Posts by iso

    Sprecht ihr über diese Fehlermeldung?


    Code
    1. /etc/cron.daily/vdr-addon-seriestimer:
    2. SSL connect attempt failed error:1408F10B:SSL routines:ssl3_get_record:wrong version number at /usr/share/perl5/EplistsClient.pm line 318.
    3. run-parts: /etc/cron.daily/vdr-addon-seriestimer exited with return code 255

    Okay, was ich nun merkwürding finde ist, dass die Daten anscheinend schon da sind - nur nicht verarbeitet oder weitergereicht werden. Keines der Events unten wird irgendwo im VDR angezeigt.


    Hallo,


    ich habe schon seit längerem das Problem, dass ich für bestimmte Sender kein EPG bekomme, obwohl meiner Meinung nach die Einstellungen korrekt sind.


    Code
    1. wenig EPG Inhalt für: Nitro kabel eins RTL RTLZWEI SAT.1 ProSieben VOX
    Code
    1. epgdata:40 = C-9999-161-12103 // ProSieben


    Code
    1. root@vdr1:~# epgd-ls-channelids /var/lib/vdr/channels.conf |grep -i pro
    2. C-9999-161-12103 // ProSieben
    3. C-9999-351-24107 // Lokalprogramm,Lokal
    4. C-9999-511-44113 // Pro TV International
    5. C-9999-321-32102 // ProSieben HD
    6. C-9999-321-32105 // ProSieben MAXX HD,ProSiebenMAXXHD
    7. C-9999-391-38101 // ProSieben FUN HD,ProSiebenFUNHD
    8. C-9999-581-58113 // Pro TV International
    9. C-9999-161-12113 // ProSieben MAXX


    Das einzige, bei dem ich mir nicht sicher bin, ist die Sendernummer bei epgdata.com. Ich meine aber, die 40 für ProSieben müsste passen.

    Kennt das jemand?


    Code
    1. etc/cron.daily/vdr-addon-seriestimer:
    2. SSL connect attempt failed error:1408F10B:SSL routines:ssl3_get_record:wrong version number at /usr/share/perl5/EplistsClient.pm line 318.
    3. run-parts: /etc/cron.daily/vdr-addon-seriestimer exited with return code 255

    Mal wieder kurioses mit EPGd hier...


    Frau beschwert sich, dass kein EPG und keine Timer für ihre Serien. Ich checke also und nach langem Suchen ist das einzige, was mir auffällt, hier und da ein fehlgeschlagener connect zum svdrpsend port und vielleicht ein wenig SQL, was mir aber unauffällig aussieht.

    Unbestreitbar fehlen aber die EPG Dateien, letztes update vom 27.07. Als ich so ziemlich fertig mit den Nerven bin, nutze ich epgd-tool, um die DB komplett zu löschen und neu anlegen zu lassen. Und siehe da, neue EPG Dateien werden heruntergeladen. Leider aber nicht verarbeitet, denn in den Daten scheint sich unerwartet etwas verändert zu haben.


    Code
    1. Aug 4 15:57:27 vdr1 epgd: Info: (Terra X) Season line [# 2012#0111058#0111101] not in sequence, expected season 32
    2. Aug 4 15:57:27 vdr1 epgd: Info: (Terra X) Season line [# 2013#0111102#0111149] not in sequence, expected season 33
    3. Aug 4 15:57:27 vdr1 epgd: Info: (Terra X) Season line [# 2014#0111150#0111199] not in sequence, expected season 34
    4. Aug 4 15:57:00 vdr1 epgd: Warning: (Disney Classic Cartoons) Got invalid episode line [45#0111#011548#0111965#011546], at lease 6 columns expected
    5. Aug 4 15:57:00 vdr1 epgd: Warning: (Disney Classic Cartoons) Got invalid episode line [45#0112#011549#0111965#011547], at lease 6 columns expected
    6. Aug 4 15:57:00 vdr1 epgd: Warning: (Disney Classic Cartoons) Got invalid episode line [45#0113#011550#0111965#011548], at lease 6 columns expected


    Interessanterweise nur bei diesen beiden Kanälen bis jetzt. Ist auch gleich, die Ausgangssituation bleibt sich gleich: kein EPG im VDR und damit auch keine Timer. Gibt es da grad ein generelles Problem?

    minixjr Regex ist schon crazy shit...


    hopsi Dankeschön. Ich bin aber inzwischen wieder zurück zu Live und epgsearch, das funktioniert besser für uns. Blöd nur, dass jetzt mehrere Plugins laufen, die im Prinzip das gleiche können.

