Wie Stromkabel im Antec Fusion v2 silber an modernes Netzteil anschließen?

  • Hallo Forum!


    Ich habe mir nach vielen Jahren mal wieder neue Hardware für den vdr zusammengebaut und bin ganz am Ende auf folgendes Problem gestoßen:


    Vom VFD-Display im Antec kommen drei Kabel zu einem sehr kleinen 3poligen Stecker welcher bisher direkt mit einem passenden Gegenstück
    am alten Netzteil verbunden war. Damals gab es also keine Probleme.
    An meinem neuen Netzteil fehlt dieser kleine 3polige Stecker nun aber.


    Der Stecker am alten NT ist auf den beigefügten Bildern hoffentlich gut genug zu erkennen, sorry für die Qualität. Auf dem letzten Bild ist auch
    zu sehen wo die Kabel am Mainboardstecker angeschlossen waren.


    Ich habe jetzt schon mehrere Läden abgeklappert, aber bisher keinen passenden Adaper bekommen.


    Vielleicht kann mir hier Jemand weiterhelfen und mich auf die richtige Spur bringen.

  • Laut ATX Farben, 5V standby, 5V und GND. Vielleicht lässt sich da was basteln, was Du an einen internen USB Port klemmen kannst?!

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Scheint wohl was Spezielles zu sein.


    Wenn ich das richtig sehe ist an dem ATX 2.2 Stecker an Pin 5 (Masse), Pin 6 (5V) und Pin 9 (5VSB) verbunden.


    Notfalls abzwicken und mit Leitungsverteilern an das neue Netzteil anklemmen.


    Man könnte auch 5V und Masse von einem Floppystecker nehmen und sich 5VSB irgendwo auf dem Mainboard suchen.

  • Hallo!


    Hab mal noch etwas gesucht und dabei folgendes pdf gefunden: http://www.antec.com/pdf/manuals/Fusion_430_&_Fusion_Black_430_EN_manual.pdf


    Die einzige Stelle die zu diesem Stecker passen würde ist die folgende:

    Sollte dann doch eigentlich unwichtig sein, oder?
    Da mein IR-Empfänger noch nicht erkannt wird habe wohl scheinbar noch ein anderes Problem welches nichts mit diesem Anschluß zu tun hat.


    Also nochmal Alles checken......


    Danke für Eure Antworten!

    easyVDR 3.0 stable, Gigabyte GA-Z87M-D3H, Intel Core i3-4130, 16 GB, Nvidia GT 630 Rev. 2, Samsung 840EVO 120GB SSD System, 16TB-NAS als zentraler Speicherplatz (Raid-Z2), DD Cine S2 v6.5 Dual DVB-S2, Antec Fusion V2 Silver

  • Machs doch vom alten ATX Stecker ab und fummel es an den neuen?!

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Wenn die Litzen am ATX-Stromstecker enden, dann ist das definitiv nix mit Lüfter. Es sei denn man will sein Mainboard nachhaltig beschädigen.


    Der Stecker hat definitiv mit deinem Display zu tun und weglassen kannst du ihn auch nicht.

  • OMG, violett ist definitiv 5VSTB des Netzteils. Entweder nimmst du diese per Stromdieb direkt vom ATX-Stecker (violettes Kabel) ab, oder wenn dein Mainboard 5V im Standby am USB liegen hat (einfach mal 'ne opt. Maus anschliessen. Leuchtet die, geht das), kannst du diese auch am Pin 1 eines internen USB abnehmen. Plus (rot) und Masse (schwarz) geht per Floppy- oder Molex-Stecker.


    BJ1

  • Ich habe mich auch mal für das Gehäuse interessiert, dass ist definitiv der Stromversorgungsstecker, deswegen scheint auch dein IR Empfänger nicht zu funktionieren.


    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

  • Ganz vergessen ;)), das display kommt von soundgraph, dort gibt es auch einen Adapter der heißt 24/3 pin standby power Fender, wie hier auch schon geschrieben kannst Du das aber auch selber basteln

  • Danke für die vielen Antworten!


    Also wenn ich die Kabel an den neuen Mainboardstecker vom NT wie gahabt an 5, 6 und 9 anschließe sollte das funktionieren?
    An der Belegung dieser großen Stecker hat sich ja hoffentlich nichts verändert.


    Gruß!


    edit: gerade gefunden. Damit werd ich das wohl irgendwie hinbekommen....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!