatur

  • Sorry, darf ich in das Thema mal eingrätschen?

    Das passt zu einem Problem, das ich am raspi mit libreelec und einer Bluetooth - Tastatur habe. Dort gibt es manchmal wiederholte Tastendrücke (das geht soweit, dass eine Taste manchmal sekundenlang hängt).

    Die Tastatur ist eine Rii mini i8 + und funktioniert an Windows PCs einwandfrei. Für den Empfang habe ich den eigenen Dongle und den Raspi benutzt. Wlan ist am Raspi aktuell deaktiv.


    Könnt ihr mich bitte auf die Spur bringen, an welcher Stelle man mit den Timeouts spielen kann und was es noch für Einstellmöglichkeiten gibt?


    Bei mir handelt es sich allerdings um eine echte Tastatur die über Bluetooth das echte Tastaturprotokoll spricht....


    Für jede Hilfe dankbar,

    schönen Gruß,

    Christoph

    Reelbox Avantgarde II, 2GB, Turion X2 (TL-66), Kingston SSD (64GB)
    BM2LTS 2.95.1 RC10

    Raspi 3, Libreelec 8.2.3

    QNAP TS 412

    DigibitR1

  • Vermutlich geht bei der Verarbeitung der Loslass-Events etwas schief - du kannst dir ja mal mit evtest ansehen, was da an Events generiert wird. Üblich ist ein Event beim Drücken der Taste und beim Loslassen gibt es ein weiteres. Tastenwiederholungen dazwischen werden dann in Software generiert. Wenn die Software das Loslass-Event nicht mitbekommt oder das Keyboard Mist sendet (vgl. https://en.wikipedia.org/wiki/…#Key_jamming_and_ghosting) kann es unerwünschte Tastenwiederholungen geben.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)