    Ok. Das Problem hat im Prinzip nichts mit den Dateien und Orten zu tun, die ich untersucht habe. Das Umbenennen wird vom Plugin Vdrseriestimer übernommen, das eine eigene config in /etc/eplists/vdrseriestimer.conf hat.


    Um das Umbenennen wie gewünscht hinzubekommen, habe ich einfach diese Zeilen geändert:


    # FormatPrefix = "%D~%T~Staffel_%s~"

    # Format = "%e. %S"

    FormatPrefix = "%D~%T~%s~"

    Format = "%sx%e %S"

    Wirklich, ich lese seit zwei Stunden und rall das nicht...


    Ziel sind Serienaufnahmen im Stile von: Serie~%Titel%~%Season%x%NrInSeason% - %Subtitel%

    Beispiel: Serie/Bull/01/01x05_Elf_Stunden/


    Meine epgsearchcats.conf und epgsearchuservars.conf sind noch standard, weil ich das System einfach nicht ralle und auch nicht herausbekomme, wie ich das mal vor 5 Jahren gemacht habe. Aktuell werden Serien wie folgt aufgenommen: Series~Hawaii Five-0~Staffel_06~14. Unglück im Glück.


    Hat jemand eine gute Erklärung für mich, wie ich die Benennung umbauen kann?

    Moin,


    wie regelt ihr das mit Timerkonflikten im EPGd? Ich habe jetzt zwar eine Email mit Konflikten erhalten, aber im Webinterface gibts da keinen Hinweis drauf. Wie löst ihr das?

    Moin,


    kann mir jemand einen Link geben, wie regex in EPGd funktioniert? Ja, da ist ein Hilfelink. Allerdings in einem Mouse-Over Text, so dass ich den nicht anklicken kann.


    Hintergrund ist: alles neu macht der Juli. Da EPGd für EPG, Timer etc ja nun standard zu sein scheint, will ich mal versuchen, damit klarzukommen. Ich habe EPGd eh laufen, um an das epgdata.com EPG zu kommen.


    Im EPGSearch plugin hatte ich einen Suchbegriff wie "(Hawaii Five-0) | (Hawaii Fünf-Null)" - Also entweder exakt das erste ODER exakt das zweite. Der Test in EPGd liefert keine Ergebnisse.

    Mahlzeit,


    ich versuche eben, einen YaVDR per Ansible auf einem Ubuntu Focal zu installieren. Prinzipiell geht das auch ganz gut, aber ein paar Kleinigkeiten laufen nicht - da könnte ich ein wenig Hilfe gebrauchen.


    - EPGd scheint zwar installiert, allerdings liefert das dazugehörige Webinterface keine Inhalte im Sinne von EPG, timer etc. Das Log sagt, connect zur Datenbank ist nicht vorhanden. Außerdem vermisse ich einige Scripte, die ich in /usr/local/bin erwarten würde, wie epgd-tool.

    - Kein Ton: da bin ich noch am fummeln, aber auch hier könnte ich Hilfe vertragen


    Wie schaut es denn eigentlich mit plugins wie epgsearch und vdr-live? Die haben wir bis dato für Timermanagement genutzt. Einfach per apt-get nachinstallieren?

    Habe ich nicht probiert, ehrlich gesagt. Ich habe jetzt mit epgd-dropall die DB geleert und neu anlegen lassen. Ich verwende epgd wirklich nur für das EPG, Timer macht das epgsearch plugin. Ich dachte eher, dass das vielleicht mit dem eplists Problem zusammenhängen kann, dass sich da was verklemmt hat und deshalb nix weiterläuft.

    Na, schauen wir mal.