KODI 17.5 in testing-xbmc

  • Hallo,

    in testing-xbmc gibt es Pakete für KODI 17.5 - vielleicht könnten das noch ein paar Leute ausprobieren und eine Rückmeldung geben, bevor ich es nach stable schiebe.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • hier auch, keine Auffälligkeiten.


    Danke !!

    Zum Guggen: yavdr0.6 + Silverstone GD04 + Intel DH57DD + Intel G6950 + Nvidia GT630 + Unicable/Jess-Sat (JPS0501-12) mit DD/L4M Max8 + 4TB WD-red + bequiet SFX300W
    Zum Testen : yavdr-Ansible + GMC Toast + B365M+i3-8100+ Nvidia GT1030 + L4M CineS2v6 o. SAT>IP Plugin mit DD-O'net
    VaaS (VDR-as-a-Service): yavdr06 + ML03+DH67BL+G530+2GB RAM + 2TB WD-EARX + Zotac GT610 + L4M v5.4 + bequiet SFX300W
    Squeezeboxserver: DN2800ML im Streacom F1CS NAS: HP ProLiant MicroServer NL36+ Smart Array P212

  • Danke für die Rückmeldungen, dann kopiere ich es mal nach stable.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Schaffst du es für den Ansible Zweig freischalten dann würde ich es auch testen.

    VDR_1:

    Asus J3455-M, GT 710, SSD 240GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S950 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_2:

    AsRock J3455, GT 710, SSD 120GB + SATA 400GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S952 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_3_Testing:

    AtomiPi with Intel Atom x5-Z8350, 2GB DDR3, 16GB eMMC, 1x Sundtekt DVB-S with yavdr-ansible (testing)


  • Ich habe es mal in unstable-kodi für xenial bauen lassen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Herzlichsten Dank.

    VDR_1:

    Asus J3455-M, GT 710, SSD 240GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S950 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_2:

    AsRock J3455, GT 710, SSD 120GB + SATA 400GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S952 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_3_Testing:

    AtomiPi with Intel Atom x5-Z8350, 2GB DDR3, 16GB eMMC, 1x Sundtekt DVB-S with yavdr-ansible (testing)


  • Hi Installation lief ohne Probleme durch. Danke vorweg.


    Nach dem Start wird aber nur die Tastatur als Eingabe akzeptiert und meine Fernbedienung ignoriert. :/


    Habe aber noch keine Fehlersuche betrieben. Eventuell ein Reset durchführen? Im log habe ich jetzt nichts gesehen. Wahrscheinlich gibt es mehrere log-Stufen und meine ist nicht sensibel genug konfiguriert.

    VDR_1:

    Asus J3455-M, GT 710, SSD 240GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S950 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_2:

    AsRock J3455, GT 710, SSD 120GB + SATA 400GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S952 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_3_Testing:

    AtomiPi with Intel Atom x5-Z8350, 2GB DDR3, 16GB eMMC, 1x Sundtekt DVB-S with yavdr-ansible (testing)