Mikroruckler bei VDR Ausgabe auf 4K TV

  • Hallo

    Ich habe mir einen OLED 4k TV gegönnt und nun das Problem dass das Bild mit ner Nvidia GT730 und softhddevice openglosd permanente Mikroruckler hat.

    Ich habs schon mit 1080@50, 1080@60 und 2160@60 probiert, das Ergebnis war aber immer dasselbe (Auch mit passender 60Hz Einstellung im Softhddevice)

    Ein Skyreceiver am selben HDMI Anschlusss ist ok

    Wo kann man da noch drehen ?

  • Wo kann man da noch drehen ?

    Wie sehen die Einstellungen für das Plugin aus? Ist da zufällig "Sanftanlauf a/v sync" (softhddevice.SoftStartSync in der setup.conf) aktiv?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Auch mit passender 60Hz Einstellung im Softhddevice

    Das ist kontraproduktiv, da ja alle TV-Sendungen hier in DE mit 50Hz gesendet werden.

    Also zuerst immer 1080p50 oder 2160p50 einstellen. Wobei ich zu Anfang es nur mit FullHD, also 1080p50 probieren würde.

  • Es ruckelte ja auch bei 1080p50 wie oben geschrieben :)

    Und nein der Softanlauf ist nicht aktiv

  • Hallo,

    Nur so zur Info, jetzt siehts mit 1080p50 sehr gut aus, Keine Ahnung warum ich beim ersten Versuch damit die Ruckler hatte ...

    Wie sind denn Eure Erfahrungen mit einer Ausgabe auf 2160p ? Skaliert die GT730 besser hoch oder der TV selbst ?

  • Also ich bin recht angetan von der Skalierung meines LG UHD OLED Geräts und lass meinen Haupt-/Nutz-VDR auf 1920x1080p50 (Intel Ausgabe) laufen.


    Nur SD Material kann man getrost vergessen, liegt aber an der Intel Ausgabe und war schon auf FullHD TV wenig prickelnd.


    An der Ausgabe mit voller UHD Auflösung komme ich aus zeitlichen Gründen grad nicht weiter, hab aber alles schon hier ...

    HowTo: APT pinning