[Gelöst] Wie kann man den Default-User für den Desktop-Login setzen?

  • Bisher gab es auf meinem Arbeitsrechner (openSUSE42.3, KDE5) nur einen einzigen User, und der wurde beim Hochfahren automatisch zum Login im Display-Manager angezeigt.


    Nun habe ich einen zweiten User angelegt, und seitdem wird *immer* der standardmäßig zum Login angeboten, und ich selber muß immer erst auf "Login as a different user" gehen und meinen Usernamen eingeben.


    Kann man irgendwo festlegen, welcher User da defaultmäßig genommen werden soll? Oder zumindest, daß er sich merken soll, welcher User zuletzt angemeldet war und diesen wieder verwendet?


    Klaus

  • Oder zumindest, daß er sich merken soll, welcher User zuletzt angemeldet war und diesen wieder verwendet?

    Laut der Manpage zur sddm.conf (sddm ist der normalerweise für KDE genutzte Login Manager) kann man in der /etc/sddm.conf bzw. in den Snippets /etc/sddm.conf.d/ und /usr/lib/sddm/sddm.conf.d in der User-Section eine Einstellung dafür setzen (obwohl das eigentlich genauso wie die letzte genutzte Sitzung in der Voreinstellung aktiv sein sollte):

    Code
    1. [User]
    2. RememberLastUser=true

    Das sddm Paket ist bei OpenSUSE 42.3 recht umfangreich gepatcht (https://download.opensuse.org/…c/sddm-0.14.0-5.1.src.rpm insbesondere der "sysconfig-support.patch könnte da mit reinspielen) - ich würde deswegen auch mal in die /etc/sysconfig/displaymanager schauen, ob da noch etwas eingetragen ist, was den standardmäßig gewählten User ändern könnte.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ich habe jetzt in /etc/sddm.conf die Zeilen "[User]" und "RememberLastUser=true" eingetragen und den Display-Manager neu gestartet. Das hat aber nichts geändert und in der sddm.conf fand ich dann:

    Code
    1. ### These sections and their variables were not used: ###
    2. [User]
    3. RememberLastUser=true # Unused variable

    In /etc/sysconfig/displaymanager steht nichts Auffälliges:

    Code
    1. DISPLAYMANAGER_XSERVER="Xorg"
    2. DISPLAYMANAGER="sddm"
    3. DISPLAYMANAGER_REMOTE_ACCESS="no"
    4. DISPLAYMANAGER_ROOT_LOGIN_REMOTE="no"
    5. DISPLAYMANAGER_STARTS_XSERVER="yes"
    6. DISPLAYMANAGER_XSERVER_TCP_PORT_6000_OPEN="no"
    7. DISPLAYMANAGER_AUTOLOGIN=""
    8. DISPLAYMANAGER_PASSWORD_LESS_LOGIN="no"
    9. DISPLAYMANAGER_AD_INTEGRATION="no"
    10. DISPLAYMANAGER_SHUTDOWN="auto"

    Klaus

  • Ich habe jetzt in /etc/sddm.conf die Zeilen "[User]" und "RememberLastUser=true" eingetragen und den Display-Manager neu gestartet. Das hat aber nichts geändert und in der sddm.conf fand ich dann:

    Code
    1. ### These sections and their variables were not used: ###
    2. [User]
    3. RememberLastUser=true # Unused variable


    'RememberLastUser=true' muss in die Sektion [Users], also Plural!

  • Hat leider auch nichts gebracht.

    Meine /etc/sddm.conf sieht so aus:

    Klaus

  • Hi,


    Kann es sein das RememberLastUser nur in Verbindung mit RememberLastSession funktioniert, also so:


    Code
    1. [Users]
    2. RememberLastUser=true
    3. RememberLastSession=true

    Gruß MegaX


  • Seltsam ...


    Bei gesetztem "RememberLastUser=true" trägt sddm den zuletzt angemeldeten User in der /var/lib/sddm/state.conf ein. Kannst ja mal schauen, ob bzw. welcher User da eingetragen ist.


    Code
    1. [Last]
    2. # Name of the last logged-in user. This username will be preselected/shown when the login screen shows up
    3. User=


    ... ich selber muß immer erst auf "Login as a different user" gehen und meinen Usernamen eingeben

    Wie sieht denn der Login-Screen bei dir aus? Die User sind doch auch im Hauptanmeldescreen über die Symbole auswählbar.

  • In der /var/lib/sddm/state.conf steht

    Code
    1. [Last]
    2. # Name of the last logged-in user.
    3. # This user will be preselected when the login screen appears
    4. User=kls

    Im Hauptanmeldescreen gibt es nur das Symbol für den einen anderen User, und es gibt nur das Feld für die Eingabe des Passworts. Ich muß erst auf "Login as a different user" klicken und kann dann im Feld "Username" meinen Benutzernamen eingeben.


    Klaus

  • Welche UID hat der User, der nicht angezeigt wird? Liegt die UID eventuell unter 1000 bzw. über 60000?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • sddm zeigt standardmäßig nur User mit einer UID zwischen 1000 und 60000 an:

    Code
    1. [Users] section:
    2. [...]
    3. MinimumUid=
    4. Minimum user id of the users to be listed in the user interface.
    5. Default value is 1000.
    6. MaximumUid=
    7. Maximum user id of the users to be listed in the user interface.
    8. Default value is 60000

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)