[0.6.1] vdr-epg-daemon + epg2vdr dbapi Version

  • Hallo,

    nach dem Update vom 28.11.2017 von vdr-epg-daemon (1:1.1.125-0yavdr0~trusty) passt die dbapi nicht mehr mit dem epg2vdr Plugin zusammen.

    syslog Meldung: "epg2vdr: Found dbapi 5, expected 4, please alter the tables first! Aborting now."

    Laut Beschreibung ist das wohl in der Version 1.1.78 im epg2vdr git geändert.

    seahawk1986 : Kannst du das bitte mal bei Gelegenheit nachziehen. Danke.


    Gruß Thomas

  • Danke für den Hinweis, ich lasse die Pakete gleich noch von Launchpad bauen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Die Pakete sollten jetzt verfügbar sein.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Geht jetzt wieder, kann bitte auch jemand noch die Pakete für Xenial bauen da finde ich keine passenden ?

    Server HW: Core i3| 4GB RAM | DVB-S Satix S2 Dual, TT3200, TT 1401 | 18TB SW: Ubuntu 14.04 , yaVDR 0.6 repository, Emby Server
    Client: HW: Intel NUC5i3RYK | 8GB RAM | DVB: TT 3600 SW yaVDR 0.6

  • Ich habe es mal in unstable-vdr für xenial bauen lassen (in meinem PPA für den VDR 2.3.8 war es schon aktuell), das sollte in ein paar Minuten veröffentlicht werden.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Scheint jetzt wieder zu funktionieren. DANKE

    Server HW: Core i3| 4GB RAM | DVB-S Satix S2 Dual, TT3200, TT 1401 | 18TB SW: Ubuntu 14.04 , yaVDR 0.6 repository, Emby Server
    Client: HW: Intel NUC5i3RYK | 8GB RAM | DVB: TT 3600 SW yaVDR 0.6

  • Guten Morgen,

    anscheinend habe ich hier das gleiche Problem, nur anders herum...


    Code
    1. epg2vdr: Found dbapi 4, expected 5, please alter the tables first

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Vermutlich ist dein vdr-epg-daemon zu alt - woher stammt der?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Aus den offiziellen Quellen, nehme ich mal an. Zumindest bin ich mir ziemlich sicher, dass ich den nicht selbst gebaut habe. Schon gar nicht in letzter Zeit, ich war da schon seit Monaten nicht mehr dran. Nur ab und zu ein update mit aptitude.


    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Eben mal die logs geprüft, das Problem taucht zum ersten Mal am 07.01. morgens bei mir auf.

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Zeig bitte mal die Quelle des Pakets: apt-cache policy vdr-epg-daemon

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)



  • Oha, ist das doch noch ein uralter, selbstgebauter?

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Also hast du vermutlich per apt-pinning festgelegt, dass Pakete aus testing-vdr priorisiert werden sollen. Ich habe mal das aktuelle vdr-epg-daemon Paket in das PPA kopiert, das sollte nach dem nächsten apt-get update auftauchen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ob du einen selbst gebauten vdr-epg-daemon hast oder nicht, muss du wissen - das ist dein System.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke dafür erstmal. Ich schaue mir das heute Abend mal an. Ich fürchte auch, dass ich aus grauer Vorzeit ein Durcheinander aus repos habe. Mal schauen...


    Mit "in das PPA kopiert" meinst du das testing oder das main?

    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • In main ist seit längerem eine epgd Version, die die API auf Version 5 umstellt, in testing-vdr war bis heute mittag noch eine epgd-Version, die noch die API 4 genutzt hat.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Jetzt fällts mir wie Schuppen von den Augen: Das war damals wegen XBMC als frontend und der Möglichkeit, mit dem Powerknopf auf der Fernbedienung die Kiste ausschalten zu können. Oder eben zurück zum VDR frontend zu kommen. Auf Aufzeichnungen zuzugreifen etc.


    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Soweit ich das beurteilen kann, habe ich nun epgd und epg2vdr auf demselben Stand. Das Problem, bzw die Meldung über die dbapi bleibt die gleiche. Muss man das DB Schema manuell hochziehen?


    VDR1: Silverstone SST-LC14S-M, M3N78, AMD Athlon64 5600+, 2G Ram, 2x SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YaVDR 0.6.1
    VDR2: Antec Mini-ITX Case "ISK300-65", AT3IONT-I Deluxe, 2GRam, 32G SSD, Atric Einschalter, YaVDR 0.6.1
    VDR4: Antec Fusion Remote, GA-M68MT-D3, EN210 Silent/DI/512MD2 LP, SATELCO EasyWatch PCI DVB-C, YavDR 0.5

  • Nach dem ersten Start von epgd in der neuen Version solltest du im Log sehen, dass er die Datenbank für die neue API anpasst - bei mir sah das im Log so aus:

    Code
    1. Jan 01 11:57:50 ikarus epgd[409]: Migration of table 'recordinglist' from version <= 4 ...
    2. Jan 01 11:58:17 ikarus epgd[409]: ... done

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)