Posts by linuxdep

    Hi,


    mal was ganz anderes, habe schon den allwissenden Google berfagt, aber nix passendes gefunden, hoffe mal, hier kennt sich einer mit aus.


    Mein Problem, habe Firefox mit ublock Origin laufen, aber auf einigen Seiten kommt die Abfrage ob ich Cookies erlauben will, aber wird nicht angezeigt, nur das Bild wird leicht abgedunkelt. Dann kann man es natürlich vergessen zu surfen. Wie bekomme ich das hin, das ich nicht immer uBlock Origin abstellen muss, Cookies Einstellen und Speichern, dann uBlock einschalten. Das ganze geht nach jedem Neustart natürlich wieder von vorne los. Habe jetzt gerade keine Seite, wo das so ist, liefere ich nach wenn ich eine finde, bei der das so ist. Ist ja zum Glück nicht überall so.


    Ach so, noch ein Gesundes und Erfolgreiches 2021...:thumbup:


    So, hier ist schon so ein Fall: Beispielseite ist eine Nachfrage ob ich den Newsletter oder so abbolieren will...

    ach so, also der Mediarec. entschlüsselt dann anhand der Hardware, da ja keine Karte benötigt wird.

    Senderliste selber habe ich mir nicht angesehen, also welche Sender drin sind... ok, dann hat sich das erledigt glaube ich.

    Also doch mal über SAT-IP nachdenken oder wieter TV sehen mit dem MLD

    Hi,

    lange nicht mehr hier gewesen, scheint mein VDR also zu wenige Probleme zu machen... :wow


    Da habe ich aber heute mal eine Frage, scheinbar geht ja MagentaTV zu empfangen, zumindest deutet die Veröffentlichung der Senderliste darauf hin.

    Gehen da alle Sender in HD oder gibt es da Einschränkungen? Vor allem das Thema aufnehmen interessiert mich mit dem VDR und zu gegebener Zeit es anschauen zu können und zeit zu sparen :]


    Das wäre ja recht interessant für mich, dann bräuchte ich ja nicht auf SAT-IP umstellen.


    Gehen da auch die Zusatzangebote aus der Mediathek? Denke wohl nicht, oder? Könnte ja mal einer der es nutzt etwas plaudern, danke euch.

    Wenn die Kinder wieder in der Schule sind, könnte ich ja mal testen, die Frage ist sicher ob der Speicher reicht... so einteil habe ich glaube noch rumliegen.

    Zu den Kontakten... mir egal, wird ja nicht an/ab gesteckt, sondern ein mal dran und gut. Glaube nicht, dass die Lebenszeit der Kontakte früher endet als die der Hardware.

    Ja, diese frage beschäftigt mich auch schon lange, aber so ganz klar ist mir das bis jetzt noch nicht geworden, wie und was ich am besten Einsetze.


    Habe nach yaVDR auf MLD umgestellt, weil ich das mit den Updates und Backup gut fand, aber irgendwie immer nicht die Zeit gefunden das update auch regelmäßig zu machen... Na ja, optisch(Anzeigeeinstellungen) ist der MLD auch noch nicht dem yaVDR angegliechen, habe es aber auch aufgegeben zu experimentieren, will ja immer einer TV sehen, oder er macht ne Aufnahme. Intel Test war seiner Zeit nicht wirklich toll auf einem Q1900M, darum bin ich wieder zu NVIDIA gegangen.


    Eigentlich würde ich auch gerne einen VDR Server haben, der die Aufnahmen macht und die Clients diese Aufnahmewünsche dem Server mitteilen. Aufnahmen sollen zentral liegen, das umkopieren auf eine neue Disk ist lästig, will ich nur noch ein mal machen müssen.


    Da lese ich (in letzter Zeit nur sehr sporadisch) das es wohl einige Änderungen bezüglich remotetimer gegeben hat... dann lese ich yaVDR Ansible... ist ja wieder wie vor Jahren als ich bei Sandmann angefangen habe den VDR kennenzulernen. Alles neu, alles weiterentwickelt, toll aber so eine Art Docker Image für VDR noch nicht in Sicht.


    Kurzfassung was ich gerne hätte:

    • VDR Server mit DVB-Karten (die habe ich eh noch hier und laufen) könnte mir auch einen SAT-IP Server mit den Karten vorstellen
    • VDR Clients die HD und OSD problemlos darstellen können und FB haben - Server aufwecken können
    • auf den Clients KODI mit Netflix, Maxdom, Prime und ... Addons
    • alles leicht zu warten sein...

    Was wäre da als Basis zu empfehlen? Hätte im ersten Ansatz erst mal nur einen Client, aber sicher nicht lange.

    oder doch wieder einen single VDR aufsetzen und nur die Aufnahmen auf die Syno-Box verschieben?

    Hi, was würde mehr Sinn machen,


    1. VDR+x DVB Karten und minisatip + x DVB Karten zuweise, RPi's mit SAT-IP
    2. minisatip alle DVB karten und VDR mit Plugin zugriff geben? Rest der streams für RPi's ?


    Kann der VDR mit zwei SAT-IP Streams das gleiche, wie mit zwei DVB-S2 Karten empfangen? Sollte ja eigentlich was ich so gelesen habe.


    Ne Möglichkeit (z.B.Dynamite) dem VDR je nach Bedarf (Anzahl der Aufnahmen) SAT-IP Streams zuzuweisen gibt es wohl noch nicht?


    So ein Okto-SAT-IP kostet schon nicht wenig, solange meine zwei DD Dualtuner noch laufen, wollte ich die auch weiter benutzen, aber der Zeitliche Aufwand einen SAT-IP Server lauffähig zu bringen und zu halten sind sicher auch nicht zu vernachlässigen.

    wie ist aktuell eiegnetlich der Stand der Dinge?

    Hatte versucht was runter zu laden, aber da kommt noch Seite nicht verfügbar (oder so).

    hatte ich gemacht mit der 5.4 unstable seiner Zeit, aber egal... ich teste das noch mal wenn ich ein Testsystem habe. dann kann ich mehr sagen. So ganz rund läuft mein WZ System noch nicht, aber da sind noch einige Tests notwendig. Dazu mal ne Frage, wenn das testsystem keine DVB-S Karte hat, sondern z.B. SAT-IP von einer Weteck box, spielt das eine Große Rolle?

    Diese Flexibilität bringt seine Vor -,und Nachteile mit sich. Als ich MLD noch nicht kannte, hat mich das vorerst doch ziemlich irritiert.

    Mir war auch nicht genau klar, welche Packete denn zu installieren waren.

    Das meinte ich, mit einfach, eine einfache Auswahl war auch für mich nicht ersichtlich mit dem Netimage. Früher war die iso da, da hatte man einen Stand, mit der Auswahl heute (oder als ich es aufgestezt hatte) war nicht funktionstüchtig, also habe ich wild Packete zusammengeklickt, die ich dachte zu brauchen.

    Na ja, der VDR rennt, aber einiges ist noch nicht wie es mal war. Aber dazu extra, wenn ich mein Testsystem dafür habe.

    undelete wollte nicht, also mache ich es erst mal von Hand per ssh wenn es notwenig ist... dann aber schnell wenn es aus dem WZ schallt... nicht das was weg ist. :S

    Als aussenstehender, der das System nicht ganz durchschaut hat, sieht es immer anderst aus, als wenn man mit entwickelt oder schon lange mit dem Konzept vertraut ist.


    MLD usw. Diese sind mir persönlich zu überladen.

    Na ja, gerade nicht, darum habe ich ja MLD auch gewählt, alles minimalistisch, kein volles System, wozu brauche ich das... andere machen ggf. noch was anderes auf dem Ubuntu, Grundzusammenstellung von nützlichen und wichtigen Packeten für NVidia-Einsteiger würde ich mir bei MLD wünschen.

    HDTV ist an sich ist mit nvidia-Grafik kein Problem (Meltdown und Spectre animieren mich aktuell nicht wirklich für VAAPI-Experimente neue Hardware zu kaufen), HD+ ist eine andere Geschichte (die mich nicht wirklich interessiert - wer hat schon Zeit für Werbefernsehen...).

    Ja, aber dazu ist doch der VDR da, um nicht mit Werbung zugemüllt zu werden, lebe nur aus der Konserve.

    WAF ist da sehr hoch für die Serien die da kommen.


    Das es geht, schon klar, aber ich habe mich seit langer zeit wieder mal intensiv mit dem VDR beschäftig, weil eine neue Version her musst, aber da gibt es so viele Plugins, Skins und Co. da verliert man den Überblick, was aber am schlimmsten ist, es schaut nicht so aus wie vorher und einige Sachen klemmen/fehlen noch. Ihr macht alle einen super Job hier, keine Frage, aber die Vielfalt ist halt unbeherschbar. Da komme ich wieder zum Apfel, die schränken die Auswahl dementsprechend ein. Kenne einige, die haben sich vom VDR abgewendet, weil zu viel Aufwand zum Betrieb, SAT Boxen können heute fast gleich viel. Ich wollte eigentlich dem VDR treu bleiben, zumindest als Nutzer mit eingeschränkter Bastelzeit.