[Announce] ioBroker Adapter für VDR

  • Hallo zusammen,


    Meine Heimautomatisierung läuft über ioBroker und da dachte ich wäre doch schön auch den VDR darüber bedienen zu können. Das ist ein sehr früher Stand, bisher kann man nur Tastendrücke an den VDR schicken. Falls jemand auch ioBroker verwendet und Interesse hat das mal zu probieren, den adapter kann man hier runterladen: https://github.com/SteMaker/iobroker.vdr. Feedback natürlich willkommen.


    Gruss,

    maker

    VDR1: Athlon 4850 DualCore 2HGz, 2 GB, 1xTT FF (S-2300), 1x Mystique SaTiX-S2 Sky Xpress dual, 1 TB
    VDR2: FuSi Activy 300, 256 MB, 1xSatelco EasyWatch DVB-C, AlphaCrypt L

  • Hallo Maker,

    ich bin auch schon seit längerem am Basteln mit ioBroker (so ganz hab ich das noch nicht geschnallt) und bräuchte für den VDR eigentlich nur zwei Sachen: VDR neu starten und System rebooten. Alles andere würde ich sowieso an der FB machen. Für "Notfälle" wären aber diese zwei Sachen sehr nützlich.

    VDR1: Asus q1900 Pro M, 2GB, Cine2 Dual DVB S2,Atric USB, yaVDR 0.6 stable, Gehäuse Modushop CD21

    VDR2: RaspBerry Pi2 mit MLD 5.3 als Client
    Ausgemustert: VDR: ASUS M2N-SLI,2GB, TT1600, Zotac GT210, yaVDR 0.4 im Mozart SX Gehäuse, Atric
    Ausgemustert: VDR: Activy 300 , FF Fusi 1.3 + , Celeron 1100, Gen2Vdr AE (momentan defekt)

    Ausgemustert: VDR: Lintec Senior Gehäuse,Technotrend 1.6, Siemens D1215 Mainboard mit Celeron 1000,Pabst Lüfter, EasyVDR 0.5, KäptnKoma Display 260x64,Schäfer Front (ausgemustert) 

  • Mein RPi ist auch noch aus, weil ich doch auch die Syno im Docker gehen wollte, die steht gerade auch dem Schreibtisch zum einrichten, aber ein paar Grundfunktionen wären sicher nett. Auch wenn es nur ein paar Statistiken bringt wie lange man TV sieht.

    Gruß Martin (linuxdep